Hochnebel
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
England

Drei Menschen in London niedergestochen – kein Terrorverdacht

Drei Menschen in London niedergestochen – kein Terrorverdacht

06.10.2022, 13:27

In der Londoner City sind am Donnerstag drei Menschen niedergestochen worden. Der Vorgang sei nicht abgeschlossen, es bestehe aber kein Terrorverdacht, teilte die Polizei am Vormittag mit.

epa10213755 A double decker bus drives through the City of London in London, Britain, 29 September 2022. The Bank of England sets aside 65 billion pounds to buy bonds over the next days to ease the go ...
City of London (Symbolbild).Bild: keystone

Den Angaben zufolge ereignete sich der Vorfall am Morgen im Viertel Bishopsgate nahe dem Bahnhof Liverpool Street Station. Die drei Opfer seien zur Behandlung in ein Spital gebracht worden, hiess es weiter. In sozialen Medien war zuvor von vier Opfern die Rede gewesen.

Die Polizei stellte jedoch klar, dass eine vierte Person lediglich zu Boden gestossen wurde. Die Londoner Altstadt, in der sich auch ein grosser Teil des Finanzdistrikts befindet, hat ihre eigene Verwaltung und Polizeibehörde, die City of London Police.

(yam/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35'000 Dollar an iPhones und Macbooks – US-Apple-Store am Black Friday ausgeraubt

Am vergangenen Freitag – dem Black Friday – haben zwei Personen einen Apple Store ausgeraubt. Der Raubüberfall fand in der kalifornischen Stadt Palo Alto statt, während dem Leute im Laden einkauften. Insgesamt wurde Ware im Wert von 35'000 Dollar erbeutet.

Zur Story