wechselnd bewölkt
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Blaulicht
Ostschweiz

Fatales Edelweiss: Wanderer stürzt am Alvier in den Tod

Der Alvier ist ein beliebter Aussichtsberg.
Der Alvier ist ein beliebter Aussichtsberg.Bild: KEYSTONE

Fatales Edelweiss: Wanderer stürzt am Alvier in den Tod

19.07.2015, 17:2219.07.2015, 22:05

Tödliches Bergdrama bei Sargans: Ein 68-jähriger Mann ist am frühen Sonntagnachmittag beim Wandern im Gebiet Alvier abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Das Opfer, das aus der Region stammte, gehörte zu einer grösseren Wandergruppe. 

Anlass für den Unfall war eine Blume: Als der Mann sich auf dem Wanderweg zu einem Edelweiss bückte, um darauf aufmerksam zu machen, stolperte er nach vorn und stürzte den Abhang hinunter.

Rega im Einsatz

Wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet, musste der Notarzt mit der Rega zur Absturzstelle geflogen werden, die rund einen Kilometer vom Bergrestaurant Palfries entfernt ist. Er konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die anschliessende Bergung erfolgte ebenfalls durch die Rega. 

Der 2343 Meter hohe Alvier ist ein beliebter Aussichtsberg im Kanton St. Gallen. (dhr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2