Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heureka, Adelsfreunde

Charlène von Monaco erwartet (nun ganz offiziell) Zwillinge



Prince Albert II of Monaco is interviewed next to his wife Princess Charlene at the 2014 Princess Grace Awards gala at the Beverly Wilshire Hotel in Beverly Hills, California October 8, 2014. The Princess Grace Foundation-USA is a non-profit foundation dedicated to help emerging talent in theater, dance, and film by awarding grants.  REUTERS/Mario Anzuoni  (UNITED STATES - Tags: ENTERTAINMENT ROYALS)

Soooo gross werden die Zwillinge: Prinz Albert II. erklärt den Journalisten, was Sache ist.  Bild: MARIO ANZUONI/REUTERS

Charlène von Monaco erwartet Zwillinge – das hat nun auch der Palast bestätigt. «Der Fürst und die Fürstin sind glücklich zu bestätigen, dass sie zum Jahresende Zwillinge erwarten», hiess es am Donnerstag in einer offiziellen Erklärung. Das britische Klatschblatt Hello hatte zuvor berichtet, die 36-Jährige erwarte Zwillinge. Es zitierte die Fürstin mit den Worten: «Ich fühle mich grossartig.» 

Fürst Albert II. und Charlène von Monaco hatten Ende Mai die Schwangerschaft der früheren südafrikanischen Schwimmerin bekanntgegeben. Für Charlène sind es die ersten Kinder. Ihr 20 Jahre älterer Mann hat bereits zwei uneheliche Kinder aus früheren Liebschaften anerkannt. Albert II. und Charlène hatten sich im Juli 2011 in einer pompösen Zeremonie das Ja-Wort gegeben. 

(sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Lange nicht (so) gesehen!

Miley macht sich (halb-) nackig für Karl Lagerfeld

Wenn Karl Lagerfeld Fotos für das V Magazine schiesst, dann muss das Sujet ein ganz spezielles sein. Heuer hat sich der Designer für das Model Miley Cyrus entschieden und die hat sich wie gewohnt ohne viel Mode am Körper geräkelt. 

Ach, was schreiben wir denn da? Sie wollen doch eh nur die Bilder sehen. Voilà!​

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel