DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schaust du bloss den Grid-Girls hinterher oder weisst du auch Bescheid über die Schweizer Töff-Stars?

Mit dem GP von Katar beginnt am Wochenende die neue Saison der Motorrad-WM. Das Schweizer Interesse gilt vornehmlich der Moto2-WM, in der gleich fünf Eidgenossen antreten. Beweise im Quiz, dass auch du Benzin im Blut hast!



Quiz
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Frust und Lust

Aegerter stürzt in Silverstone und verliert den Anschluss an das WM-Spitzentrio – Lüthi schrammt am Podest vorbei

Tom Lüthi rettet beim GP von Grossbritannien in Silverstone die Schweizer Ehre: Der Emmentaler fährt auf Rang 5, acht Sekunden hinter Sieger Esteve Rabat. Dominique Aegerter wird nach Sturz noch 21.

Für Suter-Fahrer Dominique Aegerter war das Rennen schon in der ersten Runde gelaufen: Der 23-jährige Oberaarauger legte von Position 19 aus einmal mehr einen seiner berühmten Blitzstarts hin, lag nach wenigen Kurven auf Rang 12 und fuhr beim Versuch, Maverick Viñales auf Rang 8 zu überholen, von hinten auf den Spanier auf und stürzte ins Kiesbett.

Seine Aufholjagd endete auf Rang 21, nachdem er in den letzten Runde noch sieben Fahrer überholen konnte, darunter auch seinen Teamkollegen Robin …

Artikel lesen
Link zum Artikel