Fussball-Nati
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Rekord ist Tatsache – die Schweiz gewinnt auch das vierte Spiel in dieser WM-Quali!



Ticker: 13.11.16: Schweiz – Färöer

SRF 2 - HD - Live

Die 10 schönsten WM-Momente der Schweizer Fussball-Nati

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • NWO Schwanzus Longus 13.11.2016 19:55
    Highlight Highlight Gut haben wir einen Rekord geholt für die Nati. Noch nie gewann man 4 Spiele in Qualis hintereinander. Auch wenn es kein super Gegner war heute darf man das sagen. Ich hoffe man gewinnt weiterhin alle Spiele was übrigens nicht unrealistisch ist! Das Spiel war nicht berauschend und wieder ist man Ineffizient beim Toreschiessen aber man gewinnt solche Spiele was früher schwerer war. Insgesamt hat sich die Schweiz gut entwickelt.
  • Neemoo 13.11.2016 19:41
    Highlight Highlight Danke Lichtsteiner, bestätigt mich;)
    • pachnota 14.11.2016 14:18
      Highlight Highlight Hoffentlich wird er bald ausgemustert!
    • Neemoo 14.11.2016 18:49
      Highlight Highlight Meinte das ironisch, zu dem, dass Schneuwly nicht im Aufgebot gewesen ist. Aus der def. muss einer kommen um Tore zu machen. Aber ein Knipser hat es ja niiieeeee, braucht es ja nicht. Obwohl er in der in der Schweiz der beste Torschütze ist.
  • Neemoo 13.11.2016 19:39
    Highlight Highlight In der 23min hätte ein Marco Schneuwly die Kiste gemacht!!!!!! Petkovic!!!
    Strafraumstürmer bräuchte es nicht! Wir sehen es gerade!!
  • pachnota 13.11.2016 18:50
    Highlight Highlight Von Dediyok geht eben Torgefahr aus. Im Gegensatz zu Seferovic
    • Schreiberling 13.11.2016 19:32
      Highlight Highlight In Gefahr waren vor allem auch die Vögel über dem Stadion bei seinem Freistoss 😂
    • pachnota 14.11.2016 14:15
      Highlight Highlight Seferovic trifft 1x pro 100 Spiele. Das ist zu wenig!

Football Porn Teil II – 20 weitere grossartige Archivperlen

Football Porn – das Format für Bilder aus der Welt des Fussballs, die unmöglich im Archiv verstauben dürfen.

Kolumbiens Mittelfeldstar Carlos Valderrama gönnt sich in einer kurzen Trainingspause eine Erfrischung.

Meh Dräck! Chris von Rohr wäre stolz auf West Hams Billy Bonds. Er behauptet sich 1975 gegen Arsenals Brian Kidd, die «Hammers» gewinnen das Londoner Derby im Cup-Viertelfinal auswärts mit 2:0.

Deutsche Nationalspieler vor der EM 1984 auf einem Stadtbummel durch Paris. Andreas Brehme, Norbert Meier und Karl-Heinz Rummenigge (von links) lassen sich von einem französischen Polizisten informieren. …

Artikel lesen
Link zum Artikel