wechselnd bewölkt-1°
DE | FR
79
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Musik

Rapper Haftbefehl schiesst sich selber ins Bein

epa05415776 Aykut Anhan, aka Haftbefehl, of Germany performs during the Openair Frauenfeld music festival, in Frauenfeld, Switzerland, 08 July 2016. The event takes place from 07 to 09 July. EPA/GIAN  ...
Haftbefehl am Openair Frauenfeld im Jahr 2016. Bild: EPA/KEYSTONE

Rapper Haftbefehl schiesst sich selber ins Bein – und verletzt sich schwer

17.07.2020, 09:5318.07.2020, 13:40

Der Rapper Haftbefehl ist mit einer Schussverletzung ins Krankenhaus in Darmstadt eingeliefert worden. Das bestätigte das Präsidium Südhessen gegenüber dem Hessischen Rundfunk. Demnach soll der 34-Jährige am Donnerstag eine schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzung erlitten haben.

Haftbefehl soll sich die Wunde demnach selbst zugefügt haben. Nach einem Aufenthalt im Frankfurter Bahnhofsviertel habe sich der Rapper versehentlich in den Unterschenkel geschossen, berichtet der HR, ohne weitere Quellen zu nennen. Der Sender schreibt von mutmasslichem Drogen- und Alkoholeinfluss, unter dem Haftbefehl gestanden habe.

Eine Sprecherin der Polizei in Darmstadt sagte zum HR, dass bislang nicht geklärt sei, wo und wie die Verletzungen zustande kamen, weil sich «der Patient sehr unkooperativ» verhalte.

(watson.de/hau)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

79 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
LURCH
17.07.2020 15:47registriert November 2019
Da hat wohl einer den Zuruf eines Homies "Fick dich ins Knie" etwas gar falsch verstanden.
51912
Melden
Zum Kommentar
avatar
Heiliger Hein
17.07.2020 10:49registriert Oktober 2019
Ein weiterer Anwärter für den Darwin Award!
🙄


By the way, wieso läuft der mit einer geladenen Knarre im Bahnhofsviertel rum?
47021
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mãozinha
17.07.2020 14:12registriert April 2020
Selbstzerstümmelung zwecks Zugriff auf kostenlose Drogenabgabe.
Auf so eine Idee kann nur ein erfolgloser Rapper kommen.
Animiertes GIFGIF abspielen
45616
Melden
Zum Kommentar
79
Hätten Rose UND Jack auf die Tür gepasst? James Cameron hat es jetzt selbst getestet
«Titanic»-Regisseur James Cameron möchte ein für alle Mal klären, ob Rose UND Jack auf der Tür hätten überleben können.

25 Jahre sind seit der Veröffentlichung von «Titanic» vergangen. Eine Frage beschäftigt die Film-Fans aber noch immer: Hätte Jack ebenfalls auf die Tür gepasst und somit überleben können? Hätte es ein Happy End für Rose und Jack geben können?

Zur Story