DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Mutter von Michael Douglas ist tot

05.07.2015, 00:2205.07.2015, 13:18

Die US-Schauspielerin Diana Douglas, Ex-Frau von Kirk Douglas und Mutter von Michael Douglas, ist tot. Sie wurde 92 Jahre alt. Sie starb am Samstag in einem kalifornischen Altersheim, wie der «Hollywood Reporter» unter Berufung auf ihren Ehemann meldete.

Von 1943 bis 1951 ein Paar: Kirk und Diana Douglas.
Von 1943 bis 1951 ein Paar: Kirk und Diana Douglas.Bild: /AP/KEYSTONE

Diana Douglas war von 1943 bis 1951 mit dem mittlerweile 98-jährigen Kirk Douglas verheiratet. Das Paar trennte sich, als die Söhne Michael und Joel noch klein waren.

Diana Douglas spielte zuletzt 2003 in der schwarzen Komödie «Es bleibt in der Familie» mit, in der drei Generationen des Douglas-Clans auftraten. Sie und ihr Ex-Mann mimten ein Ehepaar. 

Diana und Kirk hatten sich beim Schauspielstudium in New York kennengelernt. Sie spielte in über 20 Filmen mit, darunter «Hüter der Flamme» (1942), «Blutsfeindschaft» (1949), «Ein anderer Mann, eine andere Frau» (1977) und «Ein Ticket für Zwei» (1987). (kad/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Disney will laut Insider Johnny Depp als Jack Sparrow zurück an Bord holen
Könnte Jack Sparrows Rückkehr bevorstehen? Johnny Depp hat eigentlich mit seiner Kultrolle abgeschlossen – doch Disney soll starkes Interesse haben.

2018 verlor Johnny Depp seinen Job als Jack Sparrow in der Filmreihe «Fluch der Karibik». Grund dafür waren damals die Vorwürfe seiner Ex-Frau Amber Heard. Sie hatte angedeutet, dass er ihr gegenüber gewalttätig geworden sei. Zuletzt standen sich die Schauspieler in den USA in einem Verleumdungsprozess gegenüber, in dem sich beide gegenseitig weiterer Vergehen beschuldigten.

Zur Story