DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mutmasslicher Täter gefasst

Mann durch Messerstiche im Wallis schwer verletzt

03.07.2014, 12:5703.07.2014, 14:06

Ein 21-jähriger Mann ist am Mittwochabend in Saxon VS durch Messerstiche schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter wurde gefasst.

Nach Informationen der Walliser Kantonspolizei vom Donnerstag handelt es sich beim mutmasslichen Täter um einen 25-jährigen Franzosen mit Wohnsitz in der Region. Das Opfer wurde vor Ort verarztet und mit dem Helikopter ins Spital von Sitten transportiert.

Zwischen den beiden Männern war es in der Wohnung zu einem Streit gekommen. Der Täter stach dabei mehrmals mit dem Messer auf sein Opfer ein. Laut Kantonspolizei versuchte der Mann zu flüchten, wurde aber gefasst. Die Staatsanwaltschaft leitete ein Verfahren wegen versuchten Mordes ein. (viw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

65-Jähriger bei Streit in Zürcher Tram verletzt

Ein 65-Jähriger Mann ist am Samstagabend bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in einem Zürcher Tram verletzt worden. Ein 30-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau wurden festgenommen, wie die Stadtpolizei Zürich am Sonntag mitteilte.

Zur Story