Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

In Hannover mussten wegen einer Fliegerbombe 31'000 Menschen evakuiert werden – jetzt ist sie entschäft



Nach einer riesigen Evakuierungsaktion ist in Hannover ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die Fünf-Zentner-Fliegerbombe sei um 02.30 Uhr unschädlich gemacht worden. Zuvor hatten 31'000 Anwohner ihre Wohnungen verlassen müssen.

Das teilte die Feuerwehr Hannover auf ihrer Website mit. Sicherheitshalber überflog nach Abschluss der Evakuierung ein Polizeihelikopter das betroffene Gebiet. Die Bombe war am Dienstagvormittag auf dem Gelände einer ehemaligen Grundschule in Hannovers Südstadt entdeckt worden, die Evakuierung der Umgebung begann am Abend.

Nach Angaben der Stadtverwaltung waren etwa 850 Mitarbeiter von Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen sowie Sprengstoffexperten im Einsatz. Für alle Anwohner, die nicht privat ausserhalb des Evakuierungsgebiets unterkommen konnten, wurde in einer Halle eine Sammelstelle eingerichtet. Dort fanden sich laut Feuerwehr bis kurz vor Mitternacht etwa 1400 Menschen ein. (feb/sda/afp)

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Mata Hari – der Mythos der angeblichen Meisterspionin bröckelt

Mata Hari hat nach wie vor den Ruf, die grösste Spionin der Geschichte zu sein. Doch Zweifel an ihrer Rolle als Meister-Verräterin mehren sich. 100 Jahre nach ihrer Verhaftung in Paris erscheint die schöne Agentin in neuem Licht.

Ein Jahrzehnt lang wurde ihr Tanz bewundert und ihr Körper begehrt: Mata Hari regte als indische Bajadere-Tänzerin zu Zeiten der Belle Epoque die Fantasien der Bohème in Europa an. Und als Kurtisane weihte die schöne Niederländerin Botschafter, Minister, Fürsten …

Artikel lesen
Link to Article