International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
US actor Denzel Washington arrives for the screening of The magnificent Seven, at the 73rd Venice International Film Festival, in Venice, Italy, Saturday, Sept. 10, 2016. (Ettore Ferrari/ANSA via AP)

Denzel Washington landete in der Social-Media-Falle. Bild: AP/ANSA

Wie Denzel Washington zum Trump-Anhänger gefaked wurde



Ist Hollywoodstar Denzel Washington ein Anhänger des neuen US-Präsidenten Donald Trump? Diesen Eindruck erweckt ein Facebook-Beitrag, der seit Montag zehntausendfach geteilt wurde. Demnach soll der zweifache Oscar-Preisträger Trump mit der Aussage «Wir brauchen mehr und mehr Jobs» gelobt und Barack Obama als «anti-christlich» bezeichnet haben.

Washingtons PR-Mann Alan Nierob bezeichnete die Story gegenüber der BBC als «zu 100 Prozent erfunden». Der inzwischen gelöschte Beitrag stammt von American News, einer stramm rechtslastigen Website, die «Nachrichten» mit zweifelhaftem Wahrheitsgehalt verbreitet. Autoren und Besitzer sind laut BBC unbekannt.

Die Washington-Story kursiert bereits seit August im Internet, wurde jedoch erst jetzt zum viralen Hit. Die Website Snopes, die auf die Entlarvung von Falschmeldungen spezialisiert ist, fand heraus, dass die Denzel Washington untergeschobenen Aussagen eigentlich von Charles Evers stammen, dem Bruder des von einem weissen Rassisten ermordeten Bürgerrechtlers Medgar Evers. Er hatte sich in der New York Post als Trump-Fan geoutet.

Die Washington-Story ist ein weiteres Element in der Debatte um die Verbreitung von Fake News auf Plattformen wie Google und Facebook, die seit den US-Wahlen zu einem heiss diskutierten Thema geworden ist. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg spielt das Problem herunter, doch Angestellte des Social-Media-Giganten beurteilen es als nicht so harmlos. Sie haben auf eigene Faust eine Task Force gegründet, um den Einfluss von Fake News zu erforschen. (pbl)

Was Facebook alles so zensiert

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • jassroli 16.11.2016 21:58
    Highlight Highlight Für alle armen Linken, Intelektuellen, Philosophen, geistige Elite und Mainstream-Nachplapperer besteht Hoffnung:

    Abschließend noch eine letzte Bemerkung zu den US-Wahlen:

    Wer jetzt völlig am Boden zerstört ist, weil es leider keine weibliche Präsidentin gegeben hat, der möge sich nur ein wenig gedulden:

    Marine Le Pen sitzt bereits in den Startlöchern…

«Sagen Sie Ihren Eltern, sie sollen ihre Meinung nicht auf Facebook bilden»

Facebook hat seine Investoren mit Blick auf die US-Wahlen im kommenden Jahr über Massnahmen zum «Schutz des demokratischen Prozesses» informiert. «Wir haben eine Verantwortung, Missbrauch und Einmischung in Wahlen auf unserer Plattform zu stoppen», teilte der Konzern am Donnerstag mit.

Die aufstrebende US-Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez (AOC) hält davon nichts. Ende Oktober hatte sie Mark Zuckerberg an einer öffentlichen Anhörung gefragt, ob sie in einer bezahlten, bei Facebook …

Artikel lesen
Link zum Artikel