Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jemand hat Bonds legendären Aston Martin gekauft (für 6 Millionen Dollar)



Ein silbergrauer Aston-Martin-Sportwagen, der durch die James-Bond-Filme «Goldfinger» und «Fireball» weltberühmt wurde, ist für 6.385 Millionen Dollar versteigert worden. Bei der Auktion im kalifornischen Monterey kletterte der Preis am Donnerstag schnell in die Höhe.

Britain's Prince Charles talks with actor Daniel Craig, left, as they view the Aston Martin DB5 Bond car during a visit to the set of the 25th James Bond film at Pinewood Studios in Iver Heath, southern England, Thursday June 20, 2019. (Chris Jackson/PA via AP)

Daniel Craig erklär Prinz Charles den Aston Martin DB5. Bild: AP/PA

Das Auktionshaus RM Sotheby's hatte den Wert des seltenen Sportwagens zuvor auf 4 bis 6 Millionen Dollar geschätzt. Über den Käufer wurde zunächst nichts bekannt.

Der legendäre Aston Martin DB5 (Baujahr 1965) ist ein Traumauto für 007-Fans, ausgestattet mit 13 ungewöhnlichen Agenten-Extras, darunter austauschbare Nummernschilder, ein kugelsicheres Schutzschild auf dem Autoheck und versteckten Maschinengewehren.

Weltweit sind nur noch drei dieser «007»-Spezialanfertigungen bekannt, die im Film nach den Anleitungen des Geheimdienstbastler Q, dem Waffenmeister von James Bond, ausgedacht wurden.

Der britische Hersteller Aston Martin hatte für die Dreharbeiten von «Goldfinger» (1964) und «Fireball» (1965) mit Sean Connery in der Hauptrolle insgesamt vier Fahrzeuge mit Bond-Sonderausstattung zur Verfügung gestellt. Seither hatte das Versteigerungsobjekt nur drei Privatbesitzer, darunter ein US-Automuseum, in dem der Luxusschlitten 35 Jahre ausgestellt wurde. (sda/dpa)

Die wichtigsten Bond-Autos von damals bis heute

Filme, Autos, Flugzeuge – alles in Quiz-Form!

Kuriose Wirtschaft: Spiel das Quiz mit 10 unnützen Fakten und staune

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wenn du bei diesem krassen Filmquiz nur schon die Hälfte schaffst, bist du richtig gut imfall

Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Link zum Artikel

Auf Deutsch sind sie die «Satansweiber von Tittfield». Doch der Original-Filmtitel lautet ...?

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Ok, Foodies: Wer diese 15 Koch-Quiz nicht schafft, muss ohne Znacht ins Bett

Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Diesmal wird es so richtig schwierig, ihr Klugsch...

Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Wie gut kennt ihr diese Riesen-Flieger?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Um mit zu diskutieren oder Bilder und YouTube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Bubble YouTube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
Bild hochladen
YouTube Video Einbetten
600
Hier gehts zu den Kommentarregeln.
3Alle Kommentare anzeigen

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Sugo di pomodoro ... mal ganz grundsätzlich.

Pasta mit Tomatensauce: Etwas derart Alltägliches, dass man darob kaum einen Gedanken verliert ... ausser vielleicht mit der Frage, «Und wie machst du so deinen Sugo?». Denn etwas ist selbst nördlich der Alpen implizit klar: Jeder hat da seine eigene Version.

Gleich vorweg, also: Ein einzelnes, richtiges, authentisches Rezept für sugo di pomodoro existiert nicht. Diese simpelste und most basic aller Pastasaucen war schon immer die Summe der Bestandteile aus dem Vorratsschrank. Obwohl «Summe» …

Artikel lesen
Link zum Artikel