Nebelfelder
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Blaulicht
Frankreich

Frau erschlägt Ehemann und kocht Herz und Penis

 Weiblicher Hannibal Lecter

Frau erschlägt Ehemann und kocht Herz und Penis

Mit dem Stössels eines Gewürzmörsers hat eine Frau in Frankreich ihren Ehemann erschlagen und ihn zerstückelt und ausgeweidet.
20.06.2014, 14:5420.06.2014, 15:07

Eine 71-jährige Frau in Frankreich hat ihren Ehemann erschlagen und anschliessend dessen Herz, Nase und Penis in einem Topf gekocht. «Wir wissen nicht, ob sie sie auch gegessen hat», hiess es am Freitag aus Ermittlerkreisen. 

«Das ist ein weiblicher Hannibal Lecter», wurde in Anspielung auf den Thriller «Das Schweigen der Lämmer» hinzugefügt. Die Frau, die offenbar unter einer psychischen Störung leidet, war Ende Mai in Longwy in Nordostfrankreich nach der Tötung ihres 80-jährigen Mannes festgenommen worden. 

Das Opfer war den Ermittlern zufolge durch Schläge mit dem Stössel eines Gewürzmörsers getötet worden. Danach hatte die 71-Jährige ihren Mann zerstückelt und ausgeweidet. Eine Nachbarin, bei der die Frau nach der Tat in der Nacht aufgetaucht war, hatte die Polizei alarmiert. Die Verdächtige schwieg in Polizeigewahrsam bisher zu der Tat. Sie ist derzeit in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. (whr/sda/afp)

Mehr zum Thema

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!