DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

70-jährige Deutsche schlägt mit Besen auf Auto von Schweizer



Im süddeutschen Rheinfelden hat es einer 70-jährigen Frau nicht gefallen, dass ein Schweizer Autofahrer seinen Wagen auf einen öffentlichen Parkplatz nahe ihres Hauses stellte. Also ergriff sie Gegenmassnahmen und zwar handfeste.

Der 26-jährige Fahrer hatte am Mittwoch auf einen frei werdenden Parkplatz gewartet. Die Frau hatte den Mann laut Polizei zunächst unverschämt angesprochen und zum Wegfahren aufgefordert.

Dann habe sie gegen die Fahrertür gespuckt und mit einem Besenstiel ausgeholt. Mit diesem schlug sie auf die vordere Stossstange. Es entstand ein geringer Sachschaden. Die Polizei ermittelt bereits wegen verschiedener Delikte gegen die 70-Jährige. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Frankfurter Polizeieinheit wird nach rechtsextremen Chats aufgelöst

Angesichts der Ermittlungen wegen rechtsextremer Äusserungen von Polizisten in Chatgruppen wird das Spezialeinsatzkommando (SEK) des Frankfurter Polizeipräsidiums aufgelöst. Das teilte der Innenminister des deutschen Bundeslandes Hessen, Peter Beuth (CDU), am Donnerstag in Wiesbaden mit.

Ermittelt wird gegen insgesamt 19 Beamte im aktiven Dienst und einen ehemaligen Polizisten des SEK. 17 von ihnen sollen untereinander Beiträge mit volksverhetzenden Inhalten beziehungsweise Abbildungen einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel