wechselnd bewölkt
DE | FR
International
USA

So viele Atomsprengköpfe haben die USA noch

So viele Atomsprengköpfe haben die USA noch

06.10.2021, 07:5306.10.2021, 14:24
Mehr «International»

Die USA haben erstmals seit Jahren die Zahl ihrer Atomsprengköpfe veröffentlicht. Nach Angaben des US-Aussenministeriums vom Dienstag (Ortszeit) verfügte die Regierung am 30. September 2020 über einen Bestand von 3750 Atomsprengköpfen. Dies sei ein Rückgang um 88 Prozent seit dem Höchststand im Jahr 1967.

Zum Höhepunkt des Kalten Krieges verfügten die USA über einen Bestand von 31'255 Sprengköpfen. Seit dem Fall der Berliner Mauer 1989, als die USA noch über 22'217 Sprengköpfe verfügten, sei deren Anzahl um 83 Prozent abgebaut worden. Rund 2000 weitere Atomsprengköpfe sind derzeit ausgemustert und sollten demontiert werden. Die vom Ministerium veröffentlichten Zahlen bildeten den US-Atomwaffenbestand vom Jahr 1945 bis zum 30. September 2020 ab. Zuletzt hatten die USA nach Behördenangaben im September 2017 aktuelle Zahlen veröffentlicht. (meg/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Make Hüpfburgen, not war!
1 / 13
Make Hüpfburgen, not war!
Ein bisschen Gummi in Zeiten allgemeiner Aufrüstung und Säbelrasseln zwischen Ost und West: Russland präsentiert in diesen Tagen ein neues Arsenal an ... (quelle: twitter/nyt)
quelle: epa/epa / sergei ilnitsky
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Nuklear-Drohung oder einfach Trumps Lieblings-Redewendung?
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
15 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Lienat
06.10.2021 08:37registriert November 2017
"Zum Höhepunkt des Kalten Krieges verfügten die USA über einen Bestand von 31 255 Sprengköpfen. Seit dem Fall der Berliner Mauer 1989 sei die Anzahl der Sprengköpfe um 83 Prozent auf 22 217 abgebaut worden."

Vielleicht liegt es ja an mir, aber würdet Ihr diese Rechnung bitte erklären?

31255 x (1-0.83) = 5513.
371
Melden
Zum Kommentar
15
Letzte Chance? Assange will Auslieferung in die USA stoppen – heute beginnt die Anhörung

Wikileaks-Gründer Julian Assange hofft auf eine letzte Chance. Bei einer Anhörung vor Gericht in London an diesem Dienstag und Mittwoch will er sich gegen seine Auslieferung in die USA wehren. Sollte seinem Antrag auf Berufung am High Court nicht stattgegeben werden, wäre der Rechtsweg in Grossbritannien ausgeschöpft. Das US-Justizministerium will dem Australier in den USA wegen Spionagevorwürfen den Prozess machen.

Zur Story