Der Song zum Tag
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Song: Zum Geburtstag von Wendy Carlos

«Carlos Walter Wendy Stanley» von The Chap (und noch ein Bonus-Track) – was denn sonst?

Gelöschter Benutzer

Wendy Carlos feiert heute ihren 75. Geburtstag. Die Komponistin und Elektromusikerin wurde 1968 (damals noch als Walter Carlos) berühmt mit ihren Moog-Synthesizer-Adaptionen von J.-S.-Bach-Stücken: «Switched-on Bach» stürmte die Charts und verkaufte sich über eine Million Mal. 

Synthis waren damals riesenhafte Apparate mit Steckfeldern und unzähligen Drehknöpfen. Sie erinnerten optisch eher an die Star-Trek- Kommandobrücke als an ein Musikinstrument. Und funktionierten monofon, man konnte also keine Akkorde spielen, sondern musste diese aus Einzeltönen zusammenbasteln. Eine Nifeliarbeit, aber hallo! 

Carlos konnte sich dank den Tantiemen aus den Verkäufen von «Switched-on Bach» einer Geschlechtsumwandlung unterziehen. Neben weiteren Adaptionen klassischer Werke für Synthesizer und eigener experimentell-elektronischer Musik schuf sie auch wegweisende Filmscores, etwa für «Clockwork Orange», «The Shining» oder «Tron».

Dafür haben wir heute ausnahmsweise sogar zwei Songs des Tages!

Eine luftige Huldigung für diesen Pionier/diese Pionierin kommt von der deutsch-englischen Band The Chap mit ihrem überzufälligen musikalischen Namenpuzzle «Carlos Walter Wendy Stanley». 

Und ein bisschen «Shining»-Creepyness muss heute drum schon sein dürfen.

«Der Song zum Tag»

Autor und Musiker Jürg Odermatt präsentiert Ihnen regelmässig den Song zum Tag. Also lehnen Sie sich zurück, hören Sie zu, entdecken Sie Neues und entdecken Sie vor allem Altes wieder!



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Song: Zum Geburtstag von Joni Mitchell

«Hejira» von Joni Mitchell – was denn sonst?

«I'm traveling in some vehicle / I'm sitting in some cafe.» Joni Mitchell schrieb nicht nur den Titelsong, sondern das ganze Album «Hejira» während einer Reise quer durch die USA, von Maine nach LA. 

Und das vom – zu früh und auf tragische Weise ums Leben gekommenen – Bassisten Jaco Pastorius massgeblich geprägte «Hejira» ist auch fast 40 Jahre nach seiner Entstehung ein unerhörtes Stück Musik voller fast schwerelosem, melancholisch-staunendem Optimismus: «We're only …

Artikel lesen
Link zum Artikel