Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

People-News

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere



Gab es je einen fröhlicheren und weltbewegenderen roten Teppich als den am Mittwoch, den 3. April, vor dem Rockefeller Center in New York? Nein? Nein! Denn hier feierte HBO die erfolgreichste Serie, die die Welt bis heute gesehen hat mit einer Riesenparty. Und viele, viele waren dabei. In ganz anderen Kostümen als sonst. Vergnügt, verliebt, verheiratet. Und verdientermassen angehimmelt. Himmeln wir mit!

Die GoT-Stars mal ganz natürlich

(sme)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

«Big Bang Theory» ist die am längsten laufende TV-Serie

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 04.04.2019 22:09
    Highlight Highlight Wenn ich diese "Designer-Kleider" sehe, kann man nur hoffen, dass der Nightking gewinnt.... Gott sieht das aus.
    Der Snow weiss vielleicht nichts, aber von Mode versteht er wenigstens etwas.
    Mother of Dragon, was tun sie?????
    Und müssen die Starktöchtern irgendwie ihre Jugend nachholen?
    Hodor, prächtiger Bart, aber was ist das für ein Kleidungsstück!?
    • fm99 04.04.2019 23:37
      Highlight Highlight Ich zitier‘ jetzt hier einfach mal ganz ungefragt Roger Schawinski: „Who cares?“
    • Lioness 04.04.2019 23:49
      Highlight Highlight Was heisst hier bitte schön "Jugend nachholen"? Maisie und Sophie sind 21 und 23, also wirklich noch jung. Gönnen sie denen doch die Freude. Ich find die Kleider hübsch und ein Mann hats beim stylen halt leichter: chicer Anzug, et voilat!
  • Grave 04.04.2019 19:28
    Highlight Highlight Kleine notiz am rande: beim Berg, diese p ähnliche ruhne in seinem namen, Hafþor, ist in wirklichkeit ein th und nicht ein p, also Hafthor
    • Simone M. 04.04.2019 20:30
      Highlight Highlight Dankeschön!
  • Samurai Gra 04.04.2019 18:48
    Highlight Highlight Hoffen wir der Nachtkönig gewinnt 😍
    Play Icon
  • Red4 *Miss Vanjie* 04.04.2019 18:34
    Highlight Highlight Hätte ich so ein tolles Kleid wie Gwendoline Christie, würde ich es nicht anderst machen wie Sie 😍
    • Menel 04.04.2019 18:54
      Highlight Highlight Hätte ich ihre Körpergrösse, würde ich auch so ein Kleid tragen 😅

      Einfach grandiose Frau 😍
    • zaphod67 05.04.2019 17:10
      Highlight Highlight Leider eine schlechte Schauspielerin, total steif und hölzern. Aber bei Frauen mit der Körpergrösse gibt's wohl keine grosse Auswahl.

People-News

Was Kate Winslet Freches tat, als sie von der Nacktszene in «Titanic» erfuhr

Heute gibt's ein fesches kleines Anekdötchen vom «Titanic»-Set. 22 Jahre ist es her, dass wir alle weinend im Kino sassen und dabei zusahen, wie Rose ihren Jack an den dunklen, eisig kalten Nordatlantik verlor.

Und wir alle erinnern uns an die Mutter aller Szenen.

Nein, nicht die.

Die andere. Die noch nacktere.

Nachdem nämlich Kate Winslet besagte Szene gelesen hatte und wusste, dass sie in diesem unsagbar teuren Film vollends enthüllt vor Leonardo DiCaprio wird herumliegen müssen, beschloss …

Artikel lesen
Link zum Artikel