DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Feuerball über Afrika –Asteroid explodiert über Botsuana



Video: watson/nico franzoni

In einem grossen Feuerball ist ein Asteroid über dem südlichen Afrika verglüht. Der etwa zwei Meter breite Steinbrocken war auf Kollisionskurs mit der Erde und trat mit einer Geschwindigkeit von rund 17 Kilometern pro Sekunde in die Erdatmosphäre ein.

Der Asteroid mit der Bezeichnung 2018 LA verglühte am Samstagabend (Ortszeit) über Botsuana.

Dies war erst das dritte Mal, dass ein Asteroid auf Kollisionskurs mit der Erde entdeckt wurde, wie Paul Chodas vom Strahlantriebslabor der Nasa mitteilte. Allerdings war laut Nasa wegen der Grösse des Steinbrockens zu erwarten, dass er sicher in der Erdatmosphäre verglühen würde.

Asteroiden sind übrig gebliebene Baustoffe von Planeten und Monden aus der Frühzeit unseres Sonnensystems. Diese Felsbrocken bewegen sich wie die anderen Planeten auf einer Umlaufbahn um die Sonne. Einige hundert der Gesteinsbrocken befinden sich auf einem potenziellen Kollisionskurs mit der Erde. Statistisch gesehen ist die Gefahr eines Einschlags aber gering.

Sonnenfinsternis 1999: Grosses Spektakel am Boden

(nfr/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ich wurde als Mädchen beschnitten» – so fühlt sich Genitalverstümmelung an

Weltweit werden zwei Millionen Frauen jährlich beschnitten. Aktivistin Sara Aduse setzt sich gegen Genitalverstümmelung ein und ist Coach für persönliche Weiterentwicklung. Im deutschsprachigen Raum ist die 29-Jährige die Anlaufstelle für beschnittene Mädchen und Frauen.

Im Video erzählt Sara von ihrer Genitalverstümmelung in Äthiopien und zeigt auf, wie sie ihr Trauma verarbeitet hat.

Artikel lesen
Link zum Artikel