International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Justin Bieber hat sich verlobt (und zwar nicht mit Selena Gomez 🙃)



Video: srf

Justin Bieber und Hailey Baldwin haben sich öffentlich ihre Liebe gestanden – und ihre Verlobung bestätigt. Der 24-jährige kanadische Sänger schrieb am Montag auf Instagram: «Du bist die Liebe meines Lebens».

«Mein Herz gehört ganz und gar Dir und ich werde dich immer an erste Stelle setzen»

Bieber sei fest entschlossen, den Rest seines Lebens mit dem 21-jährigen amerikanischen Model zu verbringen, schrieb der Teenie-Schwarm in der öffentlichen Liebeserklärung. 

Er verspreche, «unsere Familie mit Ehre und Redlichkeit zu führen» und sich durch Jesus leiten zu lassen. Der lange Eintrag ist gespickt mit Bekundungen zum christlichen Glauben. Baldwin antwortet später via Twitter: Sie sei sich nicht sicher, was sie im Leben getan habe, dass sie solches Glück verdiene, «aber ich bin Gott so vollkommen dankbar, dass er mir eine solch unglaubliche Person geschenkt hat, mit der ich mein Leben teilen darf!»

Berühmter Papa

FILE - In this April 9, 2016, file photo, Stephen Baldwin attends a boxing match between Manny Pacquiao and Timothy Bradley, in Las Vegas. The entertainment industry’s liberal bent, combined with election-season outrage over President-elect Donald Trump’s controversial comments on women and minorities, left Trump persona non grata with most A-listers, particularly those who have rolled in President Barack Obama’s circles. (AP Photo/Isaac Brekken)

Bald Justins Schwiegervater. Bild: AP/FR159466 AP

Hailey Baldwin, ist die Tochter von Schauspieler Stephen Baldwin, einer der erfolgreichsten Hollywood Schauspielern der Gegenwart. 

Noch vor wenigen Monaten spekulierten Medien und Fans über ein mögliches Liebes-Comeback von Bieber und seiner Ex-Freundin Selena Gomez. Doch daraus wurde offenbar nichts ...

Die 100 bedeutendsten Menschen aller Zeiten

(nfr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

So gefährlich sind die Trump-Terroristen

Es gibt geschätzte 15 Millionen gewaltbereite Trump-Anhänger in den USA. Das sind die wichtigsten Gruppierungen.

Als Michael Cohen, Trumps Ex-Anwalt, bei einem Hearing im Kongress auftrat, erklärte er, dass sein ehemaliger Chef niemals direkte Befehle erteile. Stattdessen gebe Trump vage Anweisungen, deren Bedeutung jedoch allen klar sei.

Im Englischen nennt man dies «dog whistle». Wie bei der Hundepfeife werden die Signale von denen verstanden, die sie verstehen müssen.

Eine der bekanntesten verschlüsselten Botschaften an seine Fans war Trumps berüchtigte Birther-Kampagne gegen Barack Obama. Seine …

Artikel lesen
Link zum Artikel