Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Momente aus der neuen «Game of Thrones»-Folge, über die wir sprechen müssen



Die vierte Folge der achten «Game of Thrones»-Staffel ist Geschichte, zwei weitere stehen noch an. Und wenn man über die neue Episode eines sagen kann, dann wohl, dass der Kampf um den Thron endlich wieder im Mittelpunkt steht.

Aber bevor wir hier loslegen, einfach fürs Protokoll, auch wenn es eigentlich offensichtlich ist:

Dieser Text enthält die übelsten Spoiler, die du dir nur vorstellen kannst. Wenn du also Folge 4 noch nicht gesehen hast, klick jetzt weg.

Nachfolgend möchte ich nun mit euch ein paar Dinge durchgehen, die mir in der aktuellen Folge aufgefallen sind – im Positiven wie auch im Negativen. Und natürlich reden wir auch über die beiden offensichtlichen Dinge: Der Tod von Rhaeghal und Missandei.

Tormund macht Daenerys klar, wie es um ihre Thronfolge steht

Bild

Bild: HBO

Bereits zuvor wurde die Frage in der achten Staffel gestellt: Würde Daenerys auf den Thron verzichten? Es war Sansa, welche dies Daenerys fragte. Und sind wir mal ehrlich: Wir alle wissen, dass sie das nicht tun würde. Die Szene, in der Tormund und ein paar andere Jon abfeiern, zeigt das wunderbar auf.

Klar, aus Danys Sicht ist das auch eine ziemlich bittere Pille, denn wie Varys etwas später treffend zu Tyrion Lennister sagt: Es ist der Schwanz, der den Unterschied macht.

Es ist das erste Mal, dass wir bei Dany sowas wie einen Anflug von Wahnsinn deutlich sehen und uns fragen: Steckt da vielleicht doch ein kleines bisschen vom Irren König in ihr?

Bild

Bild: HBO

Jedenfalls dürfte spätestens jetzt klar sein, dass es wohl eher nicht darauf hinausläuft, dass die gute Dany gegen die böse Cersei kämpft. Vielmehr wird es wohl in den eigenen Reihen zu unschönen Auseinandersetzungen kommen.

Sansa und Daenerys

Bild

Bild: HBO

Die Frage ist eigentlich nur, zwischen wem. Dany und Jon oder doch Danaerys und Sansa? Bereits bei der Ankunft in Winterfell hat Sansa mit ihrem Blick etliche Geschosse in Richtung Drachenkönigin abgefeuert. Aus der erwarteten Konfrontation der beiden haben sich die Drehbuchautoren dann in der zweiten Folge ein bisschen plump herausgemogelt, als ein Bediensteter das Gespräch zwischen Sansa und Dany unterbrach.

Daenerys musste nicht auf Sansas Frage antworten und bleibt uns diese schuldig. Es dürfte klar sein, dass Daenerys uns die Antwort nachreicht – auf vermutlich sehr unschöne Art und Weise.

Das Gespräch zwischen Tyrion und Varys

Bild

Bild: HBO

Und dann wäre da noch Varys, der denkt, er habe die Sprengerin der Ketten bereits durchschaut und in ihr eine genauso Wahnsinnige sieht, wie in vielen anderen Herrschern. Und tatsächlich schafft es Varys selbst in Tyrion leichte Zweifel zu streuen. Der sonst so souveräne Gnom scheint nicht mehr so überzeugt von seiner Herrscherin zu sein, wie auch schon.

Ein sehr interessantes Gespräch, in welchem Varys dann auch ziemlich direkt Konsequenzen ankündigt. Vor allem aber bringt diese Szene das gute, alte «Game of Thrones»-Gefühl zurück, in welchem wir nicht durch Kämpfe, sondern Ränkespiele an die Bildschirme gefesselt wurden. Wenn die Macher in den letzten zwei Episoden eine gute Balance zwischen solchen Dialogen und der Action finden, dürfte es ein spannender letzter Ritt werden.

«Der Hund» hat einen emotionalen Moment

Clegane

Bild: HBO

Auch wenn Clegane in den letzten zwei Episoden als Nebenfigur nicht sehr häufig zu Wort kam, gefielen mir seine Auftritte umso mehr. Während er in der letzten Episode sehr viel Emotionen bei seiner Panikattacke zeigte, war es diesmal vor allem der Moment zwischen ihm und Sansa, der für ein kurzes Highlight sorgte. Zeigte «Der Hund» da tatsächlich sowas wie Wohlwollen gegenüber Sansa? Oder wollte er ihr nur unter die Nase reiben, dass sie auf ihn hätte hören sollen. Ich denke ersteres, denn selbst der harte Hund Clegane ist durch die ganzen Ereignisse der letzten drei Staffeln etwas aufgetaut – wenn auch nur ein kleines bisschen.

Jaime verlässt Winterfell

Bild

bild: hbo

Brienne kriegt, nachdem sie sich erst von Tyrion demütigen lassen muss, endlich ihren Traumprinzen. Kann man machen, muss man aber nicht. Ich kann mich noch nicht damit anfreunden, dass die beiden tatsächlich miteinander geschlafen haben. Klar, kann man sagen, dass sich das über die vergangenen Staffeln angebahnt hat, aber war das nicht auch ein bisschen Fanservice? Ja, Brienne war definitiv in Jaime verliebt, aber Jaime auch in Brienne? Eine tiefe Verbundenheit seinerseits war da, aber ob das tatsächlich Liebe war?

Umfrage

Brienne und Jaime haben es endlich getan. Wie fandest du das?

  • Abstimmen

4,649

  • Darauf hatte ich sooo lange gewartet!14%
  • Naja. War okay.22%
  • Ich fand's nicht glaubhaft.18%
  • Es war irgendwie schräg.46%

Dennoch lässt sich nicht leugnen, dass die anschliessende Entscheidung von Jaime, Winterfell und damit Brienne zu verlassen, hart war. Brienne, die endlich ihr Glück findet, wird in die bittere Realität zurückgeholt. Jaime ist seelisch kaputt und das weiss und glaubt er auch und gleichzeitig ist es seine Rechtfertigung, Brienne das Herz zu brechen. Etwas, das die erste Ritterin von Westeros nicht verdient hat.

Rhaegal stirbt

Game of Thrones

Bild: HBO

Viele unter euch dürfte es sicher gefreut haben, dass beide Drachen die grosse Schlacht aus der zweiten Folge überlebt haben. Und dann kommt nach nicht einmal 50 Minuten diese eine Szene, mit der wohl niemand gerechnet hat: Rhaegal wird von riesigen Pfeilen durchbohrt und stürzt blutüberströmt ins Meer. Undramatisch und ohne langatmige Inszenierung, so wie man sich das von «Game of Thrones» eigentlich gewohnt ist. Ein Schlag in die Magengrube.

Game of Thrones

Bild: HBO

Nüchtern betrachtet, ist es eigentlich sehr naheliegend, warum Rhaegals Drache sterben musste: So wird Jon wieder zum Fusssoldaten, zum Anführer, der mit seinen Männern am Boden in die Schlacht zieht. Gleichzeitig entfernt es ihn auch wieder etwas von Daenerys, weg von der Seite der Targaryiens, hin zu den Starks. Wir werden sehen, wohin das führt.

Bild

Bild: HBO

Getrübt wird diese dramatische Wendung wieder einmal von Euron Graufreud, der wie schon in der Staffel zuvor mit seinen Schiffen auftaucht und mal eben alles kurz und klein schiesst. Ich muss zugeben, ich habe keine Ahnung von der Stärke einer Ballista, aber dass ein abgefeuerter Pfeil – und sei er noch so riesig – gleich meterlange Löcher aus einem Schiff reisst, kann ich nicht glauben – auch wenn es Fantasy ist. Nun gut, das ist natürlich jetzt wieder Haarspalterei und Spekulation. Die Ballistaexperten unter euch dürfen mir das in den Kommentaren gerne erklären.

Missandeis Hinrichtung

Zu guter letzte musste dann noch jemand sterben. Auch wenn Missandei eine verzichtbare Figur ist, tat es weh, sie sterben zu sehen. In erster Linie aber nicht wegen ihr, sondern wegen Grauer Wurm, der seine erste und einzige Liebe verloren hat. Wir erinnern uns alle an diese eine Szene aus der Vergangenheit:

Bild

Bild: HBO

Daenerys wird durch diese Hinrichtung zur Weissglut getrieben, das wusste man, bevor man ihr wutverzerrtes Gesicht sehen konnte. Viel interessanter dürfte sein, was diese Hinrichtung, der Schmerz, mit Grauer Wurm macht und wie er damit umgeht. Dass er auf Rache aus ist, dürfte klar sein.

Umfrage

Wie bewertest du die vierte Episode?

  • Abstimmen

4,670

  • Hervorragend mit Sternchen!13%
  • Sie hat mir gut gefallen.42%
  • Solider Durchschnitt, mehr aber leider nicht.27%
  • Ich war von der Folge enttäuscht.13%
  • Diese Episode war einfach nur Mist.5%

Wie fandet ihr die Folge? Schreibt es uns in die Kommentarspalte.

PS: Den Teaser für Episode fünf könnt ihr euch bereits anschauen. Wirklich etwas aussagen tut er aber nicht.

Nicht nur in Westeros gibt es fragwürdige Gesetze:

Superheld fliegt in Lyon über (oder eher in) ein AKW

Play Icon

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Netflix fordert mit neuer Serie «Wir sind die Welle» die Generation Greta heraus

Link zum Artikel

Schweizer Film «#Female Pleasure» unter Doku-Oscar-Kandidaten

Link zum Artikel

«Zombieland 2» ist ein bisschen wie «Star Wars». (Nein, niemand hat ein Lichtschwert)

Link zum Artikel

«Los, Banane»! Welche Szene ist die beste Simpsons-Szene EVER?

Link zum Artikel

Scarlett Johansson prügelt sich durch ersten Trailer von Marvels «Black Widow»

Link zum Artikel

«Ich würde es wieder tun.» Wie diese Whistleblowerin versuchte, den Irakkrieg zu stoppen

Link zum Artikel

«Es gibt keinen perfekten Blowjob!» Dr. Ruth (91) gibt uns Sex-Tipps

Link zum Artikel

Mitglied der ersten Stunde – dieser «Höhle der Löwen»-Star verlässt die Show

Link zum Artikel

«Ja, das war's» – Daniel Craig hört als James Bond auf

Link zum Artikel

Disney warnt vor «Star Wars 9» +++ Facebook kauft Game-Studio +++ «Wonder Woman 2»-Trailer

Link zum Artikel

Er war Kommissar Schneider in «Polizeiruf 110» – Wolfgang Winkler ist gestorben

Link zum Artikel

12 «Friends»-Requisiten, die du bald kaufen kannst – auch den berühmten Bilderrahmen

Link zum Artikel

«The Crown» vs. Prince Andrew: Die echten Royals schlagen Netflix

Link zum Artikel

Gibt es nur einen Umgang mit #MeToo? Reese Witherspoon, Adèle Haenel und das Schweigen

Link zum Artikel

«Terminator 6» floppt übel +++ Pokémon-Fans sauer +++ Gollum bei Batman-Film dabei?

Link zum Artikel

«Joker» – Willkommen im totalen Wahnsinn eines Wahnsinns-Films

Link zum Artikel

Spione, Sexskandale und Transsexuelle – diese 7 Serien erwarten dich im September

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Apple sagt Filmpremiere mit Samuel L. Jackson im letzten Moment ab

Link zum Artikel

Netflix-Film wird von Oscars 2020 ausgeschlossen – der Grund ist ziemlich paradox

Link zum Artikel

Trump in Serie, Horror und etwas Liebe – das sind die Streaming-Hits im Dezember

Link zum Artikel

Wieso «Doctor Sleeps Erwachen» als Fortsetzung von «The Shining» schlicht nicht taugt

Link zum Artikel

Mit Fussfessel ins Funkloch – Harvey Weinstein soll gegen Bewährungsauflagen verstossen

Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bondfilme – von grottenschlecht bis hammergeil

Link zum Artikel

7 Gründe, warum Apples TV-Serie «See» besser ist als «Game of Thrones»

Link zum Artikel

«Herr der Ringe»-Fortsetzung +++ Kommt «Joker 2» doch? +++ Neue Kinofilme floppen

Link zum Artikel

Leute, Kristen Stewart am Zurich Film Festival ist besser als ... alles!

Link zum Artikel

Disneys Streamingdienst startet mit technischen Problemen

Link zum Artikel

Endlich ein Film für die Fans – das verspricht der Trailer zu «Ghostbusters 3»

Link zum Artikel

Schweizer Kino-Chef reagiert auf Streaming-Dienste: «Wir zeigen jetzt Serien»

Link zum Artikel

Charlize Theron mit wichtigem Hollywood-Preis ausgezeichnet

Link zum Artikel

«The Irishman» – oder: Wie Scorsese dem Mafia-Genre seine Liebe gesteht

Link zum Artikel

Pech für die Österreicher: Ihre Oscar-Hoffnung «Joy» wurde disqualifiziert

Link zum Artikel

Deutschlands unerziehbare Kinder – die wahren Schicksale hinter dem Film «Systemsprenger»

Link zum Artikel

9 Beispiele von Film-Geräuschen, die ziemlich überraschend hergestellt werden

Link zum Artikel

«Spiel mir das Lied vom Tod?» Ennio Morricone will für den Papst dirigieren

Link zum Artikel

Halt! Lass alles stehen und liegen und schau dir den ersten Trailer zu «James Bond 25» an

Link zum Artikel

Der Millionen-Yogi: Was du über den Bikram-Skandal wissen musst

Link zum Artikel

Echtes Drehbuch von «Star Wars 9» war auf eBay – der Grund ist irgendwie herzig

Link zum Artikel

Und dann kam Kristen. 43 Minuten mit ihr gab's für 90 Franken

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Netflix fordert mit neuer Serie «Wir sind die Welle» die Generation Greta heraus

34
Link zum Artikel

Schweizer Film «#Female Pleasure» unter Doku-Oscar-Kandidaten

0
Link zum Artikel

«Zombieland 2» ist ein bisschen wie «Star Wars». (Nein, niemand hat ein Lichtschwert)

17
Link zum Artikel

«Los, Banane»! Welche Szene ist die beste Simpsons-Szene EVER?

326
Link zum Artikel

Scarlett Johansson prügelt sich durch ersten Trailer von Marvels «Black Widow»

5
Link zum Artikel

«Ich würde es wieder tun.» Wie diese Whistleblowerin versuchte, den Irakkrieg zu stoppen

11
Link zum Artikel

«Es gibt keinen perfekten Blowjob!» Dr. Ruth (91) gibt uns Sex-Tipps

28
Link zum Artikel

Mitglied der ersten Stunde – dieser «Höhle der Löwen»-Star verlässt die Show

1
Link zum Artikel

«Ja, das war's» – Daniel Craig hört als James Bond auf

9
Link zum Artikel

Disney warnt vor «Star Wars 9» +++ Facebook kauft Game-Studio +++ «Wonder Woman 2»-Trailer

22
Link zum Artikel

Er war Kommissar Schneider in «Polizeiruf 110» – Wolfgang Winkler ist gestorben

1
Link zum Artikel

12 «Friends»-Requisiten, die du bald kaufen kannst – auch den berühmten Bilderrahmen

1
Link zum Artikel

«The Crown» vs. Prince Andrew: Die echten Royals schlagen Netflix

3
Link zum Artikel

Gibt es nur einen Umgang mit #MeToo? Reese Witherspoon, Adèle Haenel und das Schweigen

16
Link zum Artikel

«Terminator 6» floppt übel +++ Pokémon-Fans sauer +++ Gollum bei Batman-Film dabei?

38
Link zum Artikel

«Joker» – Willkommen im totalen Wahnsinn eines Wahnsinns-Films

23
Link zum Artikel

Spione, Sexskandale und Transsexuelle – diese 7 Serien erwarten dich im September

6
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Apple sagt Filmpremiere mit Samuel L. Jackson im letzten Moment ab

6
Link zum Artikel

Netflix-Film wird von Oscars 2020 ausgeschlossen – der Grund ist ziemlich paradox

35
Link zum Artikel

Trump in Serie, Horror und etwas Liebe – das sind die Streaming-Hits im Dezember

10
Link zum Artikel

Wieso «Doctor Sleeps Erwachen» als Fortsetzung von «The Shining» schlicht nicht taugt

11
Link zum Artikel

Mit Fussfessel ins Funkloch – Harvey Weinstein soll gegen Bewährungsauflagen verstossen

5
Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bondfilme – von grottenschlecht bis hammergeil

147
Link zum Artikel

7 Gründe, warum Apples TV-Serie «See» besser ist als «Game of Thrones»

54
Link zum Artikel

«Herr der Ringe»-Fortsetzung +++ Kommt «Joker 2» doch? +++ Neue Kinofilme floppen

35
Link zum Artikel

Leute, Kristen Stewart am Zurich Film Festival ist besser als ... alles!

17
Link zum Artikel

Disneys Streamingdienst startet mit technischen Problemen

0
Link zum Artikel

Endlich ein Film für die Fans – das verspricht der Trailer zu «Ghostbusters 3»

19
Link zum Artikel

Schweizer Kino-Chef reagiert auf Streaming-Dienste: «Wir zeigen jetzt Serien»

24
Link zum Artikel

Charlize Theron mit wichtigem Hollywood-Preis ausgezeichnet

1
Link zum Artikel

«The Irishman» – oder: Wie Scorsese dem Mafia-Genre seine Liebe gesteht

22
Link zum Artikel

Pech für die Österreicher: Ihre Oscar-Hoffnung «Joy» wurde disqualifiziert

4
Link zum Artikel

Deutschlands unerziehbare Kinder – die wahren Schicksale hinter dem Film «Systemsprenger»

41
Link zum Artikel

9 Beispiele von Film-Geräuschen, die ziemlich überraschend hergestellt werden

27
Link zum Artikel

«Spiel mir das Lied vom Tod?» Ennio Morricone will für den Papst dirigieren

2
Link zum Artikel

Halt! Lass alles stehen und liegen und schau dir den ersten Trailer zu «James Bond 25» an

54
Link zum Artikel

Der Millionen-Yogi: Was du über den Bikram-Skandal wissen musst

34
Link zum Artikel

Echtes Drehbuch von «Star Wars 9» war auf eBay – der Grund ist irgendwie herzig

33
Link zum Artikel

Und dann kam Kristen. 43 Minuten mit ihr gab's für 90 Franken

13
Link zum Artikel

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Netflix fordert mit neuer Serie «Wir sind die Welle» die Generation Greta heraus

34
Link zum Artikel

Schweizer Film «#Female Pleasure» unter Doku-Oscar-Kandidaten

0
Link zum Artikel

«Zombieland 2» ist ein bisschen wie «Star Wars». (Nein, niemand hat ein Lichtschwert)

17
Link zum Artikel

«Los, Banane»! Welche Szene ist die beste Simpsons-Szene EVER?

326
Link zum Artikel

Scarlett Johansson prügelt sich durch ersten Trailer von Marvels «Black Widow»

5
Link zum Artikel

«Ich würde es wieder tun.» Wie diese Whistleblowerin versuchte, den Irakkrieg zu stoppen

11
Link zum Artikel

«Es gibt keinen perfekten Blowjob!» Dr. Ruth (91) gibt uns Sex-Tipps

28
Link zum Artikel

Mitglied der ersten Stunde – dieser «Höhle der Löwen»-Star verlässt die Show

1
Link zum Artikel

«Ja, das war's» – Daniel Craig hört als James Bond auf

9
Link zum Artikel

Disney warnt vor «Star Wars 9» +++ Facebook kauft Game-Studio +++ «Wonder Woman 2»-Trailer

22
Link zum Artikel

Er war Kommissar Schneider in «Polizeiruf 110» – Wolfgang Winkler ist gestorben

1
Link zum Artikel

12 «Friends»-Requisiten, die du bald kaufen kannst – auch den berühmten Bilderrahmen

1
Link zum Artikel

«The Crown» vs. Prince Andrew: Die echten Royals schlagen Netflix

3
Link zum Artikel

Gibt es nur einen Umgang mit #MeToo? Reese Witherspoon, Adèle Haenel und das Schweigen

16
Link zum Artikel

«Terminator 6» floppt übel +++ Pokémon-Fans sauer +++ Gollum bei Batman-Film dabei?

38
Link zum Artikel

«Joker» – Willkommen im totalen Wahnsinn eines Wahnsinns-Films

23
Link zum Artikel

Spione, Sexskandale und Transsexuelle – diese 7 Serien erwarten dich im September

6
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Apple sagt Filmpremiere mit Samuel L. Jackson im letzten Moment ab

6
Link zum Artikel

Netflix-Film wird von Oscars 2020 ausgeschlossen – der Grund ist ziemlich paradox

35
Link zum Artikel

Trump in Serie, Horror und etwas Liebe – das sind die Streaming-Hits im Dezember

10
Link zum Artikel

Wieso «Doctor Sleeps Erwachen» als Fortsetzung von «The Shining» schlicht nicht taugt

11
Link zum Artikel

Mit Fussfessel ins Funkloch – Harvey Weinstein soll gegen Bewährungsauflagen verstossen

5
Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bondfilme – von grottenschlecht bis hammergeil

147
Link zum Artikel

7 Gründe, warum Apples TV-Serie «See» besser ist als «Game of Thrones»

54
Link zum Artikel

«Herr der Ringe»-Fortsetzung +++ Kommt «Joker 2» doch? +++ Neue Kinofilme floppen

35
Link zum Artikel

Leute, Kristen Stewart am Zurich Film Festival ist besser als ... alles!

17
Link zum Artikel

Disneys Streamingdienst startet mit technischen Problemen

0
Link zum Artikel

Endlich ein Film für die Fans – das verspricht der Trailer zu «Ghostbusters 3»

19
Link zum Artikel

Schweizer Kino-Chef reagiert auf Streaming-Dienste: «Wir zeigen jetzt Serien»

24
Link zum Artikel

Charlize Theron mit wichtigem Hollywood-Preis ausgezeichnet

1
Link zum Artikel

«The Irishman» – oder: Wie Scorsese dem Mafia-Genre seine Liebe gesteht

22
Link zum Artikel

Pech für die Österreicher: Ihre Oscar-Hoffnung «Joy» wurde disqualifiziert

4
Link zum Artikel

Deutschlands unerziehbare Kinder – die wahren Schicksale hinter dem Film «Systemsprenger»

41
Link zum Artikel

9 Beispiele von Film-Geräuschen, die ziemlich überraschend hergestellt werden

27
Link zum Artikel

«Spiel mir das Lied vom Tod?» Ennio Morricone will für den Papst dirigieren

2
Link zum Artikel

Halt! Lass alles stehen und liegen und schau dir den ersten Trailer zu «James Bond 25» an

54
Link zum Artikel

Der Millionen-Yogi: Was du über den Bikram-Skandal wissen musst

34
Link zum Artikel

Echtes Drehbuch von «Star Wars 9» war auf eBay – der Grund ist irgendwie herzig

33
Link zum Artikel

Und dann kam Kristen. 43 Minuten mit ihr gab's für 90 Franken

13
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

198
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
198Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nasi 08.05.2019 07:14
    Highlight Highlight Das 101 was man in den Kommentaren bei GoT Artikeln bei Watson, nicht schreiben darf, sonst hagelts Blicke:


    - das mann das Buch gelesen hat (ganz böse)
    - das man die Folge schlecht fand
    - das die Logik keinen Sinn ergibt (all die Fantasie Experten hier wissen natürlich, dass Fantasie nie Sinn mache KANN, das haben sie vermutlich durch das Lesen von vielen guten Fantasiebüchern bereits gelernt)

    Kurzum gesagt erinnern mich die (Watson) GoT Fans an die "iSheep"-Apple Jünger (würde mich nicht überraschen, wenn es sogar die sind, die andere so nennen). Bloss keine Kritik anbringen. Let it blitz.
  • Hasselhoff‘s Vocal Teacher 07.05.2019 22:44
    Highlight Highlight Was denkt ihr haben Clegane und Aria vor 😈😈😈🤣
    • Tschüse Üse 08.05.2019 05:56
      Highlight Highlight Rechnungen begleichen, höhöhö
  • icewolf 07.05.2019 22:43
    Highlight Highlight Ich kann viele Kritiken hier in der Kommentarspalte nicht nachvollziehen. Natürlich lassen sich viele Logiklöcher finden wenn man denn so will - die Folge hatte jedoch so schnelle Schnitte und Szenenwechsel, dass man sich mit etwas Fantasie auch überall logische Erklärungen zusammen Reimen konnte. Für mich jedenfalls war diese Folge die bisher mit Abstand beste der aktuellen Staffel: endlich hat sich wiedermal typisches GoT-Feeling breit gemacht und der Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge gelegt.
  • AG_14 07.05.2019 20:51
    Highlight Highlight #TeamClegane
  • Fendant 07.05.2019 20:32
    Highlight Highlight Das geilste an der Folge fand ich die Anspielung auf Herr der Ringe, als Qyburn durch das Tor schreitet wie der Mund Saurons... der Rest hielt sich in Grenzen
  • Die_Wahrheit 07.05.2019 19:48
    Highlight Highlight Leider merkt man, dass die Storyline nicht mehr die Handschrift von GRRM trägt. Die
    Serie verläuft sich, bei anfangs unglaublicher Story-Raffinesse zu mittlerweile unglaublichem Durchschnitt. Schade, dass die komplexen Möglichkeiten der in der Fangemeinschaft heiss diskutierten Plots so fantasielos aufgelöst werden. Ist aber whs Geschmackssache🤔
    • Ingolmo 08.05.2019 12:19
      Highlight Highlight Ich habe das schon so oft geschrieben, wenn jeder so schreiben könnte wie GRRM gäbe es keinen GRRM.
  • Macto 07.05.2019 17:12
    Highlight Highlight Die Folge hat mir überhaupt nicht gefallen. Zu viele Dialoge, die Szenen in Winterfell sind zu langgezogen, Euron ist einfach eine furchtbare Figur ohne Ecken und Kanten (hoffentlich ist der bald weg), die Handlung wird zunehmend wirrer (wieso erschiesst cersei nicht einfach die ganze Bande mit ihren super Speeren) und hergott nochmal, wieso sterben in Staffel 8 einfach partout keine wichtigen figuren mehr! Zudem: Wie billig ist es eigentlich, Ghost so verschwinden zu lassen? Das kommt mir vor wie: "Ah, wir haben da noch den Wolf, ganz vergessen. Komm, schicken wir den eifach mal weg."
  • Team Insomnia 07.05.2019 15:16
    Highlight Highlight Als alle „Lord Gendry“ riefen, habe ich doch tatsächlich „Lord Gender“
    verstanden🤦‍♂️

    Habe trotzdem Tränen gelacht😂🤷‍♂️
  • arthurshelby 07.05.2019 13:49
    Highlight Highlight Ich bin sehr gespannt, weshalb Jamie nun wieder nach Kingslanding reitet. Zunächst wirkte es so, dass ihm bewusst geworden sei, dass er zu Cersei gehöre (insb. seine Aufzählung, was er alles für Cersei getan habe). Ich könnte mir aber vorstellen, dass er aus mittlerweile purem Trotz und Hass auf Cersei zurückreitet, da sie ihn, trotz allem was er für sie getan habe, durch Bronn umbringen lassen wollte.

    Offen ist ja weiterhin die Valonqar-Prophezeiung, wonach Cersei durch den kleinen Bruder getötet werde.
    • Pana 07.05.2019 16:49
      Highlight Highlight Dann hätte er sich wohl ein bisschen anders von der Big Woman verabschieden können.
    • Hallosager 07.05.2019 21:22
      Highlight Highlight Nun eigentlich ist es schon ziemlich klar was er vorhat. Die Szene folgt gleich nach dem Angriff und bisher wussten es nur Brienne und Sansa. Cercei wird durch Cercei sterben, denn es gibt nur einen wahren Königsmörder. Er hat den wahnsinn eines verlorenen Herrscher miterlebt. Und er weiss ganz genau, dass Cercei zu schlimmeren fähig ist, als der Irre König.
  • RatioRegat 07.05.2019 13:44
    Highlight Highlight An den letzten beiden Episoden stört mich, dass die Entscheidungsträger offenbar nichts von Strategie verstehen und ihre Soldaten unnötig in den Tod schicken.
    Mir ist klar, dass damit (künstlich) Spannung erzeugt werden soll. Dies wäre aber auch anders gegangen.

    M.E. ist es höchst unplausibel, dass eine Flotte, die über luftgestützte Aufklärung verfügt, völlig von einer anderen Flotte überrascht wird. Dass Rhaegal "umsonst" stirbt ist daher völlig unnötig - und auch unrealistisch, da die Präzision, Reichweite und Durchschlagskraft der Ballisten völlig übertrieben ist.
    • YvesM 07.05.2019 18:29
      Highlight Highlight Sehe ich auch so. Zumal ein Hinterhalt ja angenommen werden kann.
    • Team Insomnia 07.05.2019 18:41
      Highlight Highlight Es war und ist immer noch eine Fantasy Serie. Daher ist es vollkommen unnötig und sinnlos mit Strategie und mit Durchschlagskraft von irgendwelchen Zahnstochern zu argumentieren. Von der ersten Folge an war es klar, das sehr vieles unlogisch ist. Sonst wäre es ja nicht Fantasy.
    • RatioRegat 07.05.2019 18:55
      Highlight Highlight @Insomnia: Das sehe ich nicht so. Auch Fantasy muss - nach den Regeln der jeweiligen Welt - plausibel und schlüssig sein.
    Weitere Antworten anzeigen
  • joe 07.05.2019 13:34
    Highlight Highlight 2/2
    Mich hat gestern nur gestört, dass anscheinen man die Folge verkürzen wollte und dann Szenen auf dem Boden des Schnittbüros landeten. Am Anfang war doch alles holprig. Das war mir zuwenig flüssig. Die Unterhaltung der 4 (3) letzten Starks hätte ruhig weiter gehen können damit man die Reaktion gesehen hätte. Ich hätte lieber eine Staffel mit 8 Folgen, dafür weniger geschnitten!
  • joe 07.05.2019 13:31
    Highlight Highlight 1/2
    Nachdem wir fast 2 Jahre auf die Staffel 8 gewartet haben, waren die Erwartungen riesig. Viele hatten ihre eigene Theorien und Vorstellungen wie es weiter ging.
    Nur weil dies jetzt nicht euren Vorstellungen entspricht müsst ihr nicht so rumjammern. Es ist eine Fantasy-Serie da muss man manchmal auch fünfe grad sein lassen.
    Und an alle die immer Sagen (hier jetzt nicht umbedingt) seit es keine Buchvorlagen mehr gibt geht die Serie vor die Hunde. Ist ja nicht so George R. R. Martin bei der Serie entwicklung nicht mitmacht.
  • Weiterdenker 07.05.2019 13:18
    Highlight Highlight Etwas habt ihr vergessen: Arya, die mit dem Hund nach Königsmund reitet. Da wurde mir klar, dass Arya nach wie vor vor hat, Cersei zu ermorden und mich würde es nicht wundern, wenn sie das auch schaffte.
    • Ritiker K. 07.05.2019 13:48
      Highlight Highlight Und mit wessen Gesicht schafft sie es am Mountain vorbei bis zu Cersei....
    • arthurshelby 07.05.2019 14:12
      Highlight Highlight Wohl Jamie oder Qyburn. Zudem ist nun durchaus denkbar, dass Jamie dem Hound und Arya über den Weg reitet nach Kingslanding.
    • Kopold 07.05.2019 15:37
      Highlight Highlight Ich hoffe immer noch, dass Jaime sein Schwesterlein abmurkst (Stichwort Valonquar..)
    Weitere Antworten anzeigen
  • fandustic 07.05.2019 13:18
    Highlight Highlight „Dieser Text enthält die übelsten Spoiler, die du dir nur vorstellen kannst. Wenn du also Folge 4 noch nicht gesehen hast, klick jetzt weg.“

    Und wenn ich Folge 4 gar nicht sehen will, muss ich dann auch weg klicken?😜
    • fandustic 07.05.2019 18:00
      Highlight Highlight Hahaha...den Blitzer nach zu urteilen gehört Humor wohl nicht zum Fanlager😂
    • Team Insomnia 07.05.2019 18:43
      Highlight Highlight Nein, nur wirst du sofort massen geblitzt, wenn du nicht der selben Meinung bist wie das Watson Fussvolk😂🤫
    • Quaxi 08.05.2019 19:31
      Highlight Highlight Und weshalb gibst du dir Mühe und kommentierst etwas, das dich anscheinend gar nicht interessiert? Scheint dich ja doch ganz schön zu beschäftigen 😂
  • NichtswissenderBesserwisser 07.05.2019 13:12
    Highlight Highlight Nuff said...
    Imdb Bewertung der Folge : jetzt schon 7,1 - Tendenz fallend. Die bis anhin "schlechteste" Folge war S5E6 mit 8,1.

    Benutzer Bild
  • Nik G. 07.05.2019 13:10
    Highlight Highlight Ich verstehe nicht wieso Dany nicht mit dem verbliebenen Drachen die Schiffe von oben abgefackelt hat. Die Pfeile konnten ja nur nach vorne und leicht nach oben abgeschossen werden. Die Drachen wären super Waffen werden aber völlig schlecht eingesetzt.
  • Fumia Canero 07.05.2019 13:08
    Highlight Highlight Naja - Smaug ist zwar abgenippelt, aber Hauptsache ist: Frodo hat noch den Ring!
    • Hallosager 07.05.2019 23:04
      Highlight Highlight Hat Frodo nicht auch Sauron in der letzten Folge getötet mit Andruil? 😂👌
  • Gubbe 07.05.2019 13:05
    Highlight Highlight Jeden Tag diese Thronspiele. Mir scheint, für manche ist das Realität geworden. Aber Achtung, bald fliegen wir wieder nach Pandora, die Handlungen sind dem Klimawandel viel näher.
    • Tooto 07.05.2019 13:19
      Highlight Highlight Pocahontas?
  • The Count 07.05.2019 12:59
    Highlight Highlight Arya wird am Ende auf dem Thron sitzen. Mark my words!
    • EvilBetty 07.05.2019 13:07
      Highlight Highlight Ich wär für Cersei
    • Tooto 07.05.2019 13:21
      Highlight Highlight @EvilBetty

      Ich war eigentlich immer für Walder Frey
    • Kopold 07.05.2019 15:40
      Highlight Highlight King Bran ftw!
      Der sitzt sowieso schon nur rum, da muss er sich nix neues angewöhnen.
  • JaneDoe 07.05.2019 12:34
    Highlight Highlight 2/2

    Aber nein... er sitzt in seinem Stuhl und erzählt was über Ihn obwohl eigentlich alle wegen Ihm gestorben sind.
    Und als Dany damals im Kolosseum von allen angegriffen wurde, kam Drogon und rettete sie und überlebte gefühlt 100 Speere aber Rhaegar starb nach zwei???
    Und wie kam Missandei so schnell zu Cercei in die Burg und war trocken als alle erst am Strand waren.
    Und wieso haben sie ausgerechnet sie gefangen genommen? Auf der Stirn steht ja nicht BFF
    Und mussten bei Euron nicht die Alarmglocken läuten als Tyrion vom Baby erzählt hat?
    Und wieso hat Jon Ghost nichtmal gestreichelt? :(
    • Ramsey16 07.05.2019 12:46
      Highlight Highlight Am Ende der siebten Staffel war Missandei auch am Treffen mit Cersei, um ihr den Wiedergänger zu zeigen, an Daenerys' Seite zu sehen.

      Beim Rest schliess ich dir an, auch dass Tyrion auf einmal an Cerseis offensichtlich nicht vorhandene Ehre appelliert 🤔
    • Red4 *Miss Vanjie* 07.05.2019 12:49
      Highlight Highlight Ich glaub euron ist entweder nicht so helle,oder er weiss es ganz genau aber ist im egal da er könig werden kann 🤷‍♀️
    • JaneDoe 07.05.2019 12:50
      Highlight Highlight Ok ups das habe ich vergessen...
      War hässig ^^
    Weitere Antworten anzeigen
  • joenu.m 07.05.2019 12:30
    Highlight Highlight Diese Woche kann ich den Beitrag von Pascal Scherrer nur loben, reflektiert und sachlich, aber trotzdem mit einigen Spekulationen. Sowie Kritik und Lob gleichermassen. Top
    Die Folge an sich fand ich solide, aber auch hier gab es wieder Storytelling technisch Dinge, die mich gestört haben:
    1. Brienne und Jaime
    2. Auftritt von Bronn
    3. Tod von Rhaegal...wie kann man sich von Euron's Flotte überraschen lassen? Und Euron ist plötzlich Legolas oder was? Jon ist spätestens jetzt weder Stark noch Targaryen, seine Zerrissenheit wird schön aufgezeigt. Wird spannend sein zu sehen wie er sich einordnet.
  • JaneDoe 07.05.2019 12:29
    Highlight Highlight 1/2

    Nachdem die erste Folge durschnittlich war und die zweite dank der "Ruhe vor dem Sturm" ein bisschen besser war konnte es die dritte Folge wegen der Schlacht wieder retten.
    Aber die vierte......... :@

    Ich hätte gerne gesehen wie alle reagiert haben als sie erfuhren, dass Arya den NK getötet hat oder wie alle schockiert aus der Krypte hervorkamen.
    Oder wie Sansa reagiert hat als sie das von Theon erfuhr. Es war plötzlich alles wieder perfekt aufgeräumt und Winterfell war auch plötzlich wieder ganz??
    Und Bran hätte auch in die Zukunft schauen können und Dany sagen, dass Euron dort wartet
    • Lami23 07.05.2019 12:51
      Highlight Highlight Leider ist die Zeit begrenz sonst hätten sie sicher gerne eine halbe Stunde aufräumarbeit gezeigt.
    • Lioness 07.05.2019 13:33
      Highlight Highlight Bran kann NICHT in die Zukunft schauen. Er ist nicht Dr. Strange.
    • MeineMeinung 07.05.2019 16:53
      Highlight Highlight Ernsthaft? Die Schlacht war der grösste sch**** den uns GoT bisher geboten hat! Die ganze Episode 3 war nichts als eine Enttäuschung.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Onkel Jenny 07.05.2019 12:27
    Highlight Highlight Bin ja mal gespannt, wie es mit der Golden Company weitergeht. Wer die Bücher gelesen hat, weiss, was ich meine 😉
    • Sarkasmusdetektor 07.05.2019 18:10
      Highlight Highlight In den Büchern sind die aber ganz woanders. Dass sie sehr loyal gegenüber Cersei sind, darf aber wohl durchaus bezweifelt werden.
  • Provinzprinz 07.05.2019 12:18
    Highlight Highlight Leider führt die schnelle Erzählgeschwindigkeit wie schon in Staffel 7 zu vielen mühsamen Zeitsprüngen und Logiklücken (Ja ich weiss Fantasy). Trotzdem müsste Daeny auf dem Drachen die Schweigen gesehen haben, und wieso zur Hölle lässt Jon Snow seinen Wolf ohne sich zu verabschieden zurück??? Es gibt noch viel mehr, die Folge hat mich massiv enttäuscht und die verbleibenden 2 Folgen müssen richtig gut werden, es wäre schade um die ganze Serie.
  • Kaep 07.05.2019 11:58
    Highlight Highlight Haben die Schiffe vorne und Hinten Geschütze? Sonst vielleicht mal als Tipp von hinten angreifen...
    • miarkei 07.05.2019 12:21
      Highlight Highlight Hab ich mir auch gedacht, hinter dem Hügel durch und die feindliche Flotte von hinten brutzeln.
      Ausserdem war es vorhersehbar, dass die Flotte auftaucht, wie schon in den vorherigen Staffeln.
    • RatioRegat 07.05.2019 13:48
      Highlight Highlight Selbst wenn die Schiffe vorne und hinten Ballisten hätten, könnten die Drachen in einer Höhe von einigen hundert Metern über den Schiffen kreisen und Gesteinsbrocken auf die Schiffe fallen lassen.
    • Sarkasmusdetektor 07.05.2019 18:12
      Highlight Highlight Ich würde ja einfach nachts mal kurz die Flotte abfackeln gehen, wenn sie vor Anker liegt.
  • lily.mcbean 07.05.2019 11:57
    Highlight Highlight Mein Highlight war ja das Arya wieder mit dem Hound unterwegs ist, double trouble! 💖
    Was die Serie mit mir angestellt hat, das ich beim Tod von Rhaegal und Missandei so kalt geblieben bin kann ich mit auch nicht erklären. War vllt zu vorhersehbar.
  • Lars_hcd 07.05.2019 11:50
    Highlight Highlight Grandiose Folge, wenn auch mit einigen offene Fragen (Drachen, Cersei-Tyrion)... Der richtige GoT--Style ist mit Sansas Schwurbruch zurück. Damit dürfte Dany als Königin wohl Geschichte sein. Ist mir recht. Ich hoffe auf noch viele Intrigen, Morde und Plot-Twists in den letzten beiden Folgen. Ich freu mich!
    • Oigen 07.05.2019 12:55
      Highlight Highlight 1/1 grandios? ich fand das mit abstand die schlechteste folge aller 8 staffeln.

      -die charaktere verlassen ihre rollen (ausser hound und arya)
      -die spannenden (aufschlussreichen) dialoge sind rausgeschnitten (Tyrion und bran in folge 3, familie stark in folge 4)
      -Bronn????srsly?
      -Jaime wird zum absoluten gutmenschen und in nur 10 minutem wieder zum "bösen"
      -euron hat anscheinend den iq einer getrockneten birne
      -holzspeere (mit stahlspitzen) die schiffen versenken als wänen sie aus styropor?
      -
    • Oigen 07.05.2019 12:56
      Highlight Highlight 2/2
      Missandei geht als erste von bord und wird gefangen???
      Varis und tyrion schmieden intrigen IM TRONSAAL?
      -schattenwolf=haustier? is mir zu anstrengend, nimm du ihn???
      -Im englischen die bastradnamen falsch
      -starbucksbecher
      -In einer szene hat danny 2 verschieden perücken
      -----

      Es kommt mir so vor als sei die 8. staffel ein ärgernis dass die produzenten einfach so schnell wie möglich hintersich bringen wollen...

      ICH KÖNNTE KOTZEN

      Tschouligom für die drastischen worte aber ich was lange nicht mehr soooo bedient nach einer serie (folge/film/buch/was auch immer)
    • Oigen 07.05.2019 12:58
      Highlight Highlight 3/3 achja, die armee habe ich noch vergessen, wohre kommen auf einmal wieder dothraki?

      bei der beerdigung/verbrennen stehen ein paar hundert nasen vor winterfell, haben aber eine gleichstarke armee wie cersei mit ihren lanisters und 20000 goldheinis?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ramsey16 07.05.2019 11:49
    Highlight Highlight Varys hat Beine!
    • Ritiker K. 07.05.2019 13:54
      Highlight Highlight Ist mir auch aufgefallen, die wollten wohl Gerüchte beseitigen.
  • Snakeman 07.05.2019 11:49
    Highlight Highlight Team Tormund!
  • larrymacgyver 07.05.2019 11:47
    Highlight Highlight Warum haben die Drachen keine Rüstung? Problem solved :)
    • zellweger_fussballgott 07.05.2019 12:00
      Highlight Highlight Nun in den Erzählungen der Vorgeschichte (Feuer und Blut) von Game of Thrones (Eis und Feuer) haben die Drachen einen wesentlich stärkeren Panzer gehabt als in der Serie, wenn ich mich richtig besinne. Dort prallten die Hiebe und Pfeile nur so ab. Jedoch hatte man da, keine solche Ballista gehabt respektive werden nicht erwähnt.

      Ein Rüstung dürfte wohl zu schwer sein und/oder sie auch einschränken in ihrer Bewegung.
    • satyros 07.05.2019 12:42
      Highlight Highlight Auch in Feuer und Blut haben die Drachen keinen stärkeren Panzer. In der Serie prallen normale Pfeile ja auch einfach ab. Die Ballista wird hingegen erwähnt. Die Dornischen haben eine, töten damit einen Drachen und behalten so (und mit ihrer Guerillataktik) ihre Unabhängigkeit. Gibt glaub sogar ein Bild davon.
    • RatioRegat 07.05.2019 13:51
      Highlight Highlight Die Ballisten in der Serie erscheinen mir dennoch unrealistisch genau und durchschlagskräftig.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tatwort 07.05.2019 11:45
    Highlight Highlight GoT hat sich von einer "Was ist das?" zu einer "Woooow" zu einer "Was ist das für ein Schrott?"-Serie entwickelt.
    Ich schaue nur noch in der Hoffnung, dass es besser wird...
    Fehlt nur noch, dass Bran dann in der letzten Folge ein Böser wird. Und der Night King das wusste und eigentlich ja nur den bösen Bran um die Ecke bringen wollte, um alle zu retten. Im Moment ist offensichtlich kein Twist zu blöd, um Eingang in GoT zu finden.
  • Jong & Hässig 07.05.2019 11:43
    Highlight Highlight Ich hoffe Dany kriegt ihre Laune in den Griff. Der geht natürlich grad der ganze Lebenstraum bachab. Sie ist nicht mehr die einzige Targaryan und hat eigentlich nicht einmal einen legitimen Anspruch auf den Eisernen Thron. Sie soll einfach Jon heiraten und alle sind glücklich. Ansonsten ist sie nicht besser als alle vor ihr und sie zerstört das Rad nicht welches sie aufhalten wollte, wenn sie stur auf ihrem alleinigen Anspruch beharrt. Zumal dieser Anspruch einzig durch einen Drachen legitimiert ist. Gemäss dem Gesetz ist Jon aka Aegon der klare Thronfolger.
  • hanshans 07.05.2019 11:40
    Highlight Highlight Die Ballista ist definitiv over powered. Kann sicher Drachen töten aber die Reichweite und der Schaden welche sie anrichtet ist krass. Fand ich schade. Mal schauen was sich die Taktiker auf der alliierten Seite ausdenken werden gegen diese Überwaffe.
    Highlight sicher die Unterhaltung zwischen Varys und Tyrion.
    • Bangarang 07.05.2019 12:34
      Highlight Highlight Uberwaffe für den Endsieg ...
    • Kaep 07.05.2019 14:09
      Highlight Highlight Irgendwie müssen sie doch die Drachen killen. Sonst kein Budget und die Staffel ginge nur 4 Folgen...
  • greeZH 07.05.2019 11:38
    Highlight Highlight Dracarys!
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 07.05.2019 11:36
    Highlight Highlight Nach dem Debakel von Folge 3 ein klarer Fortschritt.
    Habs mal wieder gemerkt, am meisten Emotionen löst bei mir der Tod von Drachen aus. Die Menschen sind weitestgehend zu vernachlässigen.
    Aber das Writing ist schon faul, zuerst verliert sie einen Teil der Flotte durch den Kraken, dann sterben nur 50% der Soldaten in Winterfell (sah nach 98% aus) und jetzt kommt wieder plötzlich der Kraken und zerstört wieder eine Flotte + Drachen.
    Und am Schluss bei Kingslanding, weshalb schiesst Cersei nicht einfach alles kurz und klein, die Balista sind bereit und der Drache/Dany in Reichtweite?
    • greeZH 07.05.2019 11:46
      Highlight Highlight "..das Writing ist schon faul"

      Du hast dir ja richtig Mühe gegeben das Internet-Schlagwort der Woche zu übersetzen.
  • Sapperlot! 07.05.2019 11:34
    Highlight Highlight Irre ich mich, oder ist die Liebelei von Arya und Gendry nicht gleich inzestös wie die von Aegon (aka Jon) und Danny? Gendrys Vater war ja der Bruder von Aryas Mutter... oder? Soll mir noch einer sagen im Norgen machen die sowas nicht ^^
    • azoui 07.05.2019 11:43
      Highlight Highlight Robert Baratheon war der Vater von Gendry, Catelyn stammt aus dem Haus Riverrun, somit alles sauber :)
    • Jong & Hässig 07.05.2019 11:46
      Highlight Highlight Seit wann ist Catelyn Tully mit den Baratheons verwandt?
    • Petitsuisse 07.05.2019 11:49
      Highlight Highlight Nein, Catelyn Stark war eine Tully von Schnellwasser, keine Baratheon
    Weitere Antworten anzeigen
  • aglaf 07.05.2019 11:30
    Highlight Highlight SPOILER:
    Etwas anderes gibt noch zu denken: Sollte es Euron Graufreud nicht verdächtig vorgekommen sein, als Tyrion Cercei auf das (James) Kind ansprach? Zumal Cercei Graufreud das Kind als das Seine unterjubeln wollte. Aus Sicht von Graufreud dürfte Tyrion doch nichts von dem Kind wissen? Oder ist Graufreud einfach nicht helle genug?
    • Pascal Scherrer 07.05.2019 11:34
      Highlight Highlight Jup, hab ich mir auch gedacht.
    • Maubro_ 07.05.2019 11:43
      Highlight Highlight wahrscheinlich nicht bedacht worden von den autoren
    • LeVasseur 07.05.2019 11:49
      Highlight Highlight Mir stellte sich die Frage warum man noch immer keinen Babybauch sehen kann. Seit sie Jamie die Ankündigung machte müsste doch schon ein Weilchen (Monate?) vergangen sein... (Jamie reitet nach Winterfell, Schlacht gegen die Toten, Danny, Tyrion & co.: Weg nach Weisswasserhafen, Schiff nach Drachenstein (oder zumindest bis kurz vor der Küste ^^), Fussmarsch nach Königsmund)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ril 07.05.2019 11:29
    Highlight Highlight Könnt ihr bitte keine Bilder von Szenen aus der Folge posten? Damit wird gespielt wer noch am leben ist..
    • joe 07.05.2019 13:20
      Highlight Highlight Wenn am Anfang eine Spoiler Warnung steht betrifft das Text und Bilder. Folge nicht schauen aber Artikel lesen und über Spoiler jammern...die hat man gerne...!

      Lösung: Artikel erst lesen wenn die Folge geschaut hast.
    • Ril 07.05.2019 19:51
      Highlight Highlight Ich meinte eigentlich in der Vorschau auf der Hauptseite. Da war ein Bild mit Cersei
    • Pascal Scherrer 07.05.2019 23:13
      Highlight Highlight @Ril: Naja, eigentlich sagt das Bild so ziemlich nix aus, darum habe ich es gewählt.

      Das Cersei und Euron noch leben, weisst du aus der dritten Folge. Und das Bild könnte theoretisch gleich die erste Sekunde der vierten Folge darstellen und was danach noch alles passiert, weisst du ja dann nicht.
  • EvilBetty 07.05.2019 11:28
    Highlight Highlight Die grösste aller Fragen stellt ihr nicht einmal: Wieso mäht Cersei nicht einfach alle runter? Da stehen ca. 1'000 Bogenschützen auf der Mauer plus die «Monsterarmbrüste» ... Ist ja nicht so dass Cersei dafür berühmt wäre einen ausgeprägten moralischen Kompass zu haben oder sich an ihr Wort zu halten. Leider verkommt die 8. Staffel langsam zum typischen Hollywood Geschwurbel. Ich hoffe die können das Ruder irgendwie noch rum reissen.
    • Pascal Scherrer 07.05.2019 11:34
      Highlight Highlight Nun ja, vermutlich standen die schon ausserhalb der Reichweite der Bogenschützen und die Riesenpfeile nützen bei so kleinen Zielen wie Soldaten nicht. Die können da einfach ausweichen.

      Aber ja, ich hab eigentlich erwartet, dass sie Tyrion erschiessen lässt. Wäre nur konsequent gewesen.
    • Pascal Scherrer 07.05.2019 11:36
      Highlight Highlight Und bei der Drachen-vs.-Schiff-Szene: Warum ist Daenerys nicht einfach in weitem Bogen um die Schiffe rumgeflogen und hat sie von hinten angegriffen?

      Da hätten sie doch nicht gleich feuern können, weil die Segel im Weg gewesen wären? Naja.
    • EvilBetty 07.05.2019 11:43
      Highlight Highlight Naja... die Drachen-vs.-Schiff-Szene ist eh ein Witz für sich. Da kommt ein regelrechter Pfeilhagel geflogen. So ein Ding braucht aber eine Ewigkeit zum Nachladen. Die Schiffe aus der zweiten Reihe können auch nicht einfach so drauf los ballern.

      Die Bogenschützen standen auf der Mauer. Das Grüppchen wäre – denke ich – schon in Reichweite gewesen. Genaues Zielen wäre nicht möglich gewesen, aber einen Pfeilhagel in Richtung Dany & Co. zu schicken... ?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Santale1934 07.05.2019 11:26
    Highlight Highlight Und mehr braucht es nicht zu sagen.
    Benutzer Bild
    • Tschüse Üse 07.05.2019 11:47
      Highlight Highlight Nice one😂😂
    • Red4 *Miss Vanjie* 07.05.2019 12:50
      Highlight Highlight Haha
      Benutzer Bild
    • Oigen 07.05.2019 13:00
      Highlight Highlight wie ein einfaches bild besser sein kann als eine ganze folge

      DANKE ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • mikemike 07.05.2019 11:24
    Highlight Highlight Endlich wieder mal einige schöne GoT-Momente. Ränkespiele um die Macht, Intrigen und unsichere Allianzen. Genau das machte GoT zu einer der besten Serien überhaupt.

    Spannend fand ich den Artikel bei vox.com über das Rassenproblem bei GoT. Die haben ja jetzt die einzige schwarze weibliche Figur gekillt :)

    Ich persönlich fände die Entwicklung von Dany zur Mad Queen etwas billig, weil sie nicht zu ihrem Character Arc der bisherigen Staffeln passt und es mit sehr viel Foreshadowing betrieben wird. Ich hoffe mal, dass wir hier noch einmal überrascht werden.
    • PC Principal 07.05.2019 11:38
      Highlight Highlight Die Story ist an das Mittelalter angelehnt. Dass deshalb die meisten Figuren, ausser ein paar "Exoten" vom anderen Kontinent weiss sind, würde ich nicht als Rassenproblem bezeichnen.
    • satyros 07.05.2019 12:49
      Highlight Highlight @mikemike: Das Dany zur Mad Queen wird, passt bestens zu ihrer Charakterentwicklung. In allen bisherigen sieben Staffeln hat sie alle, die sich ihr in den Weg stellten schlicht und einfach umgebracht. Immer im Interesse eines höheren Ziels, immer für das Wohl ihrer Untergebenen, aber auch immer sehr kompromisslos. Manchmal konnten ihre Berater sie stoppen, meistens aber nicht. Kein Tyrann ist je aufgestanden und hat sich gesagt: Heute werde ich ein Tyrann. Alle haben immer ein höheres Ziel im Auge, für das sie bereit sind, über Leichen zu gehen.
  • Noob 07.05.2019 11:20
    Highlight Highlight Sorry, aber die 4. Folge war einfach Schrott und widerspiegelt wieder einmal das man eine Serie die extrem gut gestartet ist, kaputt macht. Prison Brake ist eines dieser Beispiele... Ich verstehe nicht wie euch die Folge gefallen konnte. Logikfehler die ich in der 3. Folge verzeihen konnte waren diesmal nicht auszuhalten! Sorry, wie schwach sind denn diese Drachen? Und damals soll einer alle 7 Königreiche mit einem Drachen erobert haben? Unmöglich, da ist die Wirbelsäule von Bran stärker. Schade, wirklich schade! Werde es trotzdem fertig schauen aber jedem Neuling von GoT abraten!
    • DailyGuy 07.05.2019 11:41
      Highlight Highlight Das macht durchaus Sinn. Wenn man sich an die Airlift Szene von Daenerys erinnert, wurde Drogon auch von den Speeren verletzt. Ok, Drogon war kleiner, aber auch als ausgewachsene Drachen haben sie keinen natürlichen Panzer gegen Speere oder Pfeile.
    • Noob 07.05.2019 12:43
      Highlight Highlight Warum hat sie die Flotte nicht gesehen in x-Meter Höhe? Warum hat sie ihren Angriff abgebrochen? Warum treffen zwei Sperre ihr Ziel sehr genau und danach weicht man einer Reihe von Salven einfach so aus? Warum hat sie den Angriff, nach dem die ersten Pfeile verschossen wurden nicht wiederholt? Warum lässt sie ihre Flotte in Stich? Fragen über Fragen... sollte Dany in der 5. Folge die Stadt nun mit einem einzigen Drachen in Schutt und Asche legen, stellen sich mir noch mehr Fragen.
    • greeZH 07.05.2019 13:23
      Highlight Highlight Es war nicht einer sondern drei (Aegon, Visenya, Rhaenys) welche mit drei Drachen sechs, nicht sieben, Königreiche erobert hatten. Rhaenys und ihr Drache starben beim Versuch Dorne zu erobern. Der Drache starb durch einen Pfeil.

      Also wo ist das Problem?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Scaros_2 07.05.2019 11:19
    Highlight Highlight kam meine kritik durch oder ist die dem Fehler 503 zum opfer gefallen?
    • Pascal Scherrer 07.05.2019 11:23
      Highlight Highlight Ich würd sagen, die kam durch. Zumindest, wenn du nur einen weiteren Kommentar verfasst hast.
  • zellweger_fussballgott 07.05.2019 11:17
    Highlight Highlight Über Bronn könnte man auch noch sprechen. Es gibt so viele neue Handlungsstränge und die Wege der Hauptfiguren haben sich wieder etwas getrennt. Durch die Zusammenführung vieler (fast aller) Charakteren wurde die Serie trotz der Schlacht etwas träger. Diese Folge hatte alles was man sich wünschte. Wobei ich Varys und Tyrions Unterredung für Game of Thrones relativ "offen" und "offensiv" empfunden habe. Normalerweise werden solche Unterhaltungen relativ unterschwellig geführt...
    • Relativist 07.05.2019 11:44
      Highlight Highlight Bronn ist sowieso nur noch Fan Service. Er hat seit mehreren Staffeln überhaupt keinen Auswirkungen mehr. Er ist nur da, weil wir ihn alle toll finden und der Schauspieler das gut umsetzt.
  • zellweger_fussballgott 07.05.2019 11:12
    Highlight Highlight Naja, ich fand in dieser Folge wurden fast sämtliche Charakterentwicklungen wieder über Bord geworfen.
    Jaime, der sich in der letzten Staffel (endlich) von seiner Schwester und Liebe Cersei abgewendet hat, kehrt nun zu ihr zurück.
    Bronn, der Söldner und man das Gefühl hatte, er hätte zu Jaime und Tyrion eine Freundschaft aufgebaut, ist oder bleibt ein Söldner.
    Tyrion greift (endlich) wieder zum Alkohol und scheint wieder um etliches klüger zu sein als in den vorherigen Folgen.
    Sansa, welche vom naiven Mädchen zu einer schlauen Frau wurde, ist wieder naiv und erzählt Jons Geheimnis Tyrion.
    • zellweger_fussballgott 07.05.2019 11:27
      Highlight Highlight Arya, welche sich alleine als Assasin durch die Welt kämpfte und dann sich gegenüber Gendry öffnete, ihn dann aber trotzdem stehen liess um ihren Liste zu beenden.
      The Hound, der von einem mürrischen Zeitgenossen sich langsam öffnete und sympathisch wirkte, aber seit der Schlacht wieder zurück zu seinen ursprünglichen Charakterzügen kehrte und jetzt wie schon früher wieder mit Arya durch Westeros reitet (nach Süden statt Norden).
      Varys, welcher in der ersten Staffel Daenerys umbringen wollte, kehrt wohl zu diesem Plan zurück nachdem er sie als legitime und gute Herrscherin gesehen hat.
    • zellweger_fussballgott 07.05.2019 11:32
      Highlight Highlight Sam hat sich von einem ängstlichen und unsicheren Jungen zu einem doch eher selbstbewussten Mann entwickelt, der gar an der Schlacht teilgenommen hat, aber wirkt bei der Verabschiedung von Jon aus Winterfell wieder in sein altes Muster zurückzufallen.
      Brienne, welche die Ehre über alles stellt, was sie schon des öfteren enttäuscht hat, gelingt es mit Jaime anzubandeln (nachdem sie ihn irgendwie zu diesen Prinzipien missioniert hat), wird aber dann von ihm stehen gelassen
    • zellweger_fussballgott 07.05.2019 11:34
      Highlight Highlight Tormund, der Wildling, dem es einfach nur um Frauen ging, hatte sich verliebt in Brienne, wird dann aber von ihr stehen gelassen und er kehrt zurück zu seiner "alten Einstellung" und zieht auch nach Norden zurück.
    Weitere Antworten anzeigen
  • LeVasseur 07.05.2019 11:06
    Highlight Highlight "In the hour of greatest need (of writing a comment) YOU REFUSED THE CALL!" Würde Lyanna dazu sagen 😂
    Benutzer Bild
    • Pascal Scherrer 07.05.2019 11:24
      Highlight Highlight Ja, als der GoT-Artikel live ging, rauschte die Seite ab. Ein böses Omen? ;P
  • LeVasseur 07.05.2019 11:04
    Highlight Highlight Ist doch normal, dass Jon in der Thronfolge vor Danny kommt. Die geht auf die Nachkommen über, nicht auf die Geschwister. Selbst wenn John ein Mädchen wäre hätte er als legitimes Kind von Rhaegar (ältestes Kind von Aerys II.) den "berechtigteren" Anspruch als Danny.
    • Blackstar01 07.05.2019 11:47
      Highlight Highlight die hochzeit war aber nicht wirklich offiziel
    • LeVasseur 07.05.2019 12:03
      Highlight Highlight Vielleicht nicht öffentlich, aber rechtlich gesehen durchaus korrekt ;-)
    • rburri38 07.05.2019 12:26
      Highlight Highlight Es ist in Westeros nicht ganz klar. ob das so ist. Da Rhaegar vor dem Mad King starb, könnte auch sein zweites Kind (Viseryon und danach Dany) anspruch auf den Thron haben. Klar wäre es nur gewesen, wenn Rhaegar nach dem Mad King gestorben wäre und damit Rhaegar zumindest kurzzeitig auf dem Thron war.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Relativist 07.05.2019 10:24
    Highlight Highlight Wight Armee überrennt alles und jeden, inklusive Schloss Winterfell. Trotzdem haben alle noch 50% ihrer Armeen. Logisch.
    Die Drachenfliegerin sieht die Armada von Ironborn Schiffen nicht. Klar. Auch Kundschafter verwenden wir keine. Warum auch.
    Missandie wird als einizige gefangen genommen und Cercei kennt magischerweise die Verbundenheit zu Danny. Sicher.
    Jamie von Prince Charming und Mr. Hype in einer Szene. Glaubhaft.
    Nach S8E3 nichts mehr erwartet und somit auch nicht mehr enttäuscht worden. Zum Glück ist bald vorbei.
    • Noob 07.05.2019 11:26
      Highlight Highlight Vier Staffeln lang alles super aufgebaut. Dann drei Staffeln herum Blablatisiert. Und jetzt versucht man alles irgendwie abzuschliessen mit unlogischen und haarsträubenden Ereignissen. Es ist wirklich schade wie die hier die ganze Serie kaputt machen.
    • Scaros_2 07.05.2019 11:54
      Highlight Highlight Im HBO insight sagen die produzenten „"dany kind of forgot about the iron fleet"“

      Play Icon
      .be&t=350

    • zellweger_fussballgott 07.05.2019 12:09
      Highlight Highlight In der Aussage im Bezug auf Missandei und Cersei's Unwissen über ihre Bedeutung für Daenerys liegst du falsch. In S07E07 als man Cersei, den Untoten präsentiert hat, war Missandei mit von der Partie im inneren Zirkel von Daenerys. Dadurch kann Cersei durchaus in der Lage sein dies zu wissen respektive jemand aus ihrem Umfeld, da Missandei ja nicht aus Westeros stammt, ist dies sicherlich in den Köpfen hängen geblieben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Scaros_2 07.05.2019 10:22
    Highlight Highlight Prinzipiell hat mir das Gelage am Anfang gefallen. Nach der Länge der vergangenen Schlacht und der Bedeutsamkeit des Ausgangs war das eine willkommene Abwechslung. Nur habe ich das Gefühl, dass die Autoren irgendwie den Sinn für ihre eigene Welt verloren haben.
    Ich kanns Jon nur hoch anrechnen, dass er sich da nicht einfach ihrem Willen ergibt, sondern es zumindest den Starkkindern erzählt. Richtiger Schwachsinn war auch die Szene mit Bronn und den Lennisterbrüdern. Alles was dann ab Drachenfels passiert ist ein einziges Plothole und an Planlosigkeit der Autoren kaum zu überbieten.
  • Keller101 07.05.2019 10:19
    Highlight Highlight Wenn hört mal auf über Games of Thrones zu berichten 🙈🙈 hat Euch HBO die Miete gezahlt oder warum macht Ihr das???
    • Pascal Scherrer 07.05.2019 10:21
      Highlight Highlight Wenn schon, wäre das dann Sky, weil die die Ausstrahlungsrechte in der Deutschschweiz haben. ;)

      Aber GoT ist nun mal ein Ereignis, dass viele Interessiert und wir berichteten ja schon immer über Serien und Filme (ist sogar in der Navigation drin). Da die finale Staffel von GoT jetzt läuft, ist es nur normal, dass die Berichterstattung dementsprechend höher ausfällt.

      Benutzer Bild
    • Jong & Hässig 07.05.2019 10:26
      Highlight Highlight Weil es die Leute interessiert!
    • pontifex_maximus 07.05.2019 11:10
      Highlight Highlight Mimimimi. Kein Fernseher im Keller?
    Weitere Antworten anzeigen

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Rund drei Prozent der Schweizerinnen und Schweizer ernähren sich vegan. Nach wie vor herrschen viele Vorurteile über die ausschliesslich auf Pflanzen basierende Ernährung. Die Dokumentation «The Game Changers», welche seit kurzem auf Netflix zu sehen ist, versucht mit diesen aufzuräumen – und auch den übrigen 97 Prozent eine vegane Ernährung schmackhaft zu machen.

Wenn du bereits jetzt Schnappatmung bekommst und dich um dein Steak fürchtest, bleib doch noch schnell dran! Denn die Doku ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel