DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21 verlassene Orte, die von der Natur aufgefressen werden



1 / 23
21 verlassene Orte, die von der Natur aufgefressen werden
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(viw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Raphael fotografiert «Lost Places» weltweit – und wurde deswegen auch schon bedroht

Raphael Rohner ist Journalist und lebt eigentlich in der Ostschweiz. Die meiste Zeit ist er aber auf der ganzen Welt mit seiner Kamera unterwegs und fotografiert unter anderem die Orte, die schon lange dem Verfall preisgegeben wurden.

Raphael Rohner fotografiert schon seit über zehn Jahren verlassene und verfallene Orte. Uns gibt er einen kleinen Einblick in sein interessantes Hobby. Obwohl er uns seinen Namen verrät, möchte er lieber nicht, dass wir ein Foto von ihm in diesem Beitrag veröffentlichen.

«Hi Raphi, hättest du heute spontan Zeit?», schreibe ich Raphael Rohner an einem kühlen Mittwochmorgen. Wir hatten zuvor ausgemacht, dass ich ihn im Laufe der Woche über WhatsApp kontaktiere.

«Was heisst heute, bei mir ist's …

Artikel lesen
Link zum Artikel