Quiz
Wissen

QHH: Huber ist ein bisschen wie Thomas Mann

Badge Quiz

QHH: Huber ist ein bisschen wie Thomas Mann

Bild:
14.05.2023, 20:11
Mehr «Quiz»

Liebe Huber-Quizzer

Unsere hellste Kerze ist eine begnadete Geschichtenerzählerin und vorzugsweise handeln ihre Storys von Verfall. Deshalb auch der Titel: Unser Dani Huber ist ein wenig wie Thomas Mann. Und da gibt es noch eine Gemeinsamkeit: Die Geschichten ziehen sich gelegentlich unzeitgemäss in die Länge. Zum Beispiel heute. Eigentlich will mich Dani über die Kinks aufklären, aber ich habe es eilig. Ich muss ins Theater. Nicht in ein Stück von Thomas Mann, aber ins Schultheater meiner Tochter.

Deshalb jetzt Quiz.

10 Fragen
QDH #250

Dieser Hase hat (bestimmt) mehr Follower als du – und das zu Recht!

Video: watson/Aya Baalbaki
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Ausbau der Internationalen Raumstation ISS
1 / 26
Ausbau der Internationalen Raumstation ISS
November 1998: Der Aufbau der ISS beginnt mit dem russischen Fracht- und Kontrollmodul Sarja. (bild: wikimedia)
quelle: wikimedia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Diese Langstreckenläuferin wird Letzte – und bekommt deshalb 10'000 Dollar
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
29 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
wurzeli
14.05.2023 21:07registriert April 2020
Ich frage mich, was Huber solchem Wissen anstellt, z.B. wer den Fünfliber entworfen hat. Man hat's vielleicht mal gehört, aber warum behält man das im Frontallappen ?
412
Melden
Zum Kommentar
29
Roche arbeitet am Long-Covid-Test – wie dieser Betroffenen helfen soll
Das Wissen über die postvirale Krankheit wächst. Dennoch ist ein Test zur Diagnose noch in weiter Ferne. Er könnte dereinst eine wichtige Rolle bei einer allfälligen Therapie spielen.

In der Pandemie entwickelte die Pharmaindustrie nicht nur in Rekordzeit eine Covid-19-Impfung. Auch die PCR- und Antikörper-Tests brachten Forscherinnen und Forscher innert kürzester Zeit auf den Markt. An vorderster Front stand damals Michael Hombach, Klinischer Leiter der Sparte Infektionskrankheiten beim Basler Konzern Roche.

Zur Story