DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwölf Menschen bei Wolkenkratzer-Grossbrand in den VAE verletzt



Bei dem Brand im Abbco Tower in der unweit von Dubai gelegenen Stadt Schardscha sind neun Menschen leicht verletzt worden. (Screenshot)

In Flammen: Der Abbco Tower.

Beim Grossbrand in einem Wolkenkratzer der Stadt Schardscha in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) sind zwölf Menschen verletzt worden. Drei von ihnen seien im Spital behandelt worden, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit.

Das Feuer war am Vorabend in dem fast 200 Meter hohen und mehr als 40-stöckigen Abbco Tower ausgebrochen. Zeitweise stand das Gebäude lichterloh in Flammen. Die Brandursache war zunächst weiter unklar.

Auf Bildern lokaler Medien war zu erkennen, dass das Hochhaus in der nahe bei Dubai gelegenen Stadt grösstenteils ausbrannte. In dem Wolkenkratzer, einem der höchsten Schardschas, gab es zahlreiche Wohnungen. Berichten zufolge war das Gebäude evakuiert worden. Die Nachrichtenseite Gulf News meldete, der Feuerwehr sei es nach zwei Stunden gelungen, den Brand unter Kontrolle zu bringen. (aeg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Syrische Staatsmedien: Israel soll Luftangriffe geflogen haben

Israelische Kampfjets haben nach Darstellung syrischer Staatsmedien in der Nacht zum Mittwoch Raketenangriffe gegen Ziele in Syrien geflogen. Die Angriffe konzentrierten sich nach Militärangaben auf zentrale und südliche Gebiete im Land, berichtete die Agentur Sana ohne genauere Ortsangaben. Über die Auswirkungen der Angriffe lagen keine Informationen vor.

Vo israelischer Seite gab es dazu keinen Kommentar. Das israelische Militär äussert sich nie zu derartigen Berichten.

Israel greift …

Artikel lesen
Link zum Artikel