Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Videobomb

Papi, du Arsch!



Voller Hingabe und Leidenschaft gibt die Kleine «Let It Go» aus dem Disney-Hit «Frozen» zum Besten. Und dann kommt der Alte und äfft sie nach.

Video: YouTube/Danielle Luallen

Fies!

Oder: Award für Vater des Jahres!

(obi)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Dieser Künstler verdient am meisten mit dem Hit «Last Christmas»

Es gehört mindestens so sehr zu Weihnachten wie die Weihnachtsgans. Der einzige Unterschied: Auch Vegetarier kommen nicht drum rum. Die Rede ist von «Last Christmas», dem wohl meistgeliebten und meistgehassten Weihnachtssong gleichzeitig. Alle Jahre wieder wird der Song im Dezember von den Radiostationen so lange rauf- und runtergespielt, bis selbst Fans des Songs erleichtert sind, dass danach wieder Ruhe ist.

Dabei stammt «Last Christmas» schon aus dem Jahr 1984. Der Dauerbrenner hat dabei …

Artikel lesen
Link zum Artikel