Neu im Kino
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zu viele Sexszenen

Lars von Triers Film «Nymphomaniac» wird in der Türkei verboten



microspot promo duell

Charlotte Gainsbourg spielt die Hauptrolle in Lars von Triers «Nymphomaniac». Bild: Concorde

Mit sechs zu zwei Stimmen hat die für Kinos zuständige Aufsichtsbehörde entschieden, dass der Film «Nymphomaniac» nicht in türkischen Kinos zu sehen sein wird. Das berichtet der «The Hollywood Reporter». Der Vorsitzende Cem Erkul erklärte gegenüber Medien, der Film «stosse an die Grenzen des Pornos und sei unpassend für öffentliche Vorführungen».

Bisher wurde erwartet, dass Teil eins ab dem 14. März ab 18 Jahren gezeigt wird. Die vollständige Verbannung stösst bei türkischen Filmschaffenden auf Kritik. In dem Film geht es um die 40-jährige Nymphomanin Joe (Charlotte Gainsbourg) und ihre sexuelle Lebensgeschichte. (oku)

Der Trailer zum Film

Youtube/vipmagazin

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Der Sexfilm des Jahres

Wir enthüllen «Fifty Shades of Grey» in 15 Akten. Ob Zürcher Banker das auch so machen?

... nach dem Sex halb nackt Klavier zu spielen.

... das elegant zufriedene Schnurren von Christian Greys Krawatten-Schublade. Ein teures weisses Männerhemd an einer schlanken jungen Frau. Seattle.

... ist das Kapital. Christian Greys Wohnung. Sein Autopark. Sein Imperium. Sein wundervoll designter Helikopter. Seine sagenhaft gestylte Folterkammer. Ana will nicht nur ihn, sondern auch seine Milliarden. Klar. Jede populäre Liebesgeschichte braucht ein soziales Gefälle, das überwunden werden kann. …

Artikel lesen
Link zum Artikel