DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Nu Couche»<br data-editable="remove">
«Nu Couche»
Bild: AP/Christie's Images

Dieses Bild wechselte soeben für 170 Millionen Dollar seinen Besitzer

10.11.2015, 06:5610.11.2015, 10:28

Ein Gemälde von Amedeo Modigliani hat am Montagabend (Ortszeit) bei einer Auktion in New York für 170.4 Millionen Dollar (rund 158 Millionen Euro) den Besitzer gewechselt.

Dies sei für ein Werk des italienischen Malers ein Rekord, berichtete die «New York Times». «Nu Couche», ein weiblicher Akt, entstand zur Zeit des Ersten Weltkriegs.

Das Pop-Art-Werk «Nurse» (Krankenschwester) des US-amerikanischen Malers Roy Lichtenstein aus den 1960er Jahren erzielte bei der Auktion 95.4 Millionen Dollar (89 Millionen Euro). (sda/dpa)

Ebenfalls unter den Hammer kam «The Nurse» von Roy Lichtenstein<br data-editable="remove">
Ebenfalls unter den Hammer kam «The Nurse» von Roy Lichtenstein
Bild: ANDREW KELLY/REUTERS
Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Israelischer Künstler fährt mit verrückten Skateboards umher – das Internet so 👀

Das Bild, wie «Rafiki» den kleinen Löwen «Simba» in König der Löwen in die Lüfte hebt, das kennen wohl die meisten. Und wie es aussieht, wenn Harry Potter auf seinem Besen Quidditch spielt, wissen nicht nur die Hardcore-Fans.

Zur Story