Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bundesratsfoto 2018, animierte VersionBundesratsfoto 2018, animierte Version

Im Jahr 2018 präsentierte man sich modern: Das Bundesratsfoto war ein animiertes Gif. Bild: admin.ch

Welche Note holst du? Wie viele dieser (Alt-)Bundesräte erkennst du noch?

Am Mittwoch stehen Bundesratswahlen an. Damit du beim Büro-Smalltalk mithalten kannst, frischen wir schnell einige Namen der aktuellen und ehemaligen Bundesräte auf. Oder hast du diese Auffrischung gar nicht nötig?



Wir beginnen einfach – die Namen der aktuellen Bundesräte wirst du wahrscheinlich im Schlaf aufsagen können. Später wird's etwas schwieriger.

Weisst du bei einem Bild nicht mehr weiter, kannst du dir Tipps für die verbleibenden Bundesräte einblenden lassen. Aber Vorsicht: Nach dem Einblenden der Tipps erhältst du für jeden erratenen Namen nur noch die halbe Punktzahl ...

Die ebenfalls abgebildeten Bundeskanzler sind vom Quiz ausgenommen. Du kannst den ganzen Namen oder nur den Nachnamen der Bundesräte ins Feld tippen. Viel Erfolg!

Dein Ergebnis

Um das Ergebnis anzuzeigen, musst du bei jedem Bild alle Bundesräte bereits erraten oder die Frage aufgelöst haben.

(alle Bilder von keystone / bundeskanzlei)

Und nun vergleiche dich mit den anderen watson-Usern:

Wie hast du im Bundesratsquiz abgeschnitten?

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die sieben bisherigen Tessiner Bundesräte

Grünen-Chefin Rytz will in den Bundesrat

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

58
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
58Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gloin 11.12.2019 12:32
    Highlight Highlight 30 Punkte bin ich sehr zufrieden mit, bin ja auch erst 2000 geboren, da bin ich für die letzten Beiden entschuldigt😂
  • Gaskaidjabeaivváš 11.12.2019 10:42
    Highlight Highlight Ich habe 37 gewusst. Ich habe alle der zwei neueren gewusst, dazu noch zwei 2003 und drei 1993.

    Sicher kein Spitzenresultat, bin als 1998 geborener aber sehr zufrieden damit.
  • ChrigeL_95 11.12.2019 09:16
    Highlight Highlight Warum gibt es von vor 1993 keine Bilder? Wurden bis dahin keine gemacht oder sind die verschollen?
    • fidget 11.12.2019 12:11
      Highlight Highlight Vor 1993 wurden keine offiziellen Bundesratsfotos gemacht. Jedenfalls nicht so, wie man sie heute kennt. Es gibt aber bestimmt Fotos vom Gesamtbundesrat von vor 1993.
  • Baccaralette 11.12.2019 07:58
    Highlight Highlight Natürlich 6.

    Allerdings sind mir einige Namen wie die Metzlerin nicht mehr auf Anhieb eingefallen, obwohl ich zu ihrer Zeit sogar in ihrem Departement tätig gewesen bin. Höhö..Aber das Alter, jaja..
  • mario_giri 11.12.2019 07:56
    Highlight Highlight Liebe Lea.
    Wenn man die Fotos nicht zoomen kann ist‘s unmöglich die Gesichter genau zu erkennen!
    • Lea Senn 11.12.2019 08:14
      Highlight Highlight @mario_giri Wir kennen dieses Problem und arbeiten daran. Bis dahin kann ich dir nur empfehlen, das Quiz im Zweifelsfall am Computer zu spielen. Merci «eineweg» für den Input!
    • Baccaralette 11.12.2019 10:23
      Highlight Highlight Lea - ich habe am Compi gespielt und konnte z.B. Herrn Koller kaum erkennen, auch da Zoom nicht möglich.
    • Guybrush Threepwood 11.12.2019 10:55
      Highlight Highlight Das war bei mir auch der Grund für meine 2,5.
      Sonst hätte ich alle gewusst.
  • Illuminaughty 11.12.2019 06:11
    Highlight Highlight Aus meinem eigenen Geburtjahr noch drei Bundesräte zu erkennen und alle diejenigen danach sowieso ist hoffentlich ganz gut. Von den anderen vier habe ich schon gehört, aber die Gesichter konnte ich nicht einordnen und in Lückentexten bin ich schlecht.
  • Huckleberry 11.12.2019 01:10
    Highlight Highlight Einen wusste ich nicht, bei Stich hatte ich kein Stich.
  • victoriaaaaa 11.12.2019 00:15
    Highlight Highlight Ich hätte bestimmt so um die 5 Punkte mehr gehabt, wenn die rechtschreibung gestummen (oder gestimmt?) hätte😬😅

    Interessant wäre auch, wenn man sich mit peers vergleichen könnte, ich meine mit meinen 20 Jahren war ich da teilweise noch nicht mal auf der Welt, und trotzdem wusste ich jdn aus der „90-ger“-frage, und kann gar nicht abschätzen, ob das auch im vergleixh zu altersgenossen wenig ist, oder ob die das auch eher nicht wussten😇
    • who cares? 11.12.2019 00:33
      Highlight Highlight "Diese CVP-Frau" sollte zumindest einen halben Punkt geben :D
    • Baba 11.12.2019 08:04
      Highlight Highlight "gestimmt" 🥰
  • Guy Inkognito 11.12.2019 00:04
    Highlight Highlight 46 nur...
    2019 und 2011 wusste ich alle, 2003 wollte mir nur Joseph Deiss nicht mehr einfallen.
    1993 war ich 10.
    Wusste dort nur Ogi, Villiger und Dreifuss. Stich und Cotti hätte ich wohl vom Namen gewusst im nachhinein aber die Gesichter dazu, puh ;)
  • henk 10.12.2019 23:52
    Highlight Highlight Also mit Jahrgang 1997 wirds dann ab 2003 schwierig... 1993 hab ich dann genau noch Ruth Dreifuss, Adolf Ogi und Otto Stich erkannt. Der Rest sah für mich sehr ähnlich aus: alt, grau und männlich 😂
    • bebby 11.12.2019 10:56
      Highlight Highlight Bei mir ähnlich.
      Wäre noch cool, wenn es eine Aufstellung gäbe, welche Bundesräte die unbekanntesten waren.
      Bei mir waren es effektiv diejenigen, welche während der Amtzeit nicht gross aufgefallen sind, insbesondere der Burkhalter oder Deiss. Mit Ammann hatte ich zu Beginn auch Mühe.
      Ogi ist vermutlich der Unvergesslichste mit „Freude herrscht“. Dann Ruth Dreifuss als Ursprung des KVG-Obligatoriums. Otto Stich als unbestechlicher Finanzwart (Streit mit Ogi damals zur Büroausstattung). Manchmal wünschte ich mir schon ein paar der damaligen Bundesräte zurück.
  • the Wanderer 10.12.2019 23:39
    Highlight Highlight 56 von 56 Punkten, Note 6!

    Ich bin zufrieden, gehe schlafen und lasse mich morgen zum Bundesrat wählen 🤣😁
  • Anna Landmann 10.12.2019 23:33
    Highlight Highlight Och Nöldi, der meistvergessene Bundesrat. Oder? Macht ihr eine Auswertung, Watson-Techniker!
  • So en Ueli 10.12.2019 23:07
    Highlight Highlight bei der letzen Auswahl kannte ich noch 4/7
    • Bill3290 11.12.2019 08:36
      Highlight Highlight Ging mir gleich, war allerdings damals 3 Jahre alt. Bin also mit 50/56 zufrieden 😊
  • Phil88 10.12.2019 22:47
    Highlight Highlight Ich mit Jahrgang 1990 hatte keine Chance bei 1993 nur mit raten Adolf Ogi erkannt 🙈
  • ChrigeL_95 10.12.2019 22:46
    Highlight Highlight Ich Jahrgang 1995 und 1993 nur Arnold Koller und Jean-Pascal Delamuraz nicht gewusst (das die mal dabei waren wusste ich zwar, nur halt nicht damals!) 🤔🤓
    • rudolf_k 11.12.2019 00:19
      Highlight Highlight seine tochter hat mir damals am Gym. Kirchenfesmld gefallen 😉
    • mukeleven 11.12.2019 11:49
      Highlight Highlight delamuraz konnte man ohne probleme an seiner stetigen weissweinfahne erriechen.
  • DanielaK 10.12.2019 22:29
    Highlight Highlight Muss gestehen, die Namen hätte ich grundsätzlich recht gut zusammengebracht. Aber zu den Köpfen, oder zu den Jahren... ojeoje...
  • SR 210 10.12.2019 22:24
    Highlight Highlight 7/7, 7/7, 6/7 (Deiss vergessen) und dann noch klägliche 3/7, aber auch nur dank der Hilfestellung. Fairerweise war ich 1993 noch nicht auf der Welt.
  • Randalf 10.12.2019 22:09
    Highlight Highlight
    54 von 56 Punkten (wegen dem Koller), Note 6.

    Okay, bin ein Boomer.🤷‍♂️
    • SD1980 10.12.2019 22:43
      Highlight Highlight Gleiches Schicksal. Mir ist nur der Vorname von Koller eingefallen
    • Baron Swagham IV 10.12.2019 22:58
      Highlight Highlight Den hätte ich dafür nicht griffbereit.
      Sepp, Alois, Toni, Armin, Hans, Kurt, Franz- etwa so dürfte der Christdemokrat in jener Zeit getauft worden sein🤔
    • Juliet Bravo 10.12.2019 23:04
      Highlight Highlight „Gleiches Schicksal. Mir ist nur der Vorname von Koller eingefallen“
      Tipp: Koller hätte gereicht - mindestens den Nachnamen musste man kennen im Quiz.
    Weitere Antworten anzeigen
  • ChillDaHood 10.12.2019 22:02
    Highlight Highlight Sorry Noldi, hab dich vergessen...
  • PlayaGua 10.12.2019 21:40
    Highlight Highlight Aufgrund meines Alters habe ich alle gewusst. Bei einem Foto aus den 80ern wäre ich wohl aufgelaufen.
  • Kaishakunin 10.12.2019 20:49
    Highlight Highlight Ich wusste nur noch jene, welche mir offenbar Eindruck machten. Und da es immer ein paar farblose Personen im BR hatte und hat, erklärt das wohl meine unterdurchschnittliche Note. Evtl gründet es aber auch einfach auf mangelndem Interesse meinerseits oder einem erschöpften Hirn anlässlich eines strengen Wochenendes ;-)
    • DanielaK 10.12.2019 22:27
      Highlight Highlight So gings mir beim Leuenberger. Den kenn ich auf jedem Foto. 1. Bundesratswahl, im Schulzimmer mitgeschaut, da der (ca.5.Klasse) Lehrer das wichtig fand.
  • Schreimschrum 10.12.2019 20:49
    Highlight Highlight YO, Johann Taylor-Amman wollte es mir einfach nicht als richtig annehmen, obwohl ich den eingetragen habe... (also mit dem richtigen namen auch nicht... :-) )
  • The oder ich 10.12.2019 20:37
    Highlight Highlight Für alles Andere hätte ich mich in meinem Alter geschämt
    Benutzer Bild
    • mukeleven 11.12.2019 11:51
      Highlight Highlight wie alt/jung bist du denn? 70-er?
    • The oder ich 11.12.2019 15:55
      Highlight Highlight Frühe 60-er; aber das würde ich niemals nicht verraten
  • tychi 10.12.2019 20:30
    Highlight Highlight Uiuiui, bin ich alt und eingerostet. Hatte beim Foto 2011 mehr Mühe als bei den beiden alten (2003, 1993), wo ich problemlos ohne viel nachdenken alle wusste.
  • Palpatine 10.12.2019 20:28
    Highlight Highlight Habe mit Joseph Deiss an der Uni Fribourg zu tun gehabt, dennoch ist mir sein Name partout nicht mehr in den Sinn gekommen.
    Ansonsten alle gewusst...
  • HeroOfGallifrey 10.12.2019 20:24
    Highlight Highlight Mit Jahrgang 1988 ist eine 5 ganz okay :)
  • Gurgelhals 10.12.2019 20:24
    Highlight Highlight Eher einfaches Quiz, aber ich bin auch alt. Weiter zurück als 1993 wäre bei mir dann auch bald mal schwierig...

    PS: Die Ära mit dem GröBaZ habt ihr ganz absichtlich einfach so vergessen, gell? 😁
    • Juliet Bravo 10.12.2019 21:18
      Highlight Highlight Den hätten ja auch 100% gewusst, wär ja langweilig.
    • dr.nonsens 11.12.2019 08:18
      Highlight Highlight Gröbaz 😂
  • die_rote_Zora 10.12.2019 20:18
    Highlight Highlight dafür das ich 2003 gerade mal 12 war, bin ich mit meinen 40 von 56 eigentlich ganz zufrieden 🙈
  • Third_Lanark 10.12.2019 20:17
    Highlight Highlight Ist halt stark davon abhängig, wann man geboren wurde. Wer Ende 80er / Anfang 90er geboren wurde, kennt die Bundesräte von 93 nicht oder nur teilweise.
    • DanielaK 10.12.2019 22:25
      Highlight Highlight Da hab ich nur den Ogi gekannt. Den Kopf hat man immer wieder gesehen. Mit 8 ist Bundesrat eben noch nicht so das Thema. Muss aber sagen, die Namen der andern sind mir dann vom Lesen immerhin die meisten bekannt gewesen. Bei einem hab ich alle bis auf einen hinbekommen, manchmal bin ich auch einfach an der korrekten Schreibweise gescheitert. Ausschlussverfahren wäre wohl eine wesentlich höhere Trefferquote drin gelegen...
  • Phrosch 10.12.2019 20:12
    Highlight Highlight Ich bin alt, habe alle gewusst 🤭😂
    • Juliet Bravo 10.12.2019 21:17
      Highlight Highlight Und wie. Ich auch😂
  • TanookiStormtrooper 10.12.2019 20:09
    Highlight Highlight 55/56 Punkten.
    Bei Arnie K. musste ich spicken, damals habe ich mich aber auch null für den BR interessiert.
    • Juliet Bravo 10.12.2019 21:15
      Highlight Highlight Ich hatte andere aus dieser Zeit. In Kollers Zeit und sein Departement fällt die aktuelle Bundesverfassung, das ist mir geblieben und sein schöner innerrhödler Dialekt😉
  • P. Silie 10.12.2019 20:08
    Highlight Highlight Koller und Schneider-Amman vergessen.. die müssen ja einen wahnsinns Eindruck bei mir hinterlassen haben :)
    • bebby 11.12.2019 11:00
      Highlight Highlight Von Schneider-Ammann bleibt mir wohl nur seine Tag der Kranken Anrede. Was hat der denn sonst noch geleistet?
  • dop_forever 10.12.2019 20:06
    Highlight Highlight Nur drei von 1993 nicht gewusst. Und da war ich 8 Jahre alt. Denke, das ist nicht schlecht :-)
  • Shabaqa 10.12.2019 20:03
    Highlight Highlight 56/56. Eine reine Fleissaufgabe.

    Lilie?
  • kettcar #lina4weindoch 10.12.2019 19:55
    Highlight Highlight Cotti entkam mir :-/
    Trotzdem. Glatte 6

Überbrückungsrente vors Volk? SVP-Politiker ergreifen Referendum

Die SVP will kein Referendum gegen die Überbrückungsrente ergreifen. Die Arbeit übernehmen nun Einzelpolitiker.

SVP-Exponenten ergreifen das Referendum gegen die Überbrückungsrente für ausgesteuerte Arbeitslose über 60. Wie sie am Donnerstag vor den Medien sagten, geht das von ihnen gebildete Komitee und nicht die Mutterpartei gegen den Parlamentsbeschluss vor. Die Sammelfrist läuft bis zum 8. Oktober.

Die SVP sei in den kommenden Wochen mit ihrer Begrenzungsinitiative beschäftigt und bei etlichen Referenden gefordert, erklärte Benjamin Fischer, Zürcher SVP-Präsident, Kantonsrat und Co-Präsident des …

Artikel lesen
Link zum Artikel