Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

8 Posts, die unsere Jugend beschreiben: So hätte Facebook Anfang der 2000er ausgesehen 



Vor knapp zehn Jahren hatten nur die Ober-Coolen einen Facebook-Account – unsereiner wurde erst später auf das Soziale Netzwerk aufmerksam. Wie spannend wäre es aber zu wissen, was wir damals gepostet hätten? Oder in den Jahren 2000 bis 2003, als es Facebook noch gar nicht gab? 

Wahrscheinlich hätten die Beiträge etwa so ausgesehen: 

1

Bild

bild: watson

2. 

Bild

bild: watson

3. 

Bild

bild: watson

4. 

Bild

bild: watson

5

Bild

bild: watson

6. 

Bild

bild: watson

7

Bild

bild: watson

8

Bild

bild: watson

Kennst du schon die watson-App?

Über 130'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sereine la Verveine 09.04.2015 08:19
    Highlight Highlight Haha Antischock. Fast vergessen, dass es das mal gab. Danke fürs Erinnern. :D
  • memo 08.04.2015 21:04
    Highlight Highlight Ich fragw mich nur womit beim 8. Punkt das Foto aufgenommen wurde? Schnell ein Foto gemacht, zum entwickeln gegeben und dann eingescannt? Da war die Vorlesung doch um bis das Foto auf Facebook war ;)
    • Madeleine Sigrist 08.04.2015 21:27
      Highlight Highlight Polaroid!
    • memo 10.04.2015 21:51
      Highlight Highlight LOL
  • Yobabaloo 08.04.2015 20:23
    Highlight Highlight Die Screenshots von FB sollten auch an das Design der frühen 2000er angepasst sein. So dynamisch sah das Internet damals nicht aus und Videos gab es noch nicht embeddet so hoch aufgelöst im Browser :)
    • hektor7 09.04.2015 13:53
      Highlight Highlight Und Youtube erst recht nicht ;-)
  • Topoisomerase 08.04.2015 17:32
    Highlight Highlight "Aber de hett no kei Antischock"
    Die Lieder klangen ohne Antischock sooo schön.
    Ca-use w-e-e are th-e cham-p-i-o-ns.
    Nostalgie :)
    • Don Huber 09.04.2015 05:55
      Highlight Highlight Ja bsunders uf em Velotöffli :-)
    • Topoisomerase 09.04.2015 13:13
      Highlight Highlight Puch oder Ciao? ;)
    • mrgoku 09.04.2015 14:24
      Highlight Highlight beides. Ciao zum posen puch zum "rasen" :D
    Weitere Antworten anzeigen

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist nicht mehr: Grumpy Cat ist tot

Traurige Nachricht aus den USA: Grumpy Cat, mürrische Katze und Internet-Phänomen, ist tot. Sie starb am Dienstagmorgen trotz «der Pflege von Top-Tierärzten und ihrer liebevollen Familie» in den Armen ihrer Katzenmutter Tabatha Bundesen, wie diese über ihren Twitter-Account bekanntgab. Grumpy starb laut der Mitteilung an den Folgen einer Harnwegsinfektion. Sie wurde sieben Jahre alt.

Katzenmutter Tabatha Bundesen schreibt weiter:

Grumpy Cats erstes Foto wurde am 22. September 2012 auf Reddit …

Artikel lesen
Link zum Artikel