International
Brasilien

Bolsonaro soll Schmuck nach Brasilien geschmuggelt haben

Former Brazilian President Jair Bolsonaro speaks at the Conservative Political Action Conference, CPAC 2023, Saturday, March 4, 2023, at National Harbor in Oxon Hill, Md. (AP Photo/Alex Brandon)
Jair  ...
Brasiliens Ex-Präsident Jair Bolsonaro.Bild: keystone

Bolsonaro soll Schmuck nach Brasilien geschmuggelt haben

Schmuckstücke für Brasiliens Ex-Präsident sollen einem Medienbericht zufolge illegal ins Land gebracht worden sein. Bolsonaro weist die Vorwürfe zurück.
06.03.2023, 03:26
Mehr «International»
Ein Artikel von
t-online

Ein Berater der ehemaligen brasilianischen Regierung soll versucht haben, Schmuckstücke für Ex-Präsident Jair Bolsonaro illegal ins Land zu schmuggeln. Das geht aus einem Bericht der brasilianischen Tageszeitung «O Estado de São Paulo» vom Freitag hervor. Der Schmuck im Wert von 3.2 Millionen US-Dollar (3 Millionen Euro) soll Bolsonaro und seiner Frau Michelle demnach von Saudi Arabien geschenkt und am Flughafen von São Paulo entdeckt worden sein.

Laut dem Bericht handelte es sich um eine Diamantkette, einen Ring, Ohrringe und eine Luxusuhr. Nach Angaben der Nachrichtenagentur AP müssen solche Einfuhren zur Besteuerung angemeldet werden. Im Fall des Schmucks soll das nicht geschehen sein.

Bolsonaro wies die Vorwürfe am Samstag zurück. «Mir wird ein Geschenk vorgeworfen, das ich weder erbeten noch erhalten habe», sagte der Ex-Präsident gegenüber CNN Brazil. «Ich habe nie illegale Handlungen begangen», hiess es weiter. Justizminster Flávio Dino kündigte an, eine polizeiliche Untersuchung zu beantragen.

Verwendete Quellen:

(t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Bauchgrinsler
06.03.2023 06:05registriert Mai 2021
«Ich habe nie illegale Handlungen begangen» sagt er.
Warum glaubt ihm denn das keiner....?
443
Melden
Zum Kommentar
avatar
rodolofo
06.03.2023 07:30registriert Februar 2016
Räuber Hotzenplotz auf Brasilianisch...
243
Melden
Zum Kommentar
avatar
D.Enk-Zettel
06.03.2023 07:02registriert Oktober 2021
Warum würde mich dies nicht im geringsten überraschen...??
203
Melden
Zum Kommentar
10
Explosionen in der Ostukraine +++ Selenskyj ruft erneut nach Hilfe bei Luftabwehr
Die aktuellsten News zum Ukraine-Krieg im Liveticker.
Zur Story