DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Emma Stone poses in the press room with the award for best actress in a leading role for

Bild: Jordan Strauss/Invision/AP/Invision

People-News

Baby statt Oscar – oder Baby Oscar? Emma Stone erwartet erstes Kind



Wir dürfen uns wieder auf eine Premiere von Oscar-Preisträgerin Emma Stone («La La Land») freuen. Und zwar auf ganz besondere: eine Babybauch-Premiere! Die Schauspielerin soll mit rundem Babybauch in Los Angeles gesichtet worden sein.

Laut US-Medien erwarten Emma Stone (32) und ihr Mann Dave McCary (35) ihr erstes gemeinsames Kind. Die beiden haben sich 2017 beim Set von «Saturday Night Live» kennengelernt und sich zwei Jahre später verlobt.

Berichten zufolge wollten sie sich im vergangenen Frühling vor dem Traualtar das Ja-Wort geben, haben die Feier dann aber aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Stattdessen sollen sie sich ihre Ringe ganz heimlich ausgetauscht haben. Bei einem Interview soll Stone nämlich einen schlichten, goldenen Ring am linken Ringfinger getragen haben.

Kinderwünsche äusserte die Hollywood Schauspielerin bereits 2018 in einem Interview: «Meine Sichtweise auf Kinder hat sich geändert, als ich älter wurde. Als Teenager konnte ich mir nie vorstellen, zu heiraten oder Kinder zu kriegen.» (cst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Stars laufen bei den Golden Globes in Schwarz auf

So viel verdient die bestbezahlteste Schauspielerin der Welt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Kasia Lenhardt, Ex-GNTM-Kandidatin und Ex-Freundin von Fussballer Boateng, ist tot

Model und Influencerin Kasia Lenhardt ist tot. Die frühere GNTM-Teilnehmerin und Ex-Freundin des Fussballspielers Jérôme Boateng starb mit nur 25 Jahren.

Gerade noch wurde über die Trennung von Kasia Lenhardt und  Jérôme Boateng berichtet, nun folgen schreckliche Nachrichten: Die «Germany's next Topmodel»-Kandidatin von 2012 ist tot. Sie wurde nur 25 Jahre alt. Wie «Bild» unter Berufung auf die Polizei schreibt, gibt es keinen Hinweis auf Fremdverschulden. Demnach starb sie am Dienstag.

Lenhardts Freundin und Modelkollegin Sara Kulka bestätigt den Tod der jungen Mutter auf Instagram und bringt dort ihre Trauer zum Ausdruck.

Sie hat auf der …

Artikel lesen
Link zum Artikel