DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Grosse Rolle: Schauspieler Robert Pattinson spielt «Batman».
Grosse Rolle: Schauspieler Robert Pattinson spielt «Batman».Bild: EPA POOL

Vom Vampir zum Fledermaus-Mann – Twilight-Star Robert Pattinson soll neuer «Batman» werden

01.06.2019, 06:55

Vom Vampir zum Fledermausmann: Der britische Schauspieler Robert Pattinson wird US-Medienberichten zufolge der neue «Batman»-Darsteller. Das Studio Warner Bros. habe den Deal mit dem «Twilight»-Star am Freitag (Ortszeit) bestätigt.

Dies berichtete das gewöhnlich gut unterrichtete Branchenblatt «Variety» am Freitag. Der geplante «Batman»-Film von Regisseur Matt Reeves («Planet der Affen») soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden erzählen. Ein Termin für den Drehstart ist laut «Variety» noch nicht bekannt.

Warner Bros. hatte Reeves bereits 2017 als nächsten «Batman»- Regisseur benannt. Damals war noch Ben Affleck als Hauptdarsteller an Bord, der den Superhelden mit dem legendären Fledermaus-Symbol auf der Brust unter anderem in «Batman v Superman: Dawn of Justice» (2016) und in «Justice League» (2017) verkörpert hatte.

Pattinson wurde als Vampir Edward Cullen in der «Twilight»-Saga berühmt. Derzeit ist er in dem düsteren Science-Fiction-Drama «High Life» in der Rolle eines Häftlings bei einer gefährlichen Weltall-Mission in den Kinos zu sehen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

21 erschreckend realistische Versionen unserer Lieblings-Trickfilmfiguren

1 / 19
21 erschreckend realistische Versionen unserer Lieblings-Trickfilmfiguren
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Batman-Symbol zu Ehren von Adam West

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Unicron
01.06.2019 07:06registriert November 2016
Ach bitte, nicht schon wieder eine Origin Story... Jeder weiss wer Batman ist und warum er tut was er tut.
904
Melden
Zum Kommentar
avatar
Kong
01.06.2019 10:27registriert Juli 2017
Die 3 Teile mit Christian Bale waren top und haben alle Fragen beantwortet. Abschliessend und düster, wie es sein muss. In der Tradition von "The Dark Knight Returns" von Frank Miller (Comic kann ich empfehlen!!).
500
Melden
Zum Kommentar
avatar
w'ever
01.06.2019 07:44registriert Februar 2016
solange kristen stewart nicht dabei ist, wird alles gut
6011
Melden
Zum Kommentar
10
Alec Baldwin meldet Einigung nach tödlichem Schuss – Dreharbeiten werden fortgesetzt

Hollywood-Star Alec Baldwin hat sich nach eigenen Angaben mit den Angehörigen der bei einem Filmdreh erschossenen Kamerafrau Halyna Hutchins aussergerichtlich geeinigt. Knapp ein Jahr nach dem Vorfall gab Baldwin am Mittwoch auf Instagram die Beilegung einer Zivilklage gegen ihn und andere Beteiligte der Produktion des Westerns «Rust» bekannt. «Während dieses schwierigen Prozesses hatte jeder den Wunsch, das Beste für Halynas Sohn zu tun», hiess es in Baldwins Mitteilung. Sie seien allen dankbar, die zur Auflösung dieser «tragischen und schmerzhaften» Situation beigetragen hätten.

Zur Story