Olympia kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Herbe Enttäuschung

Ski-Freestylerin Tanja Schärer scheitert in der Quali knapp



SOCHI, RUSSIA - FEBRUARY 14:  Tanja Schaerer of Switzerland practices before the Freestyle Skiing Ladies' Aerials Qualification on day seven of the Sochi 2014 Winter Olympics at Rosa Khutor Extreme Park on February 14, 2014 in Sochi, Russia.  (Photo by Cameron Spencer/Getty Images)

Tanja Schärer flog haarscharf an der Finalquali vorbei. Bild: Getty Images Europe

Nach der gelungenen Hauptprobe im Weltcup des Vorjahres (3.) im «Extreme Park »hatte sich Schärer auf der Schanze von Rosa Chutor Hoffnungen auf eine Wiederholung des Ergebnisses gemacht. Die Voraussetzungen dazu waren nicht schlecht. Denn auch die Fussprobleme der zweifachen WM-Finalistin waren behoben.

In der Qualifikation erlebte Schärer aber sogleich den schlechtestmöglichen Start. Im ersten Versuch stürzte sie und im zweiten Lauf bekam sie für den «Back/Full-full» (zwei Salti, eine Schraube) nur 77,17 Punkte. Damit verpasste Schärer den Finalvorstoss um nur gerade 0,35 Zähler. (dux/si)

Ski Freestyle Frauen, Aerials, Qualifikation

1. Lydia Lassila (aus)

2. Mentago Xi (Chi)

3. Laura Peel (Aus)

8. Tanja Schärer (Sz)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das? Ach das ist nur eine (brutal) lange Schlange vor der Titlis-Bergbahn 😱

Corona sorgt für abnormale Bilder in den Skigebieten. In Engelberg standen die Wintersportler am Dienstag in einer schier unendlich langen Warteschlange vor der Talstation.

Wer an einem Sonntag bei schönem Wetter auf die Piste will, brauchte schon vor Corona viel Geduld beim Anstehen. Doch die aktuelle Situation sorgt in den Skigebieten für noch längere Wartezeiten. Am Dienstag nahm dieses Szenario in Engelberg vor der Talstation eine völlig neue Dimension an. In einem Video filmt ein Wintersportler die ganze Warteschlange und diese will kaum ein Ende nehmen.

Grund für diese Bilder sei das neue Zutrittssystem, sagt Urs Egli, Mediensprecher der Titlis Bergbahnen …

Artikel lesen
Link zum Artikel