Leben
Film

«Terminator: Dark Fate»: Hier gibt's den Trailer zum sechsten Teil

Terminator: Dark Fate
Ja, sie ist es! Linda Hamilton zieht wieder gegen Terminatoren in den Kampf.Bild: Paramount

James Cameron bringt «Terminator» zurück. Hier ist der erste Trailer

23.05.2019, 15:4023.05.2019, 17:08
Mehr «Leben»

Die «Terminator»-Reihe ist einfach nicht totzukriegen! Nachdem der fünfte Film des Franchises 2015 mehr oder weniger floppte, nimmt Terminator-Schöpfer James Cameron die Sache wieder selbst in die Hand.

Zusammen mit dem «Deadpool»-Regisseur Tim Miller verpasst er der Reihe sowas wie einen Neustart. «Terminator: Dark Fate» wird zwar eine Fortsetzung, schliesst aber direkt an «Terminator 2 – Tag der Abrechnung» an und ignoriert somit die Filme drei bis fünf.

Terminator Dark Fate
bild: paramount pictures

Und wenn Cameron wieder die Zügel in die Hand nimmt, darf natürlich auch die Heldin aus den ersten zwei Teilen nicht fehlen. Schauspielerin Linda Hamilton kehrt als Sarah Connor zurück, um den Hightech-Robotern gehörig den Metallarsch zu versohlen. In der Hauptrolle werden wir Hamilton allerdings nicht mehr sehen, denn da muss sie einer jüngeren Generation an Action-Heldinnen Platz machen.

Ja, auch Arnie ist wieder dabei:

Dass «Terminator: Dark Fate» eine neue Hauptfigur einführt, ist verständlich, immerhin soll der sechste Teil der erste Film einer neuen Trilogie werden. In die Kinos kommt der Action-Streifen am 24. Oktober 2019.

Freust du dich auf den neuen Terminator?

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alternative Terminators
1 / 7
Alternative Terminators
Ursprünglich sollte nicht Arnold Schwarzenegger Terminator werden, sondern ...
quelle: ap / ap
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Dieser Roboter macht Rückwärtssaltos
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
22 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Hardy18
23.05.2019 22:02registriert Oktober 2015
Wenn man möchte das es gut wird machste den Shit allein 😂

Danke Cameron das du dich darauf besonnen hast und die Zügel wieder in die Hand nimmst. Und das Statement, es ist ein Anschluss vom zweiten Teil und drei - fünf vergessen wir mal schnell, 😂 richtig geil!
614
Melden
Zum Kommentar
avatar
Charlie B.
23.05.2019 17:12registriert November 2015
Geil.
5719
Melden
Zum Kommentar
avatar
Röbi Roux
23.05.2019 19:24registriert Dezember 2014
Love it
4418
Melden
Zum Kommentar
22
Als das Scheppern der Ochsnerkübel zum Alltag gehörte
Über Generationen gehörte das morgendliche Scheppern der Kehrichtabfuhr zum Schweizer Alltag. Es stammte von den feuerverzinkten Abfalleimern des findigen Zürcher Unternehmers Jakob Ochsner.

Der Unternehmersohn Jakob Ochsner (1858–1926) ist ein weit gereister Mann. Bei seinem Vater, einem Wagner aus dem schaffhausischen Oberhallau, hat er gelernt, Fuhrwerke zu bauen und zu reparieren, doch bald zieht es ihn nach Übersee. In Chicago begreift der junge Ochsner, dass hier nicht nur die Möglichkeiten grenzenlos sind, sondern auch die Probleme: Unvorstellbare Abfallmengen häufen sich in den Strassen und stinken zum Himmel.

Zur Story