Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Lust mehr auf Corona-News? Diese 9 Feel-Good-Filme helfen dagegen



Es scheint, als würde momentan vieles in der grossen weiten Welt schief laufen. Da ist es vielleicht gar nicht so schlecht, wenn man sich mal wieder für zwei Stunden ausklinkt und einen Film guckt, der so richtig gute Laune macht.

Und da wir ja die Gute-Laune-Klassiker bereits alle in- und auswendig kennen, haben wir uns in dieser Liste auf Filme beschränkt, die in den letzten zehn Jahren erschienen sind.

«Lion»

Bild

Bild: Universum Film GmbH

Der fünfjährige, indische Junge Saroo schläft auf einem Bahnwagen ein. Als er aufwacht, ist er tausende Kilometer weit von zu Hause entfernt. In der Grossstadt Kalkutta auf sich allein gestellt, wird er in ein Kinderheim gesteckt und kurze Zeit darauf von einem australischen Paar adoptiert.

20 Jahre später macht Saroo sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit. Nächtelang durchforstet er Google Earth nach Anhaltspunkten, die sich mit den vagen Erinnerungen seiner Kindheit decken – in der Hoffnung, seine echte Familie wiederzufinden.

«Lion» ist ein richtig klassischer Feel-Good-Film, bei dem man mitleidet, mitfiebert und am Schluss mit einem guten Gefühl entlassen wird. Und das Beste daran: Der Film ist nicht etwa kitschig, sondern richtig gut.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Universum Film

«Hidden Figures»

Bild

Bild: 20th Century Fox

In den 50er- und 60er-Jahren liefern sich die USA und die Sowjetunion ein Wettrennen: Wer wird zuerst eine bemannte Rakete ins All schicken? Um die Rechenleistung zu erbringen, die so eine Aufgabe erfordert, unterhält die NASA unter anderem auch eine weibliche Abteilung mit Mathematikerinnen – fast alle von ihnen sind schwarz.

Ihre Berechnungen sind es, die wesentlich dazu beitragen, dass die USA im Rennen bleiben. Doch während Mathematiker und Astronauten den Ruhm ernten, haben die Mathematikerinnen mit Sexismus und Rassentrennung zu kämpfen.

Man könnte sich bei «Hidden Figures» natürlich die Frage stellen, was der in so einer Liste zu suchen hat. Rassismus und Diskriminierung? Klingt gar nicht nach gutem Gefühl. Aber «Hidden Figures» ist einer dieser Underdog-Filme, bei denen man mit der Hauptfigur mitleidet, mitkämpft und die kleinen Siege so richtig feiern kann – und das macht richtig Laune.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«The Help»

The Help

Bild: Walt Disney Studios

Das Kaff Jackson in den 60er-Jahren: Die junge, weisse Frau Eugenia kehrt frisch von der Uni in ihre Heimat zurück. Wie viele Kinder wohlhabender Familien ist auch Eugenia unter der liebevollen Obhut schwarzer Dienstmädchen aufgewachsen. Eugenia möchte ihr schriftstellerisches Talent daher nutzen, den Frauen, die ihr Leben fremden Kindern opfern, eine Stimme zu geben.

Tatsächlich kann sie zwei der schwarzen Frauen für ihr Vorhaben gewinnen. Allerdings braucht Eugenia noch viel mehr Geschichten für ihr Buch. Doch in Zeiten des Rassismus haben viele der anderen Haushälterinnen Angst, ihre Anstellung zu verlieren, selbst wenn sie anonym aussagen.

Eigentlich könnte man hier gleich noch einmal die Begründung von «Hidden Figures» hinschreiben. «The Help» kommt dabei nicht ganz an das Niveau von «Hidden Figures» heran, macht schlussendlich aber auch mächtig Laune – nebst den ernsten Seiten des Films. Und ihr werdet nach diesem Film einen Schokoladenkuchen nie mehr mit gleichen Augen sehen.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/vipmagazin

«Isle of Dog – Ataris Reise»

Isle of Dogs

Bild: 20th Century Fox

Japan, 20 Jahre in der Zukunft: Nachdem sich immer mehr Hunde mit der Hundegrippe angesteckt haben, werden sie alle auf eine Insel verbannt. Auf dieser Insel leben die Hunde inmitten von Bergen aus Müll. Auch der Hund des 12-jährigen Jungen Kobayashi landet auf dieser Insel.

Also baut sich der findige Junge ein Flugzeug und fliegt zur Quarantäneinsel, um seinen geliebten Hund zu finden. Hilfe erhält er vor Ort von den Hunden Rex, King, Duke, Boss und Chief. Die sprechen zwar kein Japanisch, wollen den seltsamen Jungen bei seiner Suchaktion aber trotzdem unterstützen.

Regisseur Wes Anderson hat nach «Der fantastische Mr. Fox» seinen zweiten Animationsfilm abgeliefert. Dieses Mal geht es um Hunde und da kann man den Film ja nur mögen, oder? Der Film ist einfach ein wunderbares Stück Animationskunst, mit gewohnt schräger Wes-Anderson-Storyline. Selbst der Filmtitel macht hier gute Laune: Sprecht «Isle of Dogs» mal laut aus (und etwas schneller) und hört genau hin.

«La La Land»

Bild

Bild: Studiocanal

Mia und Sebastian sind zwei hoffnungsvolle Träumer, die in Los Angeles eine Karriere anstreben. Sie will Schauspielerin werden, er lebt für den Jazz. Als sich die beiden treffen, erkennen sie in dem jeweils anderen genau denselben Wunsch: nur das zu praktizieren, wofür ihr Herz schlägt.

Eine junge Liebe entsteht, doch in der von Konkurrenzkampf geprägten Atmosphäre von LA ist ihre Beziehung von Anfang an keine leichte. Als der Erfolg sowohl bei Mia als auch Sebastian einsetzt, ergeben sich immer mehr Probleme. Schliesslich droht ausgerechnet das anfangs verbindende Element sie auseinanderzureissen.

Gibt es irgendjemanden, der diesen Film noch nicht gesehen hat? Okay, vielleicht Leute, die mit Musical-Filmen nichts anfangen können. Ihnen sei versichert: Der Film ist perfekt als Musical und es wird euch garantiert nicht stören. Diese bittersüsse Geschichte muss man einfach gesehen haben. Danach wird euch der Soundtrack, wann immer ihr wollt, dieses wohlig warme Gefühl zurückbringen.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«Alles steht Kopf»

Bild

Bild: Disney

Die elfjährige Riley zieht mit ihren Eltern vom Land in die Grossstadt San Francisco und ist darüber alles andere als erfreut. Sie ist so unglücklich, dass ihre Gefühle, Freude, Angst, Wut, Ekel und Traurigkeit versuchen, ihr Leben wieder ins Lot zu bringen.

Dann passiert Angst ein Missgeschick, das droht, Rileys glücklichste Erinnerungen auszulöschen. Zusammen mit Freude macht sie sich auf, ihren Fehler zu beheben. Unterdessen übernehmen Wut, Traurigkeit und Ekel Rileys Gefühlswelt, was nicht immer gut kommt.

Es ist ein Pixar-Film und es geht um Gefühle. Noch Fragen?

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«Yesterday»

Yesterday

Bild: Universal Pictures

Jack Malik hat seinen Traum von der grossen Gesangskarriere so gut wie aufgegeben. Doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes: Auf der gesamten Erde fällt der Strom aus, wodurch Jack von einem Bus angefahren wird. Als er wieder aufwacht, entdeckt er zu seiner Überraschung, dass die Beatles nie existiert haben.

Jack kann sich als einziger an die Songs erinnern. Seine Freunde sind von Jacks scheinbar neuen Songwriter-Fähigkeiten begeistert und so gibt er die Stücke immer mehr als seine eigenen aus. Nach und nach erlangt er damit Weltruhm und wird schon bald als genialster Musiker aller Zeiten gefeiert.

Dieser Film ist noch ganz frisch und dürfte wohl noch eher unter dem Feel-Good-Radar fliegen. Wer aber eine nette Liebesgeschichte und die Beatles mag, sollte sich den Film unbedingt ansehen. Gegen den Schluss gibt «Yesterday» zwar ein bisschen ab und wird etwas kitschig, aber insgesamt macht er trotzdem Laune.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

«Die göttliche Ordnung»

Die göttliche Ordnung

Bild: film coopi

1971: Nora lebt mit ihrem Mann Hans und den Kindern in einem kleinen Dorf im Appenzellerland. Ihr Leben ist nicht besonders aufregend, doch durch ihre schüchterne und zurückhaltende Art ist sie im Dorf beliebt. Von Dingen wie der 68er-Revolution bekommt Nora nichts mit.

Die Beliebtheit von Nora beginnt aber bald zu schwinden, als sie anfängt, sich für die Rechte der Frauen zu interessieren. Als sie sich dann noch aktiv für das Frauenwahlrecht, über das bald abgestimmt werden soll, einsetzt, ist es vorbei mit der ländlichen Dorfidylle.

Eigentlich ein sehr ernstes Thema, das uns der Film da präsentiert. Aber zwischen all der Ernsthaftigkeit ist auch genug Platz für etwas Humor. Und wenn der Film zu Ende ist, bleibt nebst der Nachdenklichkeit auch eine gute Portion gute Laune übrig.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Filmcoopi Zürich

«Swiss Army Man»

Swiss Army Man

Bild: Capelight/Koch Films

Der gestrandete Hank fristet sein Dasein auf einer einsamen Insel, ohne die Hoffnung auf Rettung. Als er seinem Leben ein Ende setzen will, findet er am Strand eine angespülte Leiche. Obwohl der Mann schon länger tot ist, gibt der Körper noch Geräusche von sich – nämlich die Töne von Blähungen, die eine Leiche nun mal von sich gibt.

Für Hank Grund genug, um in der Leiche sowas wie Leben zu sehen und mit ihr ins Gespräch zu kommen. In seiner Einsamkeit wird die Leiche schliesslich zu Hanks Freund, und so schöpft er neue Hoffnung, es aus eigener Kraft irgendwie nach Hause zu schaffen.

Vermutlich wirst du dich nach den ersten 15 Minuten fragen: «Was zur Hölle guck ich mir da gerade an?» Aber du musst dem Drang, abzuschalten, widerstehen. Lass dich einfach darauf ein. Der Film ist eine tolle Reise und der Schluss wird euch so manchen «Aha!»-Moment bescheren. Ein absolut schräger, aber eben auch schöner Film.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck

Welche (neueren) Gute-Laune-Filme kannst du empfehlen? Ab damit in die Kommentarspalte!

Diese Filme werden dieses Jahr 20 Jahre alt!

«Filme sind eine Verblödung der Gesellschaft!»

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

94
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
94Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • WonnieLi 14.03.2020 17:00
    Highlight Highlight Lion als feel-good movie zu bezeichnen ist irgendwie realitätsfern. Ein sehr guter Film aber all die dragischen Elemente welche nah an alltäglicher Realität von tausenden spielt, lässt sich nicht einfach durch das angebliche happy end wegfrönen.
  • Tag ohne Sonne 14.03.2020 09:54
    Highlight Highlight Einen Film wird gerne Vergessen!
    Der Marsianer!
    Ein mehr als gelungener Film und im Kino sehr Eindrücklich!
  • Tag ohne Sonne 14.03.2020 09:45
    Highlight Highlight Ich empfehle:
    one million ways to die in the west!
    So witzig und der Film der mich vor Lachen vom Sofa fallen liess war:
    The Brother Grimsby, auf Deutsch, Der Spion und sein Bruder!
    Habe noch nie so einen Hemmungslosen Film gesehen! Tiefer kann das Niveau nicht sinken, aber es macht so viel Spass!

  • zaphod67 13.03.2020 14:31
    Highlight Highlight pffft... mehrheitlich Frauenfilme.
  • Optimist 13.03.2020 12:34
    Highlight Highlight 99% Corona und 1% Wetterbericht - eine schlichte Zumutung. Man ist versucht, nur noch Musik und Filme zu Streamen und max 1 - 2 Mal pro Tag noch auf online Medien zu gehen. Ich bon schon fast soweit.
  • Janis Joplin 13.03.2020 12:33
    Highlight Highlight Oh und noch Alexis Zorbas mit Anthony Quinn...wie sie zum Schluss lachen und tanzen - wer nicht mitlacht, der steht nach dem Film wenigstens mit einem Lächeln auf den Lippen vom Sofa auf ♥
  • Janis Joplin 13.03.2020 12:29
    Highlight Highlight Das gefrorene Herz.
    Ein Meisterstück von Schweizer Film - und ich grins mir zum Schluss immer wieder einen ab, wie der Korber die verlogene Obrigkeit des Dorfes gelinkt hat und der Pfarrer einen Lachkrampf darob kriegt.
    Mämmal wärs gschiider me wär schläuer :D
  • MDK 13.03.2020 12:20
    Highlight Highlight Terminator
  • Wasmanvonhieraussehenkann 13.03.2020 09:45
    Highlight Highlight Big Fish
    Tschick
    Mein Name ist Eugen
    Adams Apples
  • Schlawiner 13.03.2020 09:37
    Highlight Highlight Grand Budapest Hotel!
  • holzapfelin 13.03.2020 09:30
    Highlight Highlight chihirios reise ins zauberland! aber bitte in originalsprache mit untertiteln...
  • Kyle C. 13.03.2020 09:09
    Highlight Highlight Swiss Army Man war im damaligen Kinojahr für mich DAS Highlight. Aber im gesamten Kontext der Filmstory ist es dann schon nicht wirklich ein Feelgood Movie...imho...
  • Sariii 13.03.2020 08:42
    Highlight Highlight Alle absolut grossartig, nur mit "La la land" bin ich als feelgood movie nicht einverstanden. Ich will nicht spoilern, aber der film hat mich vor allem traurig gemacht zum ende.
  • Triumvir 13.03.2020 08:29
    Highlight Highlight Da hat's ein paar schöne Perlen darunter...
  • Green Eyes 13.03.2020 08:19
    Highlight Highlight - Ziemlich beste Freunde ( die französische Verfilmung, nicht die amerikanische )
    - Forrest Gump ( ist zwar älter, aber immer wieder toll )
  • Freedoom Fighter 13.03.2020 07:49
    Highlight Highlight Ganz klar:

    Schindlers Liste!
    • Triumvir 13.03.2020 09:17
      Highlight Highlight Das Leben ist derzeit schon traurig genug... inwiefern zählt dieser Film zu einem "feel good movie" !?
    • Freedoom Fighter 13.03.2020 10:56
      Highlight Highlight er bringt ein wenig Farbe ins triste Leben ;)
  • The Count 13.03.2020 07:43
    Highlight Highlight Nice try. Statr feel good movies wären echte News mal angebracht.
    • Pascal Scherrer 13.03.2020 08:14
      Highlight Highlight Hat's hier auf der Seite überall. Musst dich nur umschauen. ;)
  • DanielaK 13.03.2020 07:43
    Highlight Highlight Gute Geister (the Help) habe ich bereits gelesen, weshalb ich den Film gewöhnlich dann nicht mehr schaue.
    Aber Hidden Figures werde ich mir ganz bestimmt anschauen. Hoffe meine 11jährige Tochter schaut auch mit, würde ihr bestimmt gut tun. Danke für die Tipps, schaue gerne git gemachte Filme und Serien, die in dieser Zeit und früher spielen. Und freue mich jeweils an den hübschen Kleidern, die ich Gottseidank nicht selber tragen muss.🤭
    • eselhudi 13.03.2020 07:53
      Highlight Highlight gute geister 🤣

      deutsche titel, immer wieder ein lacher wert
    • DanielaK 13.03.2020 08:49
      Highlight Highlight Fand ich jetzt nicht unpassend. Die Kindermädchen sind ja die guten Geister des Hauses. Aber ja, 'wörtliche' Übersetzung ist selten
  • Asmodeus 13.03.2020 07:41
    Highlight Highlight Nicht zu vergessen.

    "Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu" alias "Monsieur Claude und seine Töchter".

    Ein genialer Film über ein konservatives/rassistisches Familienoberhaupt und seine 4 Töchter die alle Ausländer heiraten.
    • Aladdin 13.03.2020 22:18
      Highlight Highlight Ja, Asmodeus, ein super Film.

      Aber da ich schon mal am Schreiben bin, möchte ich diesen Fulm nicht unerwähnt lassen:

      „Verstehen Sie die Béliers?“

      Inhalt: Ausser der Teenagertochter ist die ganze Familie gehörlos. Die Tochter ‚dolmetscht‘ nun‘ für alle. Eine herzerwärmende Komödie!
  • ayyyyyyyyy 13.03.2020 07:38
    Highlight Highlight Ich fand die Idee zu "Yesterday" grossartig. Der Film ist aber einfach nur grässlich – vor allem musikalisch. Die Interpretationen der Beatles-Songs von Himesh Patel sind so furchtbar, dass es nicht einmal die Gastauftritte von Ed Sheeran schaffen, das musikalische Niveau weiter zu senken.
  • Asmodeus 13.03.2020 07:36
    Highlight Highlight Inside Out würde ich definitiv nicht als Wohlfühlfilm einstufen. Aber das liegt daran, dass die gute Darstellung von Depression und das Unter Druck setzen von Kindern für mich zu gut dargestellt wird.

    Es war der einzige Film der letzten Jahre bei denen ich im Kino zu weinen begann. Und zwar nicht wegen Bing Bong sondern als Rileys Mutter sie emotional unter Druck setzt mit den Worten:

    "Dein Vater steht unter viel Druck. Aber solange Du und ich weiter lächeln, sind wir eine grosse Hilfe. Du kannst das für Ihn, oder?"

    Emotional Blackmail par excellence.

    Ein sehr guter Film
  • Mexx 13.03.2020 07:16
    Highlight Highlight Das wäre mal eine weitere Liste
    - Die Verurteilten
    - The help
    - 12 years a slave
    - The green book
    - The imitation game
    - Back in the game (trouble with the curve)
    - 42 - die wahre geschichte einer Sportlegende
    - Hidden Figures
    - greatest showman
    - Wunder
    - City of mc farland
    • Tag ohne Sonne 14.03.2020 09:40
      Highlight Highlight @Mexx
      The Imitation Game, ist Sensationell und Benedict Cumberbatch ist Grandios, aber der Schluss ist nicht gerade ein Feel Good Movie! Der Filmheld wird gebrochen und begeht Selbstmord aus Verzweiflung. Gibt anderes was mir gute Laune macht! Der Film ist trotzdem sehr gut.
  • LungCan 13.03.2020 07:15
    Highlight Highlight Älter als 10 Jahre, aber wundervoll:

    Le Fabuleux Destin d'Amélie Poulain!

    Ausserdem Mary and Max
  • Lolita 13.03.2020 01:54
    Highlight Highlight Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, wegen der süssen Zauberwesen
    Hidden Figures ist top
    Muriels wedding ist wohl zu alt
    die Filme mit Meryl Streep, Susan Sarandon und Sigourney Weaver, Tomy Lee Jones, Clint Eastwood zb wie beim ersten Mal, Mamma Mia, wenn liebe so einfach wäre,
    Avatar
    Ja süss sauer finde ich am besten.
  • Ogden 13.03.2020 01:41
    Highlight Highlight Mit französischem Charme:

    - Intouchables (Ziemlich beste Freunde)

    - Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu (Monsieur Claude und seine Töchter)
  • Scho ël 12.03.2020 23:25
    Highlight Highlight St.Vincent, King of California, Everything is Illuminated 😌🙏🏼
  • Team Insomnia 12.03.2020 22:48
    Highlight Highlight „Waterworld“ mit Kevin Costner 👍.
  • GionBuorno 12.03.2020 22:04
    Highlight Highlight Ich gönne mir aktuell grad mal wieder GoT 🤩 zwar kein Film, aber egal, winter is coming.
  • Tag ohne Sonne 12.03.2020 21:57
    Highlight Highlight Der grosse Sprung
    Oder Original Titel The Hudsucker Proxy!
    So herrlich und Tim Robbins ist Weltklasse Komisch!

    Die Verurteilten! Am Schluss ist man nur Glücklich!

    Brassed Off! Mit Pauken und Trompeten. Toller Film!

    Hat jemand der "Full Monty" Ganz oder gar nicht, Vergesse?

    Und einen aus den 1950: Wir sind keine Engel! Ustinov und Bogart in hoch form!
    • Tag ohne Sonne 12.03.2020 22:12
      Highlight Highlight Sorry, habe die 10 Jahres Regel nicht gesehen. Leider!
      Also Serie: Dr. Who!
    • Aladdin 13.03.2020 22:33
      Highlight Highlight Danke für die Tipps, Tag ohne Sonne.
      Ich bin froh, hast du die 10 Jahres Regel nicht gesehen.
      Übrigens sollen Regeln auch hinterfragt Und nach sorgfältiger Prüfung geändert oder missachtet werden dürfen.
    • Tag ohne Sonne 14.03.2020 09:36
      Highlight Highlight Danke Aladdin
      Darf ich fragen welchen Tipp Dir die beste Laune gab?
      Grüsse
  • scotchandsoda 12.03.2020 21:54
    Highlight Highlight Mein Nachbar Totoro!
    • Asmodeus 13.03.2020 07:36
      Highlight Highlight Einfach nicht die Fantheorien dazu lesen :D
    • scotchandsoda 13.03.2020 08:29
      Highlight Highlight Dafür ists schon lange zu spät 😂🙈
  • eselhudi 12.03.2020 21:52
    Highlight Highlight endlich mal ne richtig gute film-empfehlungs-liste
    • Lululuichmagäpfelmehralsdu 13.03.2020 07:11
      Highlight Highlight Da schau ich mir lieber die 3521. Wiederholung von How I met your Mother anstatt nur einen einzigen aus der liste.
  • Adi G 12.03.2020 21:45
    Highlight Highlight The Greatest Showman und Captain Fantastic fand ich fantastisch.
    • Rojotorino 13.03.2020 09:16
      Highlight Highlight Captain Fantastic ist einfach nur wunderbar ❤️
  • Heinzbond 12.03.2020 21:18
    Highlight Highlight Nun ich habe nix aus den letzten 10 Jahren parat, ausser ein par genannte...
    Klassiker (für mich zum gute Laune pushen)
    Ein fish namens wanda,
    Jede Folge der muppets, jede einzelne...
    Schnappt Shorty,
    Hail Cäsar,
    Wasabi mit jean reno...

    Wenn kein Film sein muss, Douglas Adams per anhalter durch die galaxis triologie und alles aus terry pratchetts scheibenwelt wer heute zu Tage noch liest...
    • Asmodeus 13.03.2020 07:37
      Highlight Highlight Scheibenwelt ooh ja. Aber gefälligst auf Englisch.
  • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 12.03.2020 21:16
    Highlight Highlight Team Swiss Army Man.
    Benutzer Bildabspielen
  • Jordan Belfort 12.03.2020 21:15
    Highlight Highlight "Kiss the Cook", der Feel-Good-Movie schlechthin.
  • Pümpernüssler 12.03.2020 21:06
    Highlight Highlight The Notebook ❤️ Danach ist man therapiert.
  • Michael Scott 12.03.2020 20:20
    Highlight Highlight Definitiv bester Artikel der letzten Tage.
    • Lululuichmagäpfelmehralsdu 13.03.2020 07:12
      Highlight Highlight Nein
  • dieBied 12.03.2020 20:13
    Highlight Highlight Little Miss Sunshine 😍
  • MisterM 12.03.2020 20:12
    Highlight Highlight Können wir aus dieser Kommentarspalte bitte auch einen Ticker machen, und zwar so lange, wie die 'ausserordentliche Lage' noch anhält?
    • Lululuichmagäpfelmehralsdu 13.03.2020 07:09
      Highlight Highlight Nein
  • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 12.03.2020 20:07
    Highlight Highlight "Big Fish" und "The Boat That Rocked"
    • esmereldat 12.03.2020 20:45
      Highlight Highlight Aaaah, Big Fish ❤️ viel zu lange nicht mehr gesehen, wird grsd vorgemerkt fürs Wochenende.
    • Lioness 12.03.2020 21:59
      Highlight Highlight The boat that rocked 😍 Der Soundtrack schon nur und die kauzigen Schiffbewohner.
    • Kyle C. 13.03.2020 13:02
      Highlight Highlight The Boat that rocked hat mir glaubs den grössten Lachflash der letzten 10 Jahre geschenkt: "Who the fuck are you?" :D
    Weitere Antworten anzeigen
  • Heimwerkerkönig 12.03.2020 19:41
    Highlight Highlight Mit Herz und Hand
  • zimtlisme 12.03.2020 19:41
    Highlight Highlight Ebenfalls cüül:
    ° Hot Rod - absoluter Blödelfilm mit Herz, Andy Samberg als Teenager der ums verrecken Stuntman werden will
    ° Pride (2014) - UK in den 80ern, eine Gay-Rights-Gruppe unterstützt den Streik von Minenarbeitern aus Wales
    ° Sing Street (2016) - UK in den 80ern, Junge mit zero Skills gründet spontan New Wave Band um das Mädchen zu erobern
    ° What we do in the Shadows (2014) - Mockumentary über eine Vampir-WG in Neuseeland, inkl. Streit um blutiges Geschirr.
  • Varanasi 12.03.2020 19:31
    Highlight Highlight Zoomania
    Alles von Wes Anderson
    Bisschen älter: Amelie
    • Asmodeus 13.03.2020 07:37
      Highlight Highlight Grand Budapest Hotel. Oh Yeah
  • rundumeli 12.03.2020 19:29
    Highlight Highlight schwierig zu sagen, ob "roma" ein feelgood-movie ist... hat schmerzliche szenen, ist aber wunderschön gefilmt und hat momente, wo das herz aufgeht... gäng das
    Play Icon
  • Cirrum 12.03.2020 19:25
    Highlight Highlight Die Elefantenmutter
    The Way back
    The machinist
    Chatos Land
    • SwissWitchBitch 12.03.2020 19:43
      Highlight Highlight The machinist? Ernsthaft? 😳
    • Petitsuisse 13.03.2020 06:16
      Highlight Highlight Chatos Land? Feelgood Film? Hm, was würde ein Psychologe dazu sagen?
    • Cirrum 13.03.2020 08:04
      Highlight Highlight Ja sorry, das mit dem Feelgood habe ich ein wenig ignoriert..
    Weitere Antworten anzeigen
  • freundeskreismelona 12.03.2020 19:20
    Highlight Highlight La La Land hat mir gezeigt, wieso die Amis Trump wählten. So ein schlechter Film
  • Elephant Soup slow cooker recipes 12.03.2020 19:19
    Highlight Highlight hidden figures ♥️
    • dudette 12.03.2020 23:20
      Highlight Highlight Und the help ❤ ich sage nur "Eat. My. Sh#*."
    • Asmodeus 13.03.2020 07:46
      Highlight Highlight Hidden Figures habe ich letzten Monat gesehen und ich war absolut weg.

      Ein verdammt guter Film. Er zeigt die Probleme von Schwarzen und Frauen (Besonders von schwarzen Frauen) in den 60er Jahren ohne dabei anprangernd oder preachy zu wirken.

      Es führt einem vor Augen wie die USA vor 50 Jahren noch getickt hat. "When America was still great"

      Der Film aber fokussiert sich vor Allem auf die extremen Leistungen die diese Damen in ihren Leben erzielt haben. Trotz aller Widerstände.

      Katherine Johnson, die Hauptfigur, ist leider dieses Jahr gestorben. Im Alter von 101.

      She even died in her prime.
  • goschi 12.03.2020 19:14
    Highlight Highlight Wie könnt ihr nur "Kikis kleiner Lieferservice" vergessen?
    Das ist der wohl positivste Film, der je gemacht wurde ohne kitschig zu sein.
    Der Film ist so wohlfühl und süss, dass man nach dem schauen direkt in einer plüschigen Kuscheldecke an einem Zuckerschock einschläft.

    Das ist ernsthaft der schönste Feel-Good-Film ever und ich bin ein riesiger Disney- und Pixar-Fan (nebenbei, Zootopia! auch pures Feelgood!!!)
    • Pascal Scherrer 12.03.2020 19:49
      Highlight Highlight In der Einleitung steht: Filme, der letzten 10 Jahre. :)
    • goschi 12.03.2020 20:40
      Highlight Highlight der kam letzten Monat erst auf Netflix :P
      und zudem... als würden Ghibli-Filme altern :-o
    • Gollum27 12.03.2020 20:55
      Highlight Highlight plus, ist der langweiligste aller ghibli-filme. Arietti und kaguya hime sind vieel wohlfühliger und besser.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Picker 12.03.2020 19:13
    Highlight Highlight - Intouchables
    - The Art of Racing in the Rain
    - Fighting with my Family
    - Pride
    • What’s Up, Doc? 12.03.2020 19:27
      Highlight Highlight Also als reinen Feel-Good-Film würde ich, "Enzo und die wundersame Welt der Menschen" jetzt nicht bezeichnen. Heisst aber nicht das er schlecht ist, ich finde ihn sogar ziemlich gut. Eigentlich schade dass er an der Kinokasse ein Flop war.
  • Cirrum 12.03.2020 19:05
    Highlight Highlight Swiss army man bitte nicht nüchtern schauen😂
    • DanielaK 13.03.2020 07:45
      Highlight Highlight Der reizt mich jetzt überhaupt nicht. Ausser die Frage: wieso Swiss Army, wenn der Typ auf einer einsamen Insel strandet usw? 🤷‍♀️
    • Cirrum 13.03.2020 08:03
      Highlight Highlight Weil er alles kann, wie ein Schweizer Sackmesser;) er ist ein Boot, sowie Wasserhahn, sowie Hammer usw...;)
    • DanielaK 13.03.2020 08:47
      Highlight Highlight Ach soo... 🍻
    Weitere Antworten anzeigen

16 Vorurteile, die Frauen echt nicht mehr hören können

Auf Reddit hat ein Beitrag, in dem es um Vorurteile gegenüber Männern geht, für ordentlich Diskussionen gesorgt. Selbstverständlich wurde diese Frage in einem separaten Post auch den Frauen gestellt:

Auch hier haben sich Tausende an der Diskussion beteiligt. Wir haben euch 16 Vorurteile herausgesucht, die die Reddit-Userinnen nicht mehr hören können.

(pls)

Artikel lesen
Link zum Artikel