Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schüsse auf Türken

35-Jähriger in Muttenz BL mehrfach angeschossen – Polizei sucht Zeugen

18.09.14, 13:50 18.09.14, 17:04

Gemäss Polizeiberichten war ein 35-jähriger Mann zusammen mit einem 24-jährigen Kollegen kurz vor 2 Uhr morgens auf der St.Jakob-Strasse in Muttenz unterwegs. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 10 verliess der 35-jährige Türke das Fahrzeug. Kurz nachdem der Mann ausgestiegen war, eröffnete mindestens eine unbekannte Person das Feuer. 

Der 24-jährige Begleiter lud den durch mehrere Schüsse getroffenen Kollegen in das Auto ein und brachte ihn in ein Spital. Das Opfer erlitt erhebliche Verletzungen und musste notoperiert werden. Sein Gesundheitszustand ist mittlerweile stabil. Die Polizei sucht Zeugen. (wst)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Linksautonomer verprügelt 24-Jährigen – Polizei getraut sich offenbar nicht an den Tatort

Der Vorfall ereignete sich vor etwa zwei Wochen in Basel. Ein 24-Jähriger besuchte zusammen mit seiner Freundin das Jungle Street Groove Festival am Kleinbasler Rheinufer. Auf dem Nachhauseweg durchquerten sie die Wasserstrasse. Ein fataler Fehler, wie sich im Nachhinein herausstellte. 

Linksautonome feierten an jenem Abend das «Wasserstrassenfest», wie die Basler Zeitung berichtet. Beim Vorbeigehen fiel das spätere Opfer durch seine äussere Erscheinung auf. Er bezeichnet sich selber als …

Artikel lesen