People
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liebes «Bachelor-Luder» Nicole, wie billig ist eigentlich dein Schlüpfer?



Bild

Nicole bietet ihre Unterhose an. Bachelor Tobias Rentsch kann gerade noch widerstehen.
Bild via gmx

Liebe Nicole, du alte Blendgranate

Auf ein Wort! Du hast, wie ich meinem Leib- und Magenblatt «Blick» entnehmen konnte, eine mehr als unappetitliche Idee gehabt. Du wolltest deinen schmierigen Schlüpfer bei eBay versteigern. Jawohl, dein benutztes Höschen. Wie billig ist das denn?

Wie billig ist das denn, Nicole?

Nominell kostet das «gute Stück» nur einen Euro? Naja, das ist ja schon ziemlich billig. Vor allem, wenn es sich bei dem delikaten Stück um ein Dessous von «Beldona» oder «Victoria's Secret» gehandelt hätte. Aber leider ist der Fetzen eher Marke «aufdringlich»: Du hattest dein Höschen ja schon im TV an den Mann bringen wollen, doch der Bachelor lehnte in der gleichnamigen Show dankend ab.

Der «Blick» durfte dann bereits am Freitag über deine anrüchige Versteigerung berichten, als du den Lappen gerade erst auf eBay gestellt hast. Woher wussten die Kollegen wohl davon? Hat da vielleicht jemand dein süsses Geheimnis verraten? 

Wer hat geplaudert?

Mh, warum auch immer die Kollegen davon wussten: Du hättest ja nicht noch Massageöl ins Unterhöschen-Feuer giessen müssen, als du dem Boulevardblatt erzählt hast, wann du das letzte Mal einen schmutzigen Schlüpfer aus dem Hut gezaubert hast – nämlich bei deinem Professor. «Mein Slip brachte mich durch die Uni-Prüfungen», plauderst du frank und frei aus. Was studierst du nochmal?

Durch welches Studium hat ihr Höschen Nicole gebracht?

Egal, so ein Studium ist ja ohnehin nur graue Theorie. Vielleicht wird die 25-Jährige durch die Versteigerung reich, doch am Freitag hiess es dann: «Niemand will Nicoles Hösli». Und wie sieht es am heutigen Montag in Nicoles Intimbereich aus? Wo wohl das Gebot für das gut abgehangene Stück Stoff liegt?

Die traurige Wahrheit: «Sogar eBay ist ihr Höschen zu gruusig». Die Auktion wurde gestoppt, denn getragene Kleidung darf bei eBay nicht versteigert werden. Nicole hat sich mächtig geärgert, denn «jemand hat für [den] Slip schon 600 Euro geboten», wie das «‹Bachelor›-Luder» dem «Blick» verrät. Weiter steht geschrieben, dass der brünftigen Blondine nun «die Lust am Kleiderhandel vergangen ist». Nicole so: «Ich trag den Slip jetzt einfach weiter.» Puh, was der geneigte Leser da wohl denkt?

Bild

Bevor die Höschen-Versteigerung abging wie ein Zäpfchen, war auch schon wieder Schluss. Menno!
screenshot via blick

Was denkt der geneigte Leser?

Ich weiss ja nicht, wie es euch geht, werte watson-Gemeinde, aber bei mir hinterlässt Nicoles Höschen einen faden Nachgeschmack. Die Geschichte wirft eine Menge Frage auf, aber die drängendste ist wohl: Falls die wirklich ihr Studium abschliesst, wo wird sie praktizieren? Und: Gibt es andere Krankenhäuser in der Nähe?

Schon ganz krank vor Schlüpfer, dein Philipp Dahm

Dir gefällt diese Story? Weil sie so pfiffig ist? Fast schon «ironesque»? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0815-Schneefiguren kann jeder – staune über diese 27 Meisterwerke!

Wie viele Schneefiguren hast du in deinem Leben bereits gesehen? Bleibst du überhaupt noch deswegen stehen, um ihn dir vielleicht genauer anzusehen?

Eines können wir mit Sicherheit sagen, bei diesen Schneefiguren würdest du es bestimmt tun. Denn sie sind alles andere als 0815.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel