International
Holland

Drei Tote bei Absturz von niederländischem Kleinflieger in Kroatien

Drei Tote bei Absturz von niederländischem Kleinflieger in Kroatien

21.05.2023, 17:33
Mehr «International»

Beim Absturz eines in den Niederlanden registrierten Kleinflugzeugs sind in Kroatien drei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Bezirksstaatsanwaltschaft in Karlovac am Sonntag nach Angaben kroatischer Medien mitteilte, seien die Leichen des Piloten und zweier Passagiere im völlig ausgebrannten Wrack der Maschine vom Typ Cirrus SR20 gefunden worden.

Cirrus SR20
Eine Cirrus SR20 (Symbolbild): Bild: twitter/globalair

Die Maschine war am Samstag im slowenischen Maribor in Richtung des kroatischen Adria-Orts Pula gestartet. Dabei stürzte sie aus zunächst unklaren Gründen im Waldgebiet Mali Makovnik am Berg Kapela ab, etwa 90 Kilometer Luftlinie südwestlich der Hauptstadt Zagreb. Möglicherweise habe sich der Treibstoff an Bord noch während des Flugs entzündet, mutmasste der Chef-Luftfahrtinspektor Danko Petrin. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Macron und Steinmeier beschwören deutsch-französische Freundschaft

Zum Auftakt des ersten Staatsbesuchs eines französischen Präsidenten in Deutschland seit 24 Jahren haben Emmanuel Macron und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft für Europa beschworen. Die Zusammenarbeit beider Länder sei «unabdingbar und wichtig», sagte Macron nach seiner Ankunft mit seiner Frau Brigitte in Berlin. Er widersprach dem Eindruck, dass der deutsch-französische Motor ins Stottern geraten sei: «Das stimmt nicht. Wir schreiten voran.»

Zur Story