Drogen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im Bus auf Drogen

Polizei nimmt der «nickenden Mutter» die Tochter weg



Video: Youtube/DED HED

Es ist ein verstörendes Video, das im Internet seine Runden macht: Eine Frau sitzt im Bus in Philadelphia, ihr Kopf fällt immer wieder runter, sie ist kaum ansprechbar. Ihre Tochter versucht immer wieder, die offensichtliche zugedröhnte Frau aufzuwecken - vergeblich. Im Bus reagiert niemand.

Doch die Behörden und die Polizei haben reagiert, nachdem sie zu der Aufnahme gekommen sind: Wie «ABC» schreibt, wurde die Tochter der Frau weggenommen und bei ihren Pateneltern untergebracht. Wie es weitergeht, ist noch unklar. Es wurde bislang keine Anklage erhoben. (rey)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Demokraten erhöhen den Druck auf Trump deutlich – so reagiert der Präsident

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat seinen Nachfolger Donald Trump eindringlich aufgefordert, sein Ego zu überwinden und seine Wahlniederlage einzugestehen. «Wenn Ihre Zeit vorbei ist, dann ist es Ihre Aufgabe, das Land an die erste Stelle zu setzen und über Ihr eigenes Ego, Ihre eigenen Interessen und Ihre eigenen Enttäuschungen hinaus zu denken», sagte der Demokrat Obama dem Sender CBS in einem am Sonntag ausgestrahlten Interview.

Obama sagte im Sender CBS auf die Frage, ob es an der Zeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel