meist klar
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
People-News

Hilary Swank: Mit 48 Jahren zum ersten Mal Mami – es sind Zwillinge

Bild
Bild: keystone
People-News

Hilary Swank wird mit 48 zum ersten Mal Mami

06.10.2022, 07:5606.10.2022, 15:04

Frohe Kunde! Hilary Swank erwartet zum ersten Mal Nachwuchs. Und das gleich doppelt: Wie die 48-Jährige in der US-Talkshow Good Morning America verriet, wird sie Mutter von Zwillingen. «Das ist etwas, was ich mir schon lange gewünscht habe», so die zweifache Oscarpreisträgerin. «Und nicht nur von einem, sondern gleich von zwei Kindern. Ich kann es nicht glauben.»

Auf Instagram zeigt Hilary nach ihrem Auftritt in der Talkshow ihr Bäuchlein.

Vater der Zwillinge ist Ehemann und Unternehmer Philip Schneider. Für beide ist es der erste Nachwuchs.

Swank ist vor allem für ihre Filme «Million Dollar Baby» und «Boys Don't Cry» bekannt, für die sie damals einen Academy-Award gewann.

(sim)

Und nun, für dich und Hilary Swank: 24 Cartoons über das Eltern-Dasein

1 / 26
24 Cartoons über das Eltern-Dasein
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Zweijähriges Mädchen beeindruckt mit ihren Lese-Skills die TikTok-Community

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Hi D
06.10.2022 11:26registriert September 2017
Wenn es ihr grösster Wunsch war, sei es ihr gegönnt. Lieber ein älteres Mami, als ein schlechtes Mami.
364
Melden
Zum Kommentar
avatar
Holzkopf
06.10.2022 09:09registriert November 2017
Da mich solche Promi-Meldungen prinzipiell wenig interessieren, steht für mich folgender medizinischer Aspekt im Vordergrund:
Ich denke, dass da die Reproduktionsmedizin mitgeholfen hat. Mehrlingsschwangerschaften kommen dann gehäuft vor, egal ob einzig hormonell oder noch anders nachgeholfen wurde.
Ich hoffe, die Schwangerschaft verläuft komplikationslos…mit 48 Jahren und einer Zwillingsschwangerschaft ist dies leider keine Selbstverständlichkeit.
297
Melden
Zum Kommentar
2
Was gegen die Wintermüdigkeit hilft – und was eher nicht
Die kurzen Tage im Winter machen müde und rauben uns Energie. Einigen schlägt dies auch aufs Gemüt. Die gute Nachricht ist: Es gibt wirksame Mittel gegen den Winterblues.

Eine wirksame Behandlung gegen den Winterblues ist die Lichttherapie: Am Vormittag etwa eine halbe Stunde vor einer lichtstarken Lampe zu sitzen, hilft Studien zufolge bei Winterdepressionen gleich gut wie Antidepressiva, und das ohne Nebenwirkungen. Erste Effekte können sich schon nach ein bis zwei Wochen einstellen. In der Schweiz wird die Lichttherapie von den Krankenkassen übernommen. Wer nicht schwere Symptome aufweist, kann sich die tägliche Dosis Licht auch bei einem Spaziergang draussen holen. Im Winter scheint die Sonne zwar schwächer, oft ist sie hinter der Nebeldecke verborgen – aber heller als drinnen ist es draussen allemal.

Zur Story