Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erinnerst du dich an S Club 7? Sie sind wieder da – sehen aber irgendwie anders aus 

Die Neunzigerjahre-Pop-Band S Club 7 trennte sich anno 2003, feiert derzeit aber ein Comeback in ihrer Heimat England. Mehrere Konzerte sind angekündigt, in denen sie ihre grössten Hits wie «Bring It All Back» oder «Don't Stop Movin'» zum Besten geben. 

BildBild

Rachel Stevens ist ganz aufgeregt. gif. Giphy

Aber das interessiert wohl hierzulande niemanden, schliesslich sind Konzerte ausserhalb von Grossbritannien bis auf weiteres ausgeschlossen. 

Spannend ist aber trotzdem zu sehen, wie sich die Band-Mitglieder Jo, Jon, Tina, Bradley und Co. äusserlich verändert haben. Alle sind älter und reifer (und ein bisschen fülliger) geworden – nur nicht Rachel Stevens (ganz links im Bild). Sie ist immer noch genau so süss und sexy, wie sie es früher schon war. Oder?

Weil es so schön war: «Bring It All Back» von S Club 7

abspielen

YouTube/SClub7VEVO

(sim)



Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Katy Perry kissed a Boy – doch er wollte und mochte es nicht

Damit ihr immer schön auf dem Laufenden seid, was die berühmten, reichen und schönen Menschen so machen.

Katy Perry ist Jurorin in der US-amerikanischen Version von DSDS – der Castingshow «American Idol».

Der 19-jährige Benjamin Glaze steht vor der Jury und erzählt von seinem Job als Kassierer, den er sehr mag, weil nie ein süsses Mädchen den Laden betrete, ohne ihm Hallo zu sagen. Wahrscheinlich hat er diesen Witz von langer Hand geplant. 

Dann fragt Jurymitglied Luke Ryan den Jungen, ob er schon mal ein Mädchen geküsst und es gemocht habe – «Have you kissed a girl and liked it?» – …

Artikel lesen
Link zum Artikel