DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Graubünden: Ab auf die Skis – Saison im Engadin verlängert

30.03.2016, 06:1630.03.2016, 06:34
  • Die heurige Skisaison erfährt im Engadin eine Verlängerung. Eigentlich schliessen viele Hotels nach Ostern bis im Sommer. Da die Feiertage dieses Jahr aber früh anfielen, verlängern manche ihre Saison, wie die «Südostschweiz» schreibt.
  • In St.Moritz sprangen deshalb zehn Hotelbetriebe und in Silvaplana sechs Gastrobetriebe über ihren Schatten und bieten nun jeweils in ihren Dörfern gemeinsam Sonderangebote an – inklusive Skibillet.
  • Das passt, zumal die Schneeverhältnisse derzeit teilweise noch sehr gut sind. Die Pisten können auf dem Corvatsch noch bis zum 1. Mai befahren werden. Auf der Diavolezza ist das Skifahren sogar noch bis am 22. Mai möglich. (rwy)

    Mehr zum Thema auf www.suedostschweiz.ch.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

WEF findet 2022 vom 22. bis 26. Mai in Davos statt

Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) findet vom 22. bis 26. Mai in Davos unter dem Motto «Working Together, Restoring Trust» statt. Das WEF hätte im Januar stattfinden sollen, wurde aber wegen der Pandemie verschoben.

Zur Story