DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die andere Seite der Medaille

Griechenlands prekäre Lage beflügelt die Kreativen – Athen ist das neue Mekka der Graffiti-Künstler

Wirtschafts- und Schuldenkrise, Arbeitslosigkeit, Preiszerfall, Renten- und Lohnkürzungen. Diese Stichworte beherrschen Griechenland seit längerem. Gleichzeitig blüht in Athen die Kreativität auf. Sehen Sie die Werke, die überall in der Stadt entstehen.
10.11.2014, 15:5310.11.2014, 16:27
1 / 25
Sprayen gegen die Krise: Athener malen ihren Frust an die Wand
quelle: getty images europe / milos bicanski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(whr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

RIP LOL

Aischylos, der Gewinner im Wettbewerb um den dümmsten Tod

Man kann sterben, wenn man versucht, eine Taschenbibel zu schlucken. Oder wenn man sich das Pinkeln vor lauter Etikette verkneift. Auch nicht unbedingt empfehlenswert ist es, dem Tango zuliebe das Kinn stolz zu erheben und den Blick zur Decke zu richten, denn es kann sein, dass man sich im fünften Stock befindet und geradewegs aus dem offen stehenden, bodentiefen Fenster heraustänzelt.

Auf ganz vielen Ebenen ist Analsex mit einem Pferd verkehrt. Sei gewarnt, die Gartenschnecke, die man für eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel