Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Internetstar weint nicht mehr

Sie ahnen ja nicht, wie der «Leave Britney alooone!»-Typ heute aussieht!



Erinnern Sie sich an ihn? 

Video: YouTube/itschriscrocker

Falls nicht, helfen wir Ihnen gerne auf die Sprünge: Im Jahre 2007 wurde dieser junge Mann namens Chris Crocker zum Internetstar, als er eine emotionale Botschaft an alle Britney-Hasser auf YouTube stellte. Das hysterische Statement wurde bereits über 47 Millionen Mal angeklickt. 

Inzwischen ist Chris 26 Jahre alt, laut Wikipedia Sänger und Pornodarsteller, und gemäss seinem Tumblr-Blog neuerdings auch Model für die Kleidermarke «American Apparel».

Ganz ehrlich: Auf den Fotos für die neue Werbekampagne hätten wir ihn nicht wiedererkannt. Und wir wetten, Ihnen geht es genau so. Voilà: 

Und? Haben wir etwa zu viel versprochen?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das sind die bestverdienenden Toten von 2020

Künstler und Sportler, die auch nach ihrem Tod weiterhin die Kassen klingeln lassen; wer wohl auf der Nummer eins ist?

Der Tod steht ihr gut ... oder so ähnlich. Jedenfalls wird mit dem Erbe berühmter Künstler reichlich Geld gescheffelt. Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat die bestverdienenden Promis aus Sport und Unterhaltung aus dem Reich der Toten für das Jahr 2020 zusammengestellt. Von hinten nach vorne, beginnend mit ...

(obi; Quelle: Forbes)

Artikel lesen
Link zum Artikel