DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehrere Feuerwehrleute sterben bei Grossbrand in Treibstofflager bei Kiew

09.06.2015, 10:3909.06.2015, 13:12

Bei einem Grossbrand in einem Treibstofflager bei Kiew sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Nach einer Explosion in dem Depot rund 30 Kilometer südwestlich der ukrainischen Hauptstadt sei ein «gigantisches» Feuer ausgebrochen, teilte der ukrainische Innenminister Arsen Awakow am Dienstag über den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Die Nationalgarde sei alarmiert. Das Treibstofflager befindet sich demnach bei Wassylkiw. Laut Awakow starben mehrere Feuerwehrleute, mindestens sechs weitere seien in Spitäler gebracht worden. (whr/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hersteller starten klinische Studien zu Omikron-Impfstoff

Biontech und Pfizer haben ihre erste klinische Studie zur Untersuchung eines speziell auf die Omikron-Variante zugeschnittenen Corona-Impfstoffs begonnen. Dabei sollen Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten geprüft werden, wie die beiden Unternehmen am Dienstag mitteilten. Die Studie soll bis zu 1420 Testpersonen umfassen, die in drei Gruppen unterteilt werden.

Zur Story