Leben
Filme und Serien

Adam Sandler dreht einen Netflixfilm mit seinen Töchtern Sunny und Sadie

You Are So Not Invited To My Bat Mitzvah. (L to R) Idina Menzel as Bree Friedman, Samantha Lorraine as Lydia Rodriguez Katz, Adam Sandler as Danny Friedman, Sunny Sandler as Stacy Friedman and Sadie S ...
Adam Sandler steht mit seinen Töchtern Sunny (2. von rechts) und Sadie (ganz rechts) in einem neuen Netflixfilm vor der Kamera.Bild: netflix

Adam Sandler holt für neuen Netflixfilm seine beiden Töchter vor die Kamera

Für einen neuen Netflixfilm über die Herausforderungen jüdischer Jugendlicher steht Adam Sandler gemeinsam mit seinen beiden Töchtern vor der Kamera.
11.08.2023, 10:3111.08.2023, 15:39
Mehr «Leben»

Adam Sandler und der Rest seiner biologischen Familie stehen im Mittelpunkt des ersten offiziellen Trailers zu Netflix' «You Are So Not Invited To My Bat Mitzvah».

Der Film ist eine Adaption des gleichnamigen Coming-of-Age-Romans von Fiona Rosenbloom. Zur Handlung: Stacy Friedman und Lydia Katz sind seit Ewigkeiten beste Freundinnen, die den Stress der Mittelstufe auf moderne Weise meistern. Stacy ist damit beschäftigt, ihre Bat Mitzvah zu planen und dem beliebtesten Jungen der Schule nachzuschwärmen. Doch dann stiehlt Lydia Stacy ihren Schwarm und es kommt zu einem riesigen Streit und ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

Sandlers Tochter Sunny spielt die Hauptrolle der Stacy, während seine älteste Tochter Sadie ebenfalls in dem Film zu sehen ist. Erst letztes Jahr feierte die vierzehnjährige Sunny ihre eigene Bat Mitzvah. Sandlers «Uncut Gems»-Kollegin Idina Menzel spielt seine Frau in diesem Film.

Zur Besetzung gehören ausserdem Sarah Sherman, Luis Guzmán, Ido Mosseri, Samantha Lorraine, Dylan Hoffman, Dean Scott Vazquez, Miya Cech, Dylan Dash, Millie Thorpe und die Newcomer Zaara Kuttemperoor und Ivory Baker.

Es ist nicht das erste Mal, dass Adam seine Kinder in eines seiner Projekte einbezieht. Beide Töchter hatten Cameos in «Jack und Jill» (2011) und «Pixels» (2015), während Sunny auch in «Grown Ups» (2010) und dessen Fortsetzung (2013) zu sehen war.

Der Film läuft ab dem 25. August auf Netflix.

Trailer hier schauen:

(cmu)

Mehr zum Thema:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Serienvorschau August 2023
1 / 15
Serienvorschau August 2023
«Heartstopper», 2. Staffel
Auf die Gruppe kommt einiges zu: Während Nick und Charlie versuchen, sich über ihre neue Beziehung klar zu werden, wollen Tao und Elle herausfinden, ob zwischen ihnen jemals mehr als nur eine Freundschaft bestehen könnte.
Start: 3. August auf Netflix
quelle: netflix
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Barbie, Indiana Jones und John Wick: Auf diese 6 Blockbuster dürfen wir uns 2023 freuen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
NeeeeNananaaaaa
11.08.2023 11:06registriert November 2022
Finde diese „Familienpositionierungen“ je länger je mehr störend. Irgendwie sind alle diese Promi-Kinder Models, Schauspieler, Investoren etc. ohne entsprechende Ausbildung- manchmal gänzlich ohne Talent…
345
Melden
Zum Kommentar
19
Worauf freuen sich Amerikaner oder Asiaten, wenn sie Deutschland besuchen? Auf Bier? Gibt's bei ihnen zu Hause auch. Würste ebenso. Aber ein richtig geiler Döner Kebap – davon können sie nur träumen.

EM in Deutschland! Klar, dass jemand von der Chefredaktion auf die Idee kommt: «Baroni soll was zu deutschem Essen machen!» Gerne. Mach ich. Nun, Frage in die Runde: Was ist denn das deutsche Nationalgericht?

Zur Story