Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

illustration: florian burkhardt/electroboy

Liebe Raucher, hört auf, aufhören zu wollen. Es schadet eurer Gesundheit

Unser Kolumnist raucht einfach weiter. Obwohl uns das unsere genussfeindliche Zensurkultur so mies wie möglich macht.



In Köln im Hotel frage ich beim Einchecken, ob und wo man rauchen kann. Man bietet mir zu meinem Erstaunen ein Raucherzimmer an, wie in alten Zeiten, wo mich der Duft der letzten Gäste willkommen heisst. Ein bisschen Klaus Kinski, ein bisschen Marlene Dietrich. Ich setze mich auf den Sessel beim Schreibtisch, zünde mir eine Zigarette an, fühle mich angekommen. 

Sonst hätte ich extra zum Rauchen vor die Lobby treten müssen. Man hielt mich schon für den Besitzer eines Cafés oder für einen Türsteher, weil ich draussen vor Lokalen stehe, manchmal mit Sprühregen im Gesicht oder dem kalten Wind trotzend, den Rauch meiner selbstgedrehten Zigarette inhalierend. Meistens gesellen sich andere Gäste dazu, man unterhält sich kurz, geht zurück ins Warme oder verschwindet um die nächste Ecke.

«Es gab eine Zeit, da habe ich immer wieder eine letzte Zigarette geraucht.»

Vielleicht zur nächsten noch legalen Quelle, zum Spätkauf, wo man sich darüber amüsieren kann, wie der Zigarettenpreis stetig steigt. Der Verkäufer sagt, dass sie nur Tabakerzeugnisse verkaufen, um die Leute anzuziehen – in der Hoffnung, dass sie vielleicht noch etwas Anderes kaufen. Denn sie verdienen an einer Packung Zigaretten gerade mal drei Cent: zwei Drittel des Verkaufspreises sind Steuern. Alkohol, Süssigkeiten und Zuckerwasser spülen das grosse Geld in die Kasse.

Der arme Marlboro Man ist an Lungenkrebs gestorben. Trotzdem, es gibt sie noch: die Plakate mit Zigarettenwerbung. Ich erinnere mich, dass vor zwei Jahren ein Plakat mal scheinbar gut war und seiner Aufgabe nachkam, ein Produkt verkaufen zu wollen. «Don't be a maybe.» 

Die Gesellschaft war entsetzt. Man forderte, dass Tabakwerbung nur dann erlaubt sein sollte, wenn sie schlecht sei. Denn Rauchen ist ungesund. Es gab eine Zeit, da habe ich deswegen immer wieder eine letzte Zigarette geraucht. Eine Psychiaterin meinte, ich solle damit aufhören, aufhören zu wollen. Das sei schlecht für die Psyche und damit auch für die Gesundheit.

«Marlboro auf dem Spielplatz, Camel im Pfadfinderlager, Philipp Morris über den Wolken im Flugzeug, im Taxi in New York.»

Ich rauche gerne. Schon als Junge habe ich jahrelang mit Genuss heimlich geraucht, dann endlich konnte ich mich frei mit meiner Zigarette in der Öffentlichkeit zeigen. Zuerst habe ich Schnupftabak oder eine spezielle Holzart geraucht, dann Marlboro auf dem Spielplatz in der Hütte. Camel im Pfadfinderlager, später Philipp Morris über den Wolken im Flugzeug, im Taxi in New York. Auch während der Sitzung in der Werbeagentur und auf der Terrasse im Irrenhaus: sie ist immer dabei, wie auch immer es mir geht, wohin ich auch reise – die Zigarette. Und wenn nicht, vermisse ich sie.

Endlich, ich steige nach einer gefühlt endlosen Rückfahrt von Köln nach Berlin aus dem Zug, trete aus dem Bahnhof ins Licht und zünde mir eine an. Ich puste den Rauch in den Himmel, wo er sich in einer kleinen Wolke sammelt und mir etwas Schatten spendet im Stress des neuen manisch gesunden Lebens, das uns am Ende vielleicht doch nicht unsterblich macht.

Dies ist meine letzte Kolumne für watson. Es war mir eine Ehre und ich möchte mich ganz herzlich für Euer Interesse bedanken.

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

257
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

184
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

257
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

129
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lalela 30.06.2015 00:39
    Highlight Highlight Schade gibt's keine weiteren Kolumnen mehr...schreibst du sonst wo? Mag deinen ruhigen Schreibstil, die Offenheit, die 'Anders'heit, gute Denkanstösse und Einsichten.
    • eboy 30.06.2015 12:50
      Highlight Highlight Ja, es ist mein Ziel, weiter eine Kolumne zu schreiben, wenn es passt. Ich bin bereits im Gespräch mit anderen Medien.

      Vielen Dank für Dein liebes Feedback!
  • E-Lisa 29.06.2015 15:24
    Highlight Highlight Werde Deine Beiträge vermissen und hoffentlich irgendwo wieder darüber stolpern und mich dann wieder daran erfreuen, wenn ich auch nicht immer derselben Meinung war. Deine Art zu schreiben war wunderbar.
    Dankeschön und viel Liebe auf Deinem weiteren Weg 😊
    • eboy 29.06.2015 23:30
      Highlight Highlight vielen herzlichen dank!
  • äuä scho! 28.06.2015 22:27
    Highlight Highlight Danke für die Texte Electroboy — schade, dass es nicht über die Probezeit hinaus reichen soll. Deine Texte haben mir oft einen interessanten Denkanstoss geliefert. Auch dieser hier.
    Was das Rauchen angeht bin ich auf der einen Seite ganz und gar nicht deiner Meinung. Ich habe zu viele Menschen betreut, die ihr früheres Ich mit Nachdruck gegen die Wand geklatscht hätten, hätten sie noch die Luft dazu gehabt. Sie hätten ihrem früheren Ich liebend gerne in den Arsch getreten für ihre Verdrängersprüche wie: "hey — ich rauche gerne!" Oder: "An etwas muss man ja sterben — yolo!" In den Arsch getreten hätten sie ihm, aber man hat ihnen ja gerade eine Woche zuvor das verdammte Bein abnehmen müssen. Es ist eben immer eine Frage der Perspektive.
    Auf der anderen Seite mag es für deine konkrete Situation zutreffen, dass ein Rauchstopp oder der ständige Versuch dazu nicht Gesunheitsförderlich ist. Da hat deine Psychiaterin wohl recht. Wenn's für Dich zutrifft, muss es das aber noch lange nicht für alle anderen Raucher. Aber Du weisst ja sicher: Verallgemeinern polarisiert und ab dann wirds interessant ;)
    Auf jeden Fall: "Mach's guet!"


  • 's all good, man! 28.06.2015 20:14
    Highlight Highlight Danke für die tolle Kolumne! Schade, kannst du sie hier nicht weiter führen. Kann man dich sonst noch wo lesen? Alles Gute wünsch ich dir!
    • Lichtblau 28.06.2015 20:23
      Highlight Highlight Bei der Online-Konkurrenz gibt es ein von mir sehr geschätztes Format, das auch keine Berührungsängste mit schrägen Kolumnisten-Vögeln kennt, die mit Szenekontakt überzeugen ...
  • The Destiny // Team Telegram 28.06.2015 20:14
    Highlight Highlight Wieso überhaupt rauchen ?
    Um die AHV zu finanzieren ?

    Ansonsten gibt es keine Vorteile ausser dass, man sich mit einem Nervengift Stressabbaut.
    Die Nachteile muss ich glaube ich nicht aufzählen.

    Angefangen bei Passivraucher endend bei Krebs.
  • blueberry muffin 28.06.2015 19:47
    Highlight Highlight Coole Kolumnen Bro. Abonniert.
  • dracului 28.06.2015 18:08
    Highlight Highlight Dies Isolierung der Raucher in unserer Gesellschaft nervt mich. Bevor man in ein Restaurant eintritt, muss man sich oft durch Rauchschwaden kämpfen und kaum ist die Hauptspeise verzehrt, geht die Hälfte der Leute rauchen. Komme mir oft zurückgeblieben vor und ausgegrenzt von einer durchgängigen Kommunikation. Ich wünschte mir, dass Raucher und Nichtraucher wieder mehr zusammen unternehmen können!
    • Randen 28.06.2015 19:01
      Highlight Highlight Ja ich bin auch dafür dass Rauchen komplett verboten wird. Wenigstens sollten sie 10m Abstand zu Gebäuden einhalten müssen.
    • Macke 28.06.2015 20:49
      Highlight Highlight Lieber Tom, was soll denn den rauchenden Mitmenschen noch alles verboten werden? Ich bin ganz gewiss nicht dafür, das Rauchen zu verherrlichen, und möchte auch nicht, dass Gastromitarbeitende etc. gegen ihren Willen über längere Zeit zum Passivrauchen genötigt werden. Aber es kann doch nicht sein, dass eine Gruppe von Menschen sich im öffentlichen Raum nicht mehr frei bewegen dürfen.
    • Sodiumcat 29.06.2015 01:06
      Highlight Highlight Macke: es kann aber auch nicht sein, dass diejenigen, die nicht rauchen überall flüchten müssen - so oder so leidet eine Gruppe.
      Raucher, die aus dem Zug aussteigen und als erstes qualmen müssen, damit auch ja jeder direkt in sie hinein läuft. am besten noch auf der Rolltreppe, damit alle hintendran den Rauch auch noch schön abkriegen.
      NIEMAND zwingt Raucher zu rauchen - aber müssen sie mir dann auch noch schaden damit? Ich kann mich auch nicht frei bewegen, wenn ich den ganzen Tag Rauchschwaden ausweichen muss.
  • Chris P. Bacon 28.06.2015 17:57
    Highlight Highlight War langjährig leidenschaftlicher Raucher, über den Berg bist du nie, aber bin froh, aufgehört zu haben ;)
  • Angelo C. 28.06.2015 17:46
    Highlight Highlight Guter Beitrag, sehr authentisch geschrieben 😄!

    Ich sehe, du hältst es mit dem mittlerweile 96 Jahre alt gewordenen Kettenraucher und deutschen Altbundeskanzler Helmut Schmidt, dem heute einzigen Talkshow-Gast, dem ZDF und ARD selbst heute noch ganz offiziell einen Aschenbecher auf den Nebentisch stellen. Würden sie diese Ausnahme nicht machen, würde der weise Politiker doch glatt nicht zum Kommentieren erscheinen. Er zündet sich nämlich alle 10 Minuten während einer einstündigen Sendung genüsslich und ohne Hast eine neue Zigarette an - und dazwischen nimmt er noch 2-3 Mal einen Schnupf.

    Schade übrigens, dass dies dein letzter Artikel auf WATSON sein soll! Derart in Ungnade gefallen 😔?
  • stadtzuercher 28.06.2015 17:37
    Highlight Highlight "Dies ist meine letzte Kolumne für watson."
    -
    Hör auf, aufhören zu wollen. Es schadet deiner Gesundheit.
  • Michael Mettler 28.06.2015 16:36
    Highlight Highlight E-Boy: Die zwei letzten Kolumnen waren grosses Kino. Schade kann ich mich in Zukunft weder freuen noch nerven (du weisst schon;))
  • Randen 28.06.2015 16:26
    Highlight Highlight Rauchen ist doch einfach nur peinlich und beisst in den Augen. Alles stinkt und geht langsam zugrunde daran. Lungen, Wände, iPhone usw... zigifter auf dem Spielplatzboden, im Sandkasten usw... Aber raucht ruhig weiter und geniesst eure Freiheit.
    • Mia_san_mia 28.06.2015 17:54
      Highlight Highlight Jo mache ich :-)
    • blueberry muffin 28.06.2015 19:46
      Highlight Highlight Wohlstandsprobleme.
  • Mia_san_mia 28.06.2015 16:19
    Highlight Highlight Wieso schon die letzte?? Schade...
    • eboy 28.06.2015 17:09
      Highlight Highlight Probezeit vorbei, Prüfung nicht bestanden :)
    • Mia_san_mia 28.06.2015 17:53
      Highlight Highlight Ich fands zwar auch nicht jedesmal gut, aber bei mir wärst Du trotzdem noch durchgekommen :-)
    • Lichtblau 28.06.2015 18:52
      Highlight Highlight Erst vor kurzem entdeckt und jetzt schon wieder weg? Verdammt schade. Es gibt auch eine Zielgruppe von Watson-Lesern, die Kolumnen abseits von Mainstream und PC schätzen. Ich fand die von Elektroboy ausgesprochen authentisch. Der Mann hat was erlebt und kann schreiben.

Cute News

Wenn du das erste Mal mit deinem Hund skypst – Zeit für lustige Tierbilder

Cute News Everyone. Ich bin ein Mensch, der andauernd essen könnte. Darum gefällt mir das folgende Bild auch sehr. (Ich wäre dann die Katze).

Artikel lesen
Link zum Artikel