DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Neu im Online-Store von Apple: das «Smart Battery Case».<br data-editable="remove">
Neu im Online-Store von Apple: das «Smart Battery Case».
screenshot: apple.ch

So will Apple die Akku-Probleme von iPhone-Nutzern lösen (und dabei kräftig abkassieren)

Für 109 Franken verkauft der iPhone-Hersteller ab sofort eine Schutzhülle mit Zusatzakku. Der Schritt kommt überraschend.
08.12.2015, 11:2708.12.2015, 14:54

Ganz schön praktisch und ziemlich teuer: Per Medienmitteilung hat Apple am Dienstagmorgen über ein neu im Online-Store verfügbares iPhone-Zubehör informiert. Das Smart Battery Case (erhältlich in Schwarz oder Weiss) kostet 109 Franken und dürfte die Akku-Sorgen vieler Power-User lösen.

Im Produktbeschrieb heisst es:

«Das Smart Battery Case wurde extra für das iPhone 6s und iPhone 6 entworfen und gibt dir zusätzliche Batterielaufzeit und Schutz. Innen ist dein iPhone durch ein weiches Futter aus Mikrofaser geschützt und dank des klappbaren Designs aus weichem Elastomer kannst du das Case leicht anbringen oder abnehmen.»

Apple verspricht eine verlängerte Sprechdauer von bis zu 25 Stunden, wenn man das iPhone und das Battery Case gleichzeitig auflade. Oder man könne bis zu 18 Stunden mit LTE-Verbindung im Netz surfen und eine noch längere Audio- und Videowiedergabe erleben.

Ausserdem werde mit dem Smart Battery Case eine «intelligente Batterieanzeige auf dem Sperrbildschirm» des iPhone und in der Mitteilungszentrale angezeigt. So wisse man immer, wie viel Akkuleistung noch bleibe.

Aufgeladen wird die Hülle mit einem Lightning-Kabel, das nicht im Lieferumfang des Zubehörs enthalten ist.

Spezialisierte US-Blogs wie Apple Insider schreiben von einem überraschenden Schritt. The Verge hat die Akku-Schutzhülle genauer unter die Lupe genommen. Fazit: Das Teil werde sich (im Weihnachtsgeschäft) wohl verkaufen wie warme Semmeln. Der Blog erinnert aber auch daran, dass es auch andere, leistungsfähigere Ersatzakkus gebe.

Interessant: Im deutschen Online-Store verlangt Apple für die gleiche Akku-Schutzhülle sogar 119 Euro.

Diese Handys haben die beste Akkulaufzeit

Bild: watson

36 Geschenkideen, die nicht nur Tech- und Gadget-Nerds gefallen

1 / 37
35 Geschenkideen, die nicht nur Tech- und Gadget-Nerds gefallen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Threema ist das neue WhatsApp – und schlägt die Konkurrenz um Längen

Wer hätte gedacht, dass die weltbeste Messenger-App nicht aus dem Silicon Valley kommen würde, sondern vom Zürichsee. Eine persönliche Analyse.

Seit acht Jahren befasse ich mich mit dem sicheren Schweizer Messenger Threema. Den ersten Artikel dazu publizierte ich im Dezember 2012. Titel: «Die Schweizer Antwort auf WhatsApp». Die damalige erste App gab's nur fürs iPhone, und sie war zum Start gratis. Im Interview versprach der Entwickler, Manuel Kasper, die baldige Veröffentlichung einer von vielen Usern geforderten Android-Version. Und:

Er hielt Wort. Im Gegensatz zu WhatsApp.

Einige dürften sich erinnern, dass es ein gleiches …

Artikel lesen
Link zum Artikel