Literatur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bestseller-Alarm: Das sind die 40 meistverkauften Bücher ever



Wenn wir schon bei wichtigen Listen sind: Die 100 bedeutendsten Menschen aller Zeiten

(rof)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Interview

Autor Linder: Erst kam der Bestseller, dann die Intimkorrektur

Lukas Linder hat es geschafft. Mit seinem zweiten Roman hat er sich selbst übertroffen. Die Feuilletons sind fassungslos – und die lesende Schweiz befindet sich seit dem Erscheinen von «Der Unvollendete» in einem nicht enden wollenden Freudentaumel. Zumindest stellt der Schweizer Autor sich das gern vor.

Ein Glanzstück erster Güte, nichts Geringeres, ist der zweite Roman von Lukas Linder. An der Grenze vom Jung- zum Altautor stehend, ist aus einem beispiellosen Sprach-Feuerwerk Anatol Fern entsprungen, ein lebensuntüchtiger Mittdreissiger mit Abschluss in Germanistik und Philosophie und einem Erstlingswerk mit Namen «Graues Brot», das so gar kein Glanzstück erster Güte ist.

Bei Anatol haben wir es also ganz im Gegensatz zu seinem Erfinder Lukas Linder mit einem astreinen Versager zu tun. Einem …

Artikel lesen
Link zum Artikel