DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weltrekord

Gamer knackt die magische Grenze von 1'000'000 Punkten auf Xbox Live



Nach über acht Jahren hat der Amerikaner Ray Cox einen Gamerscore von einer Million Punkten auf der Xbox erreicht. Pro Spiel erhält man bis zu 1000 Punkte, Zusatzinhalte wie Addons oder DLCs werden mit weiteren Punkten vergütet. Das heisst, Cox hat für seinen Rekord annähernd 1000 Spiele durchgespielt und unzählige Achievements (Trophäen für bestimmte Erfolge und Ereignisse) freigeschaltet – 43'598 um genau zu sein.

In einem Interview mit dem Game-Magazin «Gameinformer» erklärt Cox, dass er zwischenzeitlich bis zu 16 Stunden am Tag gespielt habe. In einer letzten 24-Stunden-Session, die Live über das Videoportal Twitch verfolgbar war, knackte er mit dem Spiel «Titanfall» schliesslich die magische Zahl von einer Million. (pru) 

Weiterlesen zum Thema Games

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Loading …

Sony hat die neue Playstation 5 enthüllt – und das Internet lacht Tränen

Sony hat in der Nacht auf Freitag überraschend die PS5 präsentiert. Die Technik ist top, aber das Design ... Sagen wir es diplomatisch: Es sorgt für Gesprächsstoff.

Sonys PS5 ist ein Grafikmonster – und würdiger Rivale für die ebenfalls im kommenden Herbst erscheinende Xbox Series X von Microsoft. Weit mehr als die Technik gibt aber heute das futuristisch angehauchte Design der neuen Playstation 5 zu reden. Im Internet läuft mal wieder die Meme-Maschine heiss:

Sony hat in den letzten Monaten viel und oft über die kommende Playstation 5 gesprochen und – abgesehen vom neuen Controller – wenig gezeigt. Die Japaner haben die kommenden Next-Generation-Games …

Artikel lesen
Link zum Artikel