Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

App für Hobby-Architekten

Wollen Sie bald umziehen? Diese App zeigt Ihnen, wie gross Ihre neue Wohnung wirklich ist

26.03.14, 11:07 26.03.14, 11:21
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

Ob beim Umziehen oder beim Möbelkauf, wenn man den Grundriss eines Zimmers braucht, hat man bestimmt gerade keinen zur Hand. Wer trotzdem etwas genauer wissen möchte, wie viel Platz zur Verfügung steht, sollte die Roomscan-App für das iPhone und iPad ausprobieren.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Man platziert das Gerät kurz an allen Wänden des Zimmers und die App erstellt automatisch einen Grundriss mit Massangaben. Türen können im Nachhinein eingezeichnet und mehrere Zimmer zur einer Wohnung zusammengefügt werden. 

roomscan

Zum Aufzeichnen hält man das iPhone an die Wand und sieht gleich eine Skizze des Raumes. Bild: iTunes

In unserem kurzen Test tat sich die App etwas schwer mit dem watson-Grossraumbüro und seinen zahlreichen Ecken. Das Sitzungszimmer meisterte die App hingegen im Nu.

Der erste Versuch scheitert kläglich

room scan, raumvermessung

  Bild: watson

Beim zweiten Versuch und dem etwas einfacheren Zimmer klappt es schliesslich

room scan, raumvermessung

Bild: watson

Die kostenlose Version können Sie im App-Store herunterladen.

Weiterlesen zum Thema Apple



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mehr Akku, mehr Display – und viel teurer: Das iPhone XS ist da!

Apple hat gleich drei neue Spitzen-Smartphones und eine neue Apple Watch, die EKGs beherrscht, präsentiert. Hier erfährst du alles Wichtige.

Die Smartphone-Welt hat eine neue Königin mit einem, ähm, ungewöhnlichen Namen: das iPhone XS Max.

Apples bislang schnellstes und grösstes Smartphone (6,5 Zoll, OLED) hat den schnellsten Prozessor an Bord, stösst allerdings auch preislich in unheimliche Sphären vor. Wer eines der Topmodelle will, muss viel mehr als 1000 Franken hinblättern.

Da dürften einige zum «günstigeren» iPhone XR greifen, das allerdings erst Ende Oktober in die Schweiz kommen soll.

Immerhin wurden auch die Preise für …

Artikel lesen