DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Messerstecherei in Rüti ZH – Täter flüchtet und lässt sein schwerverletztes Opfer zurück



Kurz vor 21.00 Uhr kam es in einem Pub zwischen zwei Männern zu einem Streit. Die beiden Streithähne verliessen darauf den Pub und setzten dort die Auseinandersetzung fort, in deren Verlauf eine Stichwaffe eingesetzt wurde. Ein 49-jähriger Mann erlitt im Halsbereich schwere Verletzungen. Die Rettungssanitäter brachten den Verletzten in kritischem Zustand ins. Dies meldet die Kantonspolizei Zürich.

Der mutmassliche Täter, ein 33-jähriger Schweizer, flüchtete in unbekannte Richtung. Die Fahndung nach ihm ist im Gange. Der genaue Hergang der Auseinandersetzung ist zurzeit unklar und bildet Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich und der Staatsanwaltschaft IV des Kantons Zürich. (lae)

Beweisaufnahme: Diese Bilder hat die Polizei geschossen

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Raser-Kiddys, Drifter und zwei erfolglose Fluchten – strenge Nacht für die Kapo Zürich

Die Zürcher Kantonspolizei hat in der Nacht auf Auffahrt drei Raser verhaftet, darunter einen 14-jährigen Schweizer. Zwei von ihnen versuchten erfolglos zu flüchten. Der Lenker eines Fluchtfahrzeugs wurde leicht verletzt. Auch ein Polizeifahrzeug wurde beschädigt.

Ein 23-jähriger Schweizer beschleunigte sein leistungsstarkes Fahrzeug in Elgg aus dem Kreisverkehr heraus, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Nach einigen Metern auf der Bahnhofstrasse habe der Lenker die Kontrolle über sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel